Nachts in Chemnitz

aaltra

aaltra

Hohe Str. 33, Fon: 36769317, www.aaltra-chemnitz.de, Di – Do ab 18 Uhr, Fr/Sa ab 20 Uhr, So bei Veranstaltungen
Die Kneipe als Wohnzimmer. Das aaltra besticht gleichermaßen durch unikate Einrichtungs- und Veranstaltungsideen. Beliebt sind die exklusiven Konzerte, zu denen sich aufstrebende wie angesagte Bands hier einfinden. Aber auch ohne Event lohnt der Besuch im aaltra, besonders im Sommer. Unter uralten Bäumen sitzt man hier in einem der schönsten Biergärten der Stadt.

Absintheria

Innere Klosterstraße 1 (Kirchgässchen), Fon: 66610950, www.absintheria-chemnitz.de, Di – Sa ab 18 Uhr
Im grünsten Keller der Stadt wohnt die Absinth-Fee und vertreibt Kummer, Sorgen und klare Gedanken. Ihr Heim ist aber auch verführerisch: Grober Sandstein und roter Kellerziegel, dazu viel Holz und Kerzenschein. Lesungen, Konzerte und Partys gehören ebenfalls zu ihrem Repertoire der Verführung und Verwirrung. Menschen, die dem Absinthtrinken weniger offen gegenüber stehen, müssen zwar auf die Verkostung der zahllosen Absinthe verzichten, können sich aber trotzdem bei Bier, Wein und Anderem der schummrigen und geheimnisvollen Atmosphäre dieses Lokals hingeben. Das der ein oder andere nie wieder oben, bei grellen Tageslicht, gesehen worden sein soll, ist aber nur ein Gerücht. Vielleicht. 

Alex

Alex

Neumarkt 2, Fon: 6662790, www.dein-alex.de, Mo - Do 8 - 1 Uhr, Fr u. Sa 8 - 3 Uhr, So 9 – 1 Uhr, Mo - Sa 8 - 12 Uhr Frühstück, So u. Feiertage 9 - 14:30 Uhr Brunch
Die Gastrokette Alex setzt auch in Chemnitz auf trendige Großstadtgastronomie. Wohlfühlen und Genießen heißt die Devise und vom Ambiente über Bedienung bis zur Küche ist alles auf diesen Zeitgeist abgestellt. Die Küche setzt dabei auf internationale Klassiker wie Burger, Pasta und Asiafood. An warmen Tagen lädt außerdem die große Terrasse direkt gegenüber des Rathauses zum Relaxen ein.

Atomino

Atomino

Moritzstr. 20, www.atomino-club.de, Mi ab 21 Uhr, Fr u. Sa ab 22 Uhr und bei Veranstaltungen
Das Atomino zählt zu den beliebtesten Clubs des Landes. Bei der Leserumfrage des Musikmagazins Intro landet der Club im Tietz-Keller regelmäßig in den Top Ten, umgeben von sagenhaften Legenden wie dem Berliner Berghain und dem Hamburger Pudelclub. Ob das etwas mit dem Ruhm der Band Kraftklub zu tun hat? Nein, sicher nicht, auch wenn die Bandmitglieder hier tatsächlich fast zum Inventar gehören. Das Atomino ist einfach Kult und schippert galant zwischen Indiecharme und Massentauglichkeit hindurch. House, HipHop, Indie oder Soul - egal ob im Partyformat oder als Konzertereignis - serviert man hier für Clubgourmets. Tischtennis, Bingo oder Quizshows runden ein weltläufiges Programm ab.

