Ausstellungen

e.artis contemporary
Theaterstr. 58
www.e-artis.de
08.04. - 24.06. „Substanz“ - Soloausstellung von Hannah T. Förtsch. Der Betrachter blickt fasziniert wie durch ein Mikroskop auf molekulare oder kristalline Strukturen, detailverliebt in eine Ordnung gebracht, um den Fokus zu vergrößern.

Galerie Borssenanger
Straße der Nationen 2-4
www.borssenanger.de
27.05. - 07.07. Malerei von Csaba Fürjesi und André Deloar.

Galerie Hinten
Augustusburger Straße 102
www.galeriehinten.de
17.06. - 16.07. „Spitting Image“ von Marcus Schüler.

Galerie Oben
Heinrich-Beck-Straße 35
www.galerieoben.com
20.05. - 22.06. Skulpturen und Wandarbeiten von Klaus Hack.

Galerie Schmidt-Rottluff 
Markt 1
www.schmidt-rottluff.de
04.05. - 18.06. Doppelausstellung der beiden Künstler Herta & Attila Günther.


Kunstsammlungen Chemnitz 
Theaterplatz 1
www.kunstsammlungen-chemnitz.de
Dauerpräsentation: „Malerei der Romantik“ und „Sammlung der Skulpturen“.
02.04. - 25.06. "Und die Flügel ziehen himmelwärts" - Wolfgang Mattheuer zum 90. Geburtstag. Druckgrafik aus der Sammlung Hartmut Koch.

09.04. - 18.06. „Culture Cuts“ präsentiert in einer Retrospektive 80 Kunstwerke des Koreaners Cody Choi aus den Jahren 1986 bis 2015. Der Künstler vertritt 2017 Korea auf der 57. Biennale von Venedig. Neben Gemälden, Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen sind Installationen, Collagen, Objekte, Medien-und Neonkunstwerke zu sehen.

02.07. - 24.09. Die Sammlung Claus Hüppe -  Gezeigt werden Gemälde, Aquarelle, Grafiken und Zeichnungen der Klassischen Moderne unter anderen von Heinrich Campendonk, Marc Chagall und Edvard Munch.

09.07. - 03.09. Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken von Lyonel Feininger aus der Sammlung Harald Loebermann, die zu den bedeutendsten Sammlungen des grafischen Werkes des Künstlers weltweit zählt, entstanden in den Jahren von 1910 bis 1955.

Kunstsammlungen Chemnitz - Museum Gunzenhauser 
Stollberger Str. 2
www.kunstsammlungen-chemnitz.de
Dauerpräsentation: Sammlung von Kunst der klassischen Moderne und der zweiten Hälfte des 20. Jh., darunter der umfassendste Bestand an Werken von Otto Dix. (Neue Hängung) und Werke von Alexej von Jawlensky.
05.03. - 18.06. „Leben ist Glühn“ - Der deutsche Expressionist Fritz Ascher. Die Ausstellung gibt mit einer repräsentativen Auswahl von rund 40 Gemälden und Grafiken einen Einblick in das vielfältige Schaffen des Künstlers. 

06.05. - 16.07. Junge zeitgenössische Kunst aus Sachsen: „Theories ot the deep understanding of things“ zeigt Gemälde, Plastiken, eine Papierarbeit und ein Video von Wilhelm Frederking.


Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
www.neue-saechsische-galerie.de
02.05 – 18.06. „Cliché verre - die Wiederentdeckung einer Radiertechnik“ - Maria und Vlado Ondrej zeigen ein Projekt mit verschiedenen Künstlern.

11.04. - 18.06. Nadja Poppe präsentiert in „Axaamram und Nebelelm“ Graphit- und Tuschezeichnungen und Gouachen von 2010 bis heute.

27.06. - 24.09. Sammlungspräsentation 2017: Gezeichnet. Mit Arbeiten vertreten sind u.a. Axel Wunsch, Uwe und Irene Bösch, Michael Morgner, Gregor Kozik und Elke Hopfe.

Projektraum Künstlerbund
Moritzstr. 19
www.ckbev.de
seit 02.05. „Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ mit Werken von Emma Hohenstein, Ilona Langer, Lothar Rericha und Jörg Seifert.

Schlossbergmuseum
Schloßberg 12
www.schlossbergmuseum.de
Dauerausstellung: Gotische Skulptur in Sachsen
19.03. - 11.06. „Der neue Glaube und die Kunst. Reformation und Konfessionalisierung im Spiegel der Kirchenausstattung“ - Neben Plastiken und Tafelmalerei sind kostbare Arbeiten der Silberschmiedekunst, Textilien und frühe Drucke der Reformationszeit aus Chemnitzer Besitz zu sehen.

Smac
Stefan-Heym-Platz 1
www.smac.sachsen.de
Dauerausstellung: Archäologische Exponate zeigen die Entwicklung Sachsens
31.03. - 20.08. „Schätze der Archäologie Vietnams“ - Gezeigt werden knapp 400 archäologische und historische Objekte der vietnamesischen Geschichte, darunter prunkvolle Zepter aus Stein, Fabelwesen aus Terrakotta und Trommeln aus Bronze.

Villa Esche
Parkstraße 58
www.villaesche.de
Dauerausstellung: Henry Van der Velde Museum, Möbel, Porzellan und weiteres aus der Zeit des Jugendstils

Weltecho
Annaberger Str. 24
www.weltecho.eu
20.05. - 23.06. „Silber + Gold“ von Uwe Schaarschmidt.