Magazin

Einen Schritt weiter

Begehungen 2018 - Ausschreibung startet im April

Veröffentlicht am:

Begehungen Kunst und Kulturfestival 2018 Ausschreibung startet im April

Das Kunst- und Kulturfestival Begehungen wird in diesem Jahr zum 15. Mal stattfinden. Zum Jubiläum wagt man einen besonderen Schritt.

In diesem Jahr wird das Festival nicht in der Industriebrache oder einem verlassenen Gebäude stattfinden, nein, mitten rein ins pralle Leben soll es gehen. „Ort wird diesmal die Gartensparte "Vereinte Kraft" im Stadtteil Gablenz sein“, verrät der Ausschreibungstext, der 371 schon vorliegt. Weiter heißt es: „Sie besteht aus über 300 Kleingärten. In 25 davon, allesamt zur Zeit leer stehend, wollen wir das Ausstellungsprojekt gestalten“.

Das Spannende für die Organisatoren sei dabei, dass die Ausstellung keine isolierte Einheit innerhalb der Gartensparte ist, sondern „für die Zeit der Residenzen und den eigentlichen Ausstellungsterminen immanenter Bestandteil des Lebens in dieser Kleingartenanlage wird“. Passend und mit dem gewohnten Augenzwinkern klingt auch das Motto der 2018er Begehungen „Jenseits von Beeten“. Dahinter verbirgt sich aber ein ernster Schwerpunkt: Das Festival will die Spaltung der Gesellschaft zum Thema künstlerischer Auseinandersetzungen machen. „Wir glauben, dass eine Kleingartensparte eine wunderbare Metapher für die doch so alten und doch so wahnsinnigaktuellen Dichotomien Stadt vs. Land, Mensch vs. Natur, Individualismus vs. Kollektivismus, Ökonomie vs. Ökologie oder Einheimischer vs. Fremder ist, und diese sich genau an diesem Ort schlüssig bearbeiten lassen. Nicht selten spiegeln sich die genannten Gegensätze als Risse in unserer Gesellschaft wider, ziehen ein Graben zwischen denen und jenen, zwischen uns und den anderen, zwischen dir und mir."

Anfang April beginnt der Ausschreibungszeitraum. Bis Mitte Mai können sich Künstler und Künstlerinnen alter Gattungen um eine Teilnahme oder eine mehrwöchige Residenz bewerben. Im letzten Jahr, als die Begehungen im ehemaligen Rabensteiner Kulturpalast stattfanden, bewarben sich über 400 Künstler und Künstlerinnen. Mehr als 6000 Besucher zählte das Festival 2017. In diesem Jahr wird es vom 16. bis zum 19. August stattfinden.

Zurück