Bazaar Shisha Lounge

Brazil

Südbahnstraße 14, Fon: 01525 9780063, www.bazaar-genusskultur.de, Mo - Do 17:00 - 02:00 Uhr, Fr & Sa 17:00 – open end
In orientalisch angehauchtem Ambiente mit viel Stoff, Wanddekor und langen Fadenvorhängen bietet das Bazaar einen authentischen Look, der vom süßlich-angenehmen Geruch diverser Shishatabaksorten und guter Musik komplettiert wird. Die lockere Atmosphäre lädt zum entspannten Beisammensitzen und Shishen ein. Die filigran gekachelte Bar ist dabei ein besonderer Hingucker. Aber auch der mit wunderschönem Fliesenmuster verzierte Fußboden und der in der Mitte befindliche Brunnen werden zu Wohlfühlelementen. 

Bar Ausgleich

Treff am Campus

Reichenhainer Str. 55, Fon: 5628-100 , www.bar-ausgleich.de, Mo – Do 11:00 – 14:00 Uhr und 19:30 – 0:30 Uhr, Fr 11:00 – 14:00 Uhr
Die Bar in der TU-Mensa: Hier trifft sich, wer in Chemnitz studiert, an der Uni arbeitet oder ganz einfach eine der zahlreichen Veranstaltungen besuchen will. Dabei reicht die Bandbreite von Konzert über Comedy und Spieleabende bis zu wilden Studentenpartys. Legendär sind aber vor allem die Fußball-Liveübertragungen von Bundesliga bis Champions League auf Großbildleinwand.

Brazil

Brazil

Innere Klosterstr. 10, Fon: 6660050, www.restaurant-brazil.de, Mo - Do 9 – 0 Uhr, Fr 9 – 1 Uhr, Sa 9 – 3 Uhr, So 10 – 0 Uhr, tägl. Frühstücksmenüs, So Brunch
Copacabana-Feeling in der Chemnitzer City. Im Brazil kann jeder die Leidenschaft Brasiliens entdecken - mit fruchtigen Cocktails, feinen Kaffeesorten, frischen Kuchen und feurigen Speisen. Das Land am Zuckerhut ist an der Theaterstraße ganz nah. Und in zumindest einem Punkt toppt man sogar das Original in Rio: Nur von der Chemnitz-Copacabana aus kann man sogar Pinguine beobachten...

Brauclub

Brauclub

Neumarkt 2, Fon: 9095095, www.brauclub.de

Angesagter Club mitten in der City, der mittwochs mit „Black Affairs“ und freitags mit Disko-Klassikern sein Publikum in Partylaune versetzt. Neben den Residents lässt der Club immer wieder nationale und internationale Topacts einfliegen. Beim Namedropping dürfen Jazzy Jeff, Maseo, Kool Kid, Tony Touch, Mathias Kaden, Marcapasos oder Phil Fuldner nicht fehlen, die Liste könnte aber ewig weitergeführt werden. Neben diesen Fixpunkten bietet der Kellerclub immer wieder eine Bühne für Konzerte, Comedyacts und ausgelassene Partys.

Buono

buono

Theaterstraße 7, Fon: 2731218, www.buono-chemnitz.de, So – Do 11 – 23 Uhr, Fr/Sa 11 – 0 Uhr
Pizza, Pasta, Antipasti –  die heilige Trias italienischer Gastlichkeit wird in diesem spitzen Lokal zelebriert. Vitello Tonnato, Carpaccio oder Parmigiano alla Mostrada tauchen die Chemnitzer City täglich in grün-weiß-rote Farben. Vollendet wird die Genussreise im angeschlossenen Eiscafé samt großer Kinderspielecke. Ob drinnen oder draußen - so geht Dolce Vita! 

Buschfunk

Buschfunk

Zschopauer Str. 48, Fon: 631366, www.buschfunk-chemnitz.de, Mo - So 18 – 1 Uhr
Der Buschfunk ist eine Instanz in Sachen Cocktailbar. Hinter dem 22 Meter langen Tresen schütteln und rühren die Barkeeper über 400 verschiedene Cocktails, einer leckerer als der andere. Und weil normal langweilig ist, lassen sich die Buschfunker immer wieder coole Events einfallen. Kurzum: Eine gediegene und trendsichere Bar mit Kultstatus.

