Anzeige

Mittwoch, 23. Januar 2019

Filter

Region

Kategorie

Veranstalter

Zeit

Tagestipps
19 30  

Weltecho Café

Eske Bockelmann liest, singt und stellt vor - Götterdämmerung
Eske Bockelmann liest, singt und stellt vor - Götterdämmerung
Eske Bockelmann gibt eine besondere Art der Einführung in den Ring der Nibelungen. Begleitend zum ersten Gesamtzyklus im Januar 2019 widmet er jedem der vier Musikdramen einen eigenen Abend. Musikalische Begleitung: Thomas-Michael Gribow. Eintritt frei, Anmeldung unter: info@theater-chemnitz.de

Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111  Chemnitz

Musik und Party
19 00

Max Louis

Allein Zu Zweit
Allein Zu Zweit
Rock-Konzert mit der Band Allein Zu Zweit.

Max Louis
Schönherrstr. 8
09113  Chemnitz

19 00

bexstage

Quer Beat
Quer Beat
Andy LaToggo mit Dance und elektronischer Musik. Eintritt fei.

bexstage
Brückenstraße 17
09111  Chemnitz

20 00

Stadthalle

TAO - Die Kunst des Trommelns
TAO - Die Kunst des Trommelns
Mystischer Sound, unbändiger Rhythmus und der Herzschlag japanischer Kampfkunst.

Stadthalle
Theaterstraße 3
09111  Chemnitz

21 00

Fuchsbau

Karaoke
Karaoke
"Sing deinen Song", Eintritt frei.

Fuchsbau
Carolastraße 8
09111  Chemnitz

23 00

Atomino

Endlich Mittwoch!
Endlich Mittwoch!
Das musikalische Bergfest zur Wochenmitte. Konsequent, von 23-03 Uhr, Party feiern und sich auf den Rest der Woche freuen. Eintritt frei.

Atomino
Moritzstraße 20
09111  Chemnitz

20 00

Stadthalle, Zwickau

Matthias Schweighöfer
Matthias Schweighöfer
Matthias Schweighöfer hat es mit Musik. Er sucht seit jeher die Songs für seine Filme selbst aus oder bringt sich bei der Komposition der Scores mit ein. Er sang mit Philipp Poisel das Duett "Eiserner Steg" und steuerte mit "Fliegen" einen eigenen Song zum Soundtrack für seinen Film "Der Nanny" bei. 2017 veröffentlichte er mit "Lachen Weinen Tanzen" sein erstes eigenes Album.

Stadthalle, Zwickau
Bergmannstraße 1
08056  Zwickau

Theater und Kabarett
20 00

Kabarettkeller

Voraufführung: Haddu Möhrn?
Voraufführung: Haddu Möhrn?
Neues Stück mit Martin Berke.

Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111  Chemnitz

21 00

Opernhaus (Ballettsaal)

Showcase II - Persona
Showcase II - Persona
Ballett-Reihe mit Neukreationen internationaler Gastchoreografen. Diesmal das Tanzstück von Peter Svenzon "Persona".

Opernhaus (Ballettsaal)
Theaterplatz
09111  Chemnitz

Wort und Werk
11 30

Universitätsteil Reichenhainer Strasse

Fluchtraum Europa
Fluchtraum Europa
Vorlesung im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Philosophischen Fakultät. Raum: 2/N005

Universitätsteil Reichenhainer Strasse
Reichenhainer Straße 70
09126  Chemnitz

18 00

Museum Gunzenhauser

Rupprecht Geiger im Kontext seiner Zeit
Rupprecht Geiger im Kontext seiner Zeit
Vortrag von Gwendolin Kremer, Dresden im Rahmen der Ausstellung Pinc kommt! von Rupprecht Geiger.

Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119  Chemnitz

18 30

Städtische Musikschule

MusiCollage Bläser
MusiCollage Bläser
In diesem Konzert stellen sich begabte Schüler aus der Bläserabteilung vor, die am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen. Sie spielen solo und in kleinen Kammermusikgruppen. Eintritt frei.

