Montag, 20. Mai 2019

Filter

Region

Kategorie

Veranstalter

Zeit

Tagestipps
20 00  

Neue Sächs. Galerie

Chemnitzer Improvisations Orchester
Chemnitzer Improvisations Orchester
Inspiriert durch das Finale des 12-stündigen Marathons Improvisierte Musik 2018 entstand dieser neue Klangkörper. Prämisse dabei ist, mit graphischen Partituren ohne konventionelle Notneschrift zu arbeiten und die von Steffan Claußner entwickelte Dirigier- und Zeichensprache umzusetzen. Mit eingebunden werden an diesem Abend die Instrumente der Ausstellung Klangpark.

Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111  Chemnitz

Musik und Party
20 00

Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne

Ann Vriend
Ann Vriend
Die aus Edmonton, Kanada stammende Ann Vriend verfügt über eine expressive,kraftvolle, soul-getränkte Stimme. Auf ihrem neuen Ende Mai erscheinendem Mini-Album "Flame" beweist Ann Vriend, deren Musik zwischen groovendem Neo-Soul und nachdenklichem Singer-Songwriter-Pop ein ganz eigenes Sounduniversum erschafft, ihre stimmliche Präsenz und kompositorische Finesse.

Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne
Hauptstr. 30
08115  Lichtentanne

Wort und Werk
18 30

Stadtteilbibliothek Vita-Center

Reisen, reisen in die weite Ferne
Reisen, reisen in die weite Ferne
Die Texte des Chemnitzer Autors Eberhard Figlarek laden ihre Leser zum kurzen Verweilen an den Stationen eines langen Lebens ein, zum Lachen, Weinen und Wiedererkennen.

Stadtteilbibliothek Vita-Center
Wladimir-Sagorski-Straße 20
09120  Chemnitz

20 00

Villa Esche

Aufbruch und Werden - Revolution und Evolution
Aufbruch und Werden - Revolution und Evolution
Podiumsgespräch mit Dr. Christoph Dittrich, Generalintendant der Theater Chemnitz, Dr. Frédéric Bußmann, Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz, Ralph Burghart, Bürgermeister, Ferenc Csák, Leiter des Kulturbetriebs der Stadt Chemnitz und Prof. Karl Clauss Dietel, freischaffender Formgestalter und Träger des Bundesdesignpreises zu Status quo und Visionen für Chemnitz. Im Rahmen des Sächsichen Mozartfests.

Villa Esche
Parkstraße 58
09120  Chemnitz

20 00

Weltecho Café

Eske Bockelmann & Burkhard Müller lesen und stellen vor
Eske Bockelmann & Burkhard Müller lesen und stellen vor
Anlässlich Theodor Fontanes 200. Geburtstags in diesem Jahr widmen sich Eske Bockelmann und Burkhard Müller dem großen Romancier. Heute: "Kinderjahre".

Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111  Chemnitz

Kino
18 30

Clubkino Siegmar

Ein Gauner & Gentleman
Ein Gauner & Gentleman
USA 2018, R. David Lowery. Forrest Tucker verbrachte den Großteil seines Leben hinter Gittern. Er ist nicht nur einer der besten Bankräuber ,sondern auch ein Genie, wenn es um das Ausbrechen aus Gefängnissen geht. Mit seinen Handlangern Teddy und Waller raubt er eine Bank nach der anderen aus. Nach einem Coup lernt er die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

19 00

Weltecho Kino

Border
Border
SWE, DK 2018, R. Ali Abbasi. Die schwedische Zöllnerin Tina hat eine besondere Gabe: Sie kann besser riechen als alle anderen Menschen und dadurch Schmuggelware und auch die Emotionen der Menschen besser wahrnehmen. Doch auch Tinas Aussehen ist besonders: Ihr Gesicht ist geschwollen und ihr Blick bohrt sich förmlich in ihren gegenüber. Tinas Geruchssinn ist nahezu unfehlbar, doch einmal versagt er.

Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111  Chemnitz

19 30

Clubkino Siegmar, kl. Saal

Rembrandt
Rembrandt
GB 2019, R. Kat Mansoor. Die Dokumentation berichtet über das Werk des Malers Rembrandt van Rijn und legt einen besonderen Fokus auf die Ausstellungen in der Londoner National Gallery sowie im Rijksmuseum Amsterdam, die den letzten fünf Lebensjahren Rembrandts gewidmet sind.

Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

20 45

Clubkino Siegmar

Free Solo
Free Solo
USA 2018, R. Jimmy Chin, Elizabeth Chai Vasarhelyi. Im Sommer 2017 bereitet sich der Extremsportler Alex Honnold darauf vor, als erster ohne Sicherung den 975 Meter hohen und fast senkrechten Felsen EL Capitan zu erklimmen. Die Dokumentation beschäftigt sich neben seiner körperlichen Vorbereitung auch damit, was Alex antreibt, dieses Risiko einzugehen.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

21 15

Weltecho Kino

Ink of Yam
Ink of Yam
D 2017, R. Tom Fröhlich. Eine Bombe schlägt ein, die Fenster vibrieren - nur ein paar Minuten später beginnt die Nadel wieder zu summen. Poko Chaim und Daniel Bulitchev, zwei russische Tätowierer, haben in Jerusalem einen Ort geschaffen, an dem es keine Mauern gibt. Sie verewigen dort die Geschichten der Einwohner. Das Studio steht allen offen, unabhängig von Nationalität, Religion oder Hautfarbe. Publikumsgespräch mit Regisseur Tom Fröhlich.

Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111  Chemnitz