CAB Coffee Art Bar

CAB Coffee Art Bar

Moritzstraße 20, Fon: 23451192, www.cab-chemnitz.de, Mo – Do: 15:00 – 0:00 Uhr, Fr & Sa 15:00 Uhr – open end
Die CoffeeArtBar im Tietz bietet gemütliches Ambiente mit industriellem Charme und hat sich in kürzester Zeit zum angesagten Szene-Hotspot entwickelt. Urban und großstädtisch wirkt das Leben hier: Draußen flimmert die Hektik einer bunten Metropole, drinnen kredenzt man zu fast jeder Tages- und Nachtzeit hippe Limos, Biere, Longdrinks und Cocktails. Live- und DJ-Veranstaltungen sowie wechselnde Ausstellungen zeigen, dass das Wort „Art“ im Name Ernst gemeint ist.

Café Ankh

Cafe Ankh

Schönherrstr. 8, Fon: 4586949, www.cafeankh.de, Mo - Fr ab 17 Uhr, Sa ab 16 Uhr, So ab 15 Uhr
Kneipe, Café oder Restaurant? Die Frage stellt sich hier nicht. Das Ankh hat den Charme eines gemütlichen Lesecafés, die Geselligkeit der Kneipe von nebenan sowie eine große Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten. Die Küche gibt sich mit wöchentlich wechselnde Spezialitäten international. Warme Farben, cleveres Lichtdesign und das bunt zusammengewürfelte Mobiliar sorgen gleich für Wohlfühlatmosphäre. Als Blickfang dient eine große Bibliothek, die auch gern zum Schmökern genutzt werden darf. Nicht minder kreativ präsentiert sich die gemütliche Hofterrasse im Sommer.

Café KaffeeSatz

Cafe KaffeeSatz

Zietenstr. 40, Fon: 01577/2926293, www.kaffeesatz-chemnitz.info, Mo - Fr 19 Uhr – open end und bei Veranstaltungen
Der Verein Kaffeesatz e.V. hat auf dem Sonnenberg eine kleine behagliche Kulturkneipe mit Wohnzimmeratmosphäre geschaffen. Den Besucher erwarten Lesungen, Theater, Konzerte, Debatten, Ausstellungen, Workshops, Spieleabende, Quizshows und noch vieles mehr. Dazu gibt es natürlich Unmengen Bücher, köstliche Getränke und Kleinigkeiten zu futtern.

Café Kutsche

Franz-Mehring-Str. 17, Fon: 3541313, www.cafe-kutsche.de, täglich ab 19 Uhr
In dieser Kaßberg-Kiez-Kneipe geht es noch um das Wesentliche: Trinken, Essen, Quatschen. Fernab von jedem Happy-Hour-Hype gibt es hier ehrliche Biere, Schnäpse, die nach Stollen schmecken und Hausmannskost zu irre kleinen Preisen. Das Kutsche-Personal ist dabei so nett, dass die Gefahr des beiläufigen Versackens in jedem Besuch lauert. Und wenn schon: Betreutes Trinken ist schließlich der Leitspruch dieser Kneipe. Auch im Sommer, wenn sich die Gästeschar kollektiv unter einem riesigen Sonnenschirm versammelt.

Café Moskau

Cafe Moskau

Straße der Nationen 56, Fon: 355 985 77, www.moskau-chemnitz.de, Di – Do 17:00 – 1:00 Uhr, Fr 17:00 – 2:00 Uhr, Sa 15:00 – 2:00 Uhr, So 17:00 – 1:00 Uhr (außer bei Brunch)
Hell, stylisch und mit dem Flair weltstädtischer Gelassenheit ist das „Moskau“ einfach ein Klassiker unter den Chemnitzer Lokalen. Doch eins hat sich seit über 50 Jahren nicht geändert: Als Bar und Restaurant begeistert es mit einem unschlagbaren Blick auf Oper, Kunstsammlungen und Petrikirche. Kulinarisch begeistern leichte Pastagerichte, exzellente Steaks und beeindruckende Burger. Als Reminiszenz an die Gründertage des Hauses werden zudem Klassiker der DDR-Küche aufgetischt. Keine Frage: Im Moskau trifft sich Chemnitz. Angeschlossen ist ein großer Billardbereich mit über 30 Pool-, Snooker- und Carambolagetischen.

