Magazin

Michael hat ein Lied im Kopf

Sechs Songs, die wie für diesen Anti-Park geschrieben scheinen.

Veröffentlicht am:

Elbow - "The Lonelyness of a Tower Crane Driver"

Halb im Nebel verborgen führt so ein Kranfahrer ein elegisches Dasein. Mit dem sanften Schwung seiner Gondel kreist sein Blick vom Plattenbau des Sonnenbergs auf die zweigbraune Tristesse des Parks dOdF. Abends klettert er die lange Leiter runter und schaut sich zu Hause bunte Bilder im Fernsehen an.

 

Song: Masha Qrella - "I'm a Stranger Here Myself"

tl_files/371/images/Magazin/2016/April 2016/Redaktion/indisch_16.jpg

Als Kolumbus damals die Amerikaner entdeckte, hielt er sie für Inder. Für was die Inder das Bier aus der Semperoper hielten, als sie Chemnitz entdeckten, ist nicht überliefert. Sie machten sich das hiesige Kulturgut kurzum zu eigen und schenkten das Industriegesöff als Spezialität für Freunde exotischen Geschmacks aus.


Song: Monster Magnet - "Monolithic"

tl_files/371/images/Magazin/2016/April 2016/Redaktion/monolith_16.jpg

Dereinst, wenn die nächste Zivilisation diesen Stein ausgräbt, wird man sich fragen, welchem Gott hier Opfergaben dargebracht wurden. Man wird zu dem Schluss kommen, dass es ein Altar der Fruchtbarkeit sei, der stets mit frischen Erdbeeren bestückt war. Die schlimme Geschichte von damals weicht einer Ahnung von Schlagsahne.

 

Song: Sonic Youth - "Pipeline/Kill Time"

tl_files/371/images/Magazin/2016/April 2016/Redaktion/bike_16.jpg

Früher waren sie mal Rebellen. Heute stellt die Stadt Chemnitz den jungen Skatern und Bikern dankenswerter Weise überall kleine Hamsterräder auf, damit sie sich die Zeit vertreiben können. Auch auf diesem schönen großen Parkplatz, weit weg von Passanten und deren neuem VW Golf Plus. Im Plus sitzt man schön hoch.

 

Song: Adam Green - "We're not supposed to be lovers"

tl_files/371/images/Magazin/2016/April 2016/Redaktion/buddys_16.jpg

"Picture a place that's far from danger", klingt es den beiden Buddys im Ohr. Da schauen sie betroffen in die Landschaft und sehen die Männer mit den Bierflaschen auf den Parkbänken hinter der Wiese. Ein weißer Schweißtropfen der Ernüchterung rinnt den steinernen Visionären von der Stirn.

 

Song: Tom Waits - "You Can Never Hold Back Spring"

tl_files/371/images/Magazin/2016/April 2016/Redaktion/fruehling_16.jpg

Wenn so der Chemnitzer Frühling aussieht, muss man sich auf den Sommer gar nicht mehr freuen. Hin und wieder kommt jemand mit einem Rasenmäher und macht alles wieder so kurz wie es im Winter war. Den findet der Grundstücksbesitzer schön. Wenn nichts wächst, muss man auch nichts stutzen.


Text: Michael Chlebusch


Von Ecken und Enden
Die Stadt in 100 Geschichten - Teil 1: Der Anti-Park.

Paula macht eine Liste
Kein Special ohne Liste. Also: Wer hängt so ab im Park der ODF?

Johanna hört mit
Zwischen Chicken-Döner und Weltpolitik: Eine Nacht im Hallo Döner Drive.

Jan sucht einen verlorenen Kopf
Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Kunst- und Nicht-Kunstwerke im Park.

Lars erzählt von zwei jungen Männern
Erik und Moritz trennen 61 Jahre, ein Ozean und zu viel Geschichte.

Nina zerreißt einen Geldschein
Was verbirgt der geheimnisvolle Riesen-Tetris-Stein an der Zschopauer Straße?

Monika geht ins Theater
Am alten Schauspielhaus nagt der Zahn der Zeit. Braucht Chemnitz ein neues Theater?

Zurück