Städtische Musikschule
Gerichtsstraße 1
  Chemnitz

19 00

TU Chemnitz StraNa

Chemnitz im 30-jährigen Krieg
Chemnitz im 30-jährigen Krieg
Referent: Uwe Fiedler, Schlossbergmuseum Chemnitz. Teil der Ringvorlesung "Chemnitzer Geschichte im Fokus". Raum 219

TU Chemnitz StraNa
Straße der Nationen 62
09111  Chemnitz

19 00

TU Chemnitz StraNa

Chemnitz im 30-jährigen Krieg
Chemnitz im 30-jährigen Krieg
Vortrag von Uwe Fiedler (Leiter des Schlossbergmuseum Chemnitz) im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Philosophischen Fakultät. Raum 1/201

TU Chemnitz StraNa
Straße der Nationen 62
09111  Chemnitz

20 00

Metropol

Jakobsweg - 3000 km von Deutschland nach Santiago
Jakobsweg - 3000 km von Deutschland nach Santiago
Martin Schulte-Kellinghaus erzählt von seinen Erlebnissen auf dem Jakobsweg - den er 3000 km von Deutschland nach Santiago de Compostela gegangen ist.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

20 00

Arthur

Vernissage: Verschiebungen PT 3: Bildsequenzen
Vernissage: Verschiebungen PT 3: Bildsequenzen
Höreingeschränke Personen dokumentieren ihre Wege durch Chemnitz anhand von Bildsequenzen. Wie sehe ich, wenn ich wenig oder nichts höre? Eine andere Art Chemnitz kennenzulernen.

Arthur
Hohe Str. 33
09112  Chemnitz

Kino
11 00

Metropol

Anderswo. Allein in Afrika
Anderswo. Allein in Afrika
Anselm Nathanael Pahnke ist mit dem Fahrrad durch Afrika gefahren – einmal quer über den Kontinent. Dokumentarfilm

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

16 00

Metropol

Anderswo. Allein in Afrika
Anderswo. Allein in Afrika
Anselm Nathanael Pahnke ist mit dem Fahrrad durch Afrika gefahren – einmal quer über den Kontinent. Dokumentarfilm

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

18 15

Clubkino Siegmar

Der Vorname
Der Vorname
D 2018, R. Sönke Wortmann. Stephan und seine Frau Elisabeth laden zum Abendessen ein. Neben Familienfreund René kommen auch Thomas und seine schwangere Freundin Anna. Die beiden verkünden, dass sie ihren Sohn Adolf nennen wollen und sorgen damit für einen Eklat. Schnell entwickelt sich ein handfester Streit.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

19 00

Weltecho Kino

Killing God- Liebe Deinen Nächsten
Killing God- Liebe Deinen Nächsten
Vier Menschen bekommen am Silvesterabend unerwartet Besuch. Es handelt sich um einen Straßenpenner, der behauptet, Gott zu sein, und den Untergang der Menschheit verkündet. Horrorkomödie

Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111  Chemnitz

20 00

Clubkino Siegmar, kl. Saal

Adam und Evelyn
Adam und Evelyn
D 2019, R. Andreas Goldstein. 1989: Es ist ein extrem heißer Sommer in der DDR, weshalb Adam und Evelyn an den ungarischen Plattensee fahren wollen. Die Grenzen nach Österreich sind bald darauf geöffnet und jeder muss für sich überlegen, wie er weiterleben will.

Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

20 30

Clubkino Siegmar

Die Poesie der Liebe
Die Poesie der Liebe
FRA, BEL 2017, R. Nicolas Bedos. Bei der Beerdigung des Literaturstars Victor Adelman sorgen dessen seltsame Todesumstände für Gesprächsstoff. Klärung kann Adelmans Witwe Sarah bringen, die dem Verstorbenen über vierzig Jahre lang in Liebe verbunden war. In einem Gespräch mit dem Nachwuchsautor Antoine rekapituliert sie die Stationen des gemeinsamen Lebens mit Victor.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz