Aus dem aktuellen Heft

Leserpoll 2016 - Die Auswertung

Von Cluboldies, pulverisierenden Blogs, abgetakelten Starbands, DJs die keiner kennt, gutbürgerlichen Restaurants und Donald Trump - diese und viele andere Geschichten erzählt die Leserpollauswertung für 2016.

Weiterlesen …

Der Sonnenberg-Literat

Toni Salomon, Mitbegründer des Lesecafé Kaffeesatz auf dem Sonnenberg, hat es schon wieder getan und Anfang Dezember auf der Fürstenstraße ein Antiquariat eröffnet.

Weiterlesen …

Sanitätsstelle zu

Wie gewohnt feiert der Club Sanitätsstelle auf der Altchemnitzer Straße Anfang April groß Geburtstag – doch danach ist dann Schluss.

Weiterlesen …

Gut gebrüllt

Die Chemnitzer Band Janiz hat gerade ihr Debütalbum „Scars and a Lion“ an den Start gebracht. Und das überzeugt mit eingängigem Rock der obersten Niveauklasse.

Weiterlesen …

IBUG in Chemnitz

Die Location für 2017 heißt VEB Spezialmaschinen Fleischverarbeitungsmaschinen (SPEMAFA) und befindet sich hinter dem Chemnitzer Hauptbahnhof.

Weiterlesen …

Vom Hochland nach Bernsdorf

Das ist die Geschichte von Efrain Lechuga, dem Bauer aus Mexiko, und Matthias Dallinger, dem Bohnenmeister aus Chemnitz, und ihrem gemeinsamen Kaffee La Victoria.

Wo kommt der Kaffee her? Das ist die Geschichte von Efrain Lechuga, dem Bauer aus Mexiko, und Matthias Dallinger, dem Bohnenmeister aus Chemnitz, und ihrem gemeinsamen Kaffee La Victoria.

Weiterlesen …

Rollentausch

Betreiberwechsel im Metropol

Seit Anfang des Jahres war klar, dass Metropol-Macherin Evelin Paulat nach 11 Jahren ihr Kino in neue Hände geben möchte. Nun hat sie eine Nachfolgerin gefunden.

Weiterlesen …

Große Ziele

Die Stadt Chemnitz bewirbt sich für den Titel „Kulturhauptstadt 2025“, um den Bekanntheitsgrad der Stadt zu steigern, Tourismus zu fördern und Menschen in ganz Europa zu zeigen, dass sie einiges zu bieten hat.

Weiterlesen …

Alte Mauern, neues Leben

VEB-Gelände wird zum Urban Street Art Spielplatz

Nein, die IBUg ist nicht die deutsche Schreibweise eines Buches in elektronischer Form, sondern die liebevolle Kurzform von „IndustrieBrachenUmgestaltung“. Jedes Jahr aufs Neue hauchen hier Streetart-Künstler aus aller Welt alten Industriegeländen wieder Leben ein, immer woanders, doch immer in Westsachsen.

Weiterlesen …

Wie Chemnitz zum Big Apple kam

Staffbase

Kommunikation. Zwischen Freunden? Kein Thema. Zwischen den Generationen? Mitunter schwierig. Zwischen Mann und Frau? Kann in einer Katastrophe enden. 

Weiterlesen …

Sharing is Caring

Neuer Fair-Teiler an der TU

Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg. 6,7 Millionen Tonnen, deutschlandweit. Doch was wir nicht mehr wollen, muss nicht zwingend in die Tonne – lieber gibt man anderen die Möglichkeit, die Lebensmittel noch zu nutzen.

Weiterlesen …

Vom Kino zum Kulturfest

Filmnaechte starten in die neue Saison

Vom 26. Juni bis 28. August verwandelt sich der Chemnitzer Theaterplatz wieder in ein riesiges Freilichtkino. Mit dem Ausstieg des Dresdener Veranstalters war es zunächst unsicher, ob es in diesem Jahr wieder Filmnächte auf dem Theaterplatz geben wird. Das 371 sprach mit Michael Claus über die Pläne in diesem Jahr.

Weiterlesen …

Rückzugsort für Raver

In der Spinnerei entsteht ein neues Areal

Was dabei herauskommt, wenn man nach dem Genuss von vier Mojitos eine Nacht lang in einem Birkenwäldchen verbringt,  sieht man in der Spinnerei: In einem vormals eher wilden Wald entsteht dort aktuell ein Ort zum Entdecken und Entspannen.

Weiterlesen …