City Pub

Brückenstr. 17, Fon: 6664013, www.city-pub-chemnitz.de, Di - Sa ab 17 Uhr
Ein Irish Pub wie im Irland-Urlaub. Gute Biere, große Steaks, mehrmals die Woche Livemusik und urig-irisch in der Einrichtung. Das City Pub ist ein hervorragender Botschafter der Gastlichkeit im Zeichen des Kleeblattes. Gelegen in der kleinen Gastromeile im Terminal 3, lädt es mit den drei anderen Bars und Clubs zum täglichen Kneipenfest. Slainte!

Diebels Fasskeller

Diebels Fasskeller

An der Markthalle 3, Fon: 6946994, www.fasskeller.de, Mo - Do 11 – 1 Uhr, Fr & Sa 11 - 2 Uhr, So ab 9 Uhr Frühstücksbuffet
Das berühmte Altbier aus Düsseldorf diente als Namensgeber für diese rustikale Bierkneipe. Natürlich fließt der dunkle Hopfensaft vom Rhein hier auch aus den Zapfhähnen. Gezapft wird das Alt aus dem traditionellen Stichfass und kommt in allerlei Größen auf den Tisch, wobei vor allem der „Bierhobel“ schon legendär ist. Zur rheinischen Gastlichkeit gehört aber auch die deftig-kräftige Küche. Besonders beliebt ist das „Diebels“ in der warmen Jahreszeit, wenn eine der größten Terrassen der Innenstadt mit Fluss-Blick und lauen Sommernächten lockt.

Espitas

Espitas

Leipziger Str. 106-108, Fon: 4446922, www.espitas.de, Mo – Do 11:30 - 23 Uhr, Fr 11:30 – 0 Uhr, Sa 10 – 0 Uhr, So 10 – 23 Uhr, Sa, So und Feiertag 10 – 15 Uhr Brunch
Das Espitas ist ein mexikanisches Lokal mit Hang zum Außergewöhnlichen. Schon der auffällige Baustil des Hauses ist Teil dieses Konzepts. Innen erwartet den Besucher eine verschachtelte Raumaufteilung, die mit warmen Farben und viel Holz das Espitas trotz seiner Größe überschaubar und gemütlich werden lässt. Gleiches gilt für die große Terrasse. Highlight ist die Beachloft mit integriertem Pool und Cocktailbar. 

Disk.Bar

Hainstraße 106, Fon: 01573-4053051, facebook.com/diskbarchemnitz, Di – Do 17 – 23 Uhr, Fr 17 -  3 Uhr, Sa 15 – 3 Uhr, So 15 – 23 Uhr
Für Freunde gepflegter Cocktail-Kultur war der Sonnenberg über viele Jahre hinweg eine öde Wüste. Das hat sich nun geändert: Die Disk.Bar offeriert die Klassiker der Barkunst in zeitgemäßen Ambiente.


Einbahnstraße

Brühl 42, Fon: 7711120, facebook.com/bruehlbar, So & Di – Do 17 – 23 Uhr, Fr/Sa 17 – 1 Uhr
Nette Bar am Brühl-Boulevard, die neben einem liebevollem Speise- und Getränkeangebot vor allem mit einer unikaten Möblierung aufwartet. Kein Wunder, ist der Inhaber doch Tischlermeister und hat seine Kneipenmöbel gleich selbst gebaut.