Anzeige

Mittwoch, 18. September 2019

Filter

Region

Kategorie

Veranstalter

Zeit

Tagestipps
21 00  

Atomino

Living Hour
Living Hour
Cineastischer Dream-Pop aus Winnipeg. Ein warmes Meer mit hell schimmernden Gitarren samt Casio-Drones, aus dem sich neblige Vocals in grandios irisierenden Farben erheben.

Atomino
Moritzstraße 20
09111  Chemnitz

Musik und Party
18 00

Weltecho Hof

Umsonst & Draussen
Umsonst & Draussen
DJs, Tischtennis und kühle Getränke

Weltecho Hof
Annaberger Straße 24
09111  Chemnitz

18 00

Hartmannplatz

Wooosn
Wooosn
Das Chemnitzer Oktoberfest mit Stimmungshits, großen Bieren und Gaudi.

Hartmannplatz
Hartmannplatz
  Chemnitz

21 00

Odradek

Makhno
Makhno
Makhno ist das Ein-Mann-Projekt von Paolo Cantù, Autodidakt. Er spielt E-Gitarre und was er sonst noch in die Hände bekommt. Seit mehr als 30 Jahren ist er Gründungsmitglied mehrerer Bands, er spielte auch in mehreren NebenprojektenMan kann ihn als eine historische Figur der italienischen Underground Szene betrachten.

Odradek
Leipziger Str. 3
09113  Chemnitz

23 00

Atomino

Endlich Mittwoch!
Endlich Mittwoch!
Das musikalische Bergfest zur Wochenmitte. Konsequent, von 23-03 Uhr, Party feiern und sich auf den Rest der Woche freuen. Eintritt frei.

Atomino
Moritzstraße 20
09111  Chemnitz

20 00

Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne

Zervas + Pepper
Zervas + Pepper
Das walisische Duo Zervas & Pepper liebt es Songs zu schreiben, die ihre Gefühlswelt und Träume einfangen und wiedergeben. Dies ist auch auf ihrem neuen Album „Endless Road Restless Nomad“ zu spüren.

Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne
Hauptstr. 30
08115  Lichtentanne

Wort und Werk
18 30

Städtische Musikschule

MusiCollage Mix
MusiCollage Mix
In dieser Konzertreihe sind Schülerinnen und Schüler aus allen Fachbereichen der Musikschule sowohl solistisch als auch in kleinen Gruppen zu hören.

Städtische Musikschule
Gerichtsstraße 1
  Chemnitz

18 30

Das Tietz, Veranstaltungssaal

„Fiume Achates“ – Auf den Spuren der antiken Achate Siziliens
„Fiume Achates“ – Auf den Spuren der antiken Achate Siziliens
Vortrag von Ralf Schmidt

Das Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111  Chemnitz

19 00

All In Kreativcafé, Rosenhof

Reden an den Feind
Reden an den Feind
Als einer der ersten und einer der jüngsten verfolgten Autoren musste Stefan Heym 1933 schon wenige Wochen nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten aus Deutschland fliehen. Erst zwölf Jahre später kehrte er zurück – als Soldat der US-Armee. Auch in Uniform war Heyms schärfste Waffe das Wort. Kommentierte Lesung von „Reden an den Feind“.

All In Kreativcafé, Rosenhof
Rosenhof 14
09111  Chemnitz

Kino
11 00

Metropol

Und der Zukunft zugewandt
Und der Zukunft zugewandt
D 2019, R. Bernd Böhlich. Die junge Kommunistin Antonia Berger wurde in der Sowjetunion von ihren eigenen Genossen zu Unrecht verurteilt und gefangen genommen. 1952 wird sie im kleinen Fürstenberg gebührend in Empfang genommen. Antonia bekommt Arbeit und die eigenen vier Wände zugeteilt und es wird sich um ihre sterbenskrank Tochter gekümmert. Doch von ihrer schweren Zeit darf niemand erfahren.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

18 00

Metropol

Und der Zukunft zugewandt
Und der Zukunft zugewandt
D 2019, R. Bernd Böhlich. Die junge Kommunistin Antonia Berger wurde in der Sowjetunion von ihren eigenen Genossen zu Unrecht verurteilt und gefangen genommen. 1952 wird sie im kleinen Fürstenberg gebührend in Empfang genommen. Antonia bekommt Arbeit und die eigenen vier Wände zugeteilt und es wird sich um ihre sterbenskrank Tochter gekümmert. Doch von ihrer schweren Zeit darf niemand erfahren.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

18 30

Clubkino Siegmar

Yesterday
Yesterday
GB 2019, R. Danny Boyle. Jack ist ein leidenschaftlicher Musiker, aber nicht sehr erfolgreich damit. Nur Ellie hält unerschütterlich an seinem Talent fest. Nach einem weltweiten Stromausfall wird Jack von einem Bus angefahren. Wieder bei Bewusstsein stellt er fest, dass er der einzige ist, der sich an die Musik der Beatles erinnern kann. Jack nutzt die Chance und verkauft die Welthits als seine eigenen.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

19 00

Weltecho Kino

Yesterday
Yesterday
GB 2019, R. Danny Boyle. Jack ist ein leidenschaftlicher Musiker, aber nicht sehr erfolgreich damit. Nur Ellie hält unerschütterlich an seinem Talent fest. Nach einem weltweiten Stromausfall wird Jack von einem Bus angefahren. Wieder bei Bewusstsein stellt er fest, dass er der einzige ist, der sich an die Musik der Beatles erinnern kann. Jack nutzt die Chance und verkauft die Welthits als seine eigenen.

Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111  Chemnitz

19 30

Clubkino Siegmar, kl. Saal

Romys Salon
Romys Salon
NL, D 2020, R. Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Dort hilft sie dann meist im Friseursalon. Doch in letzter Zeit ist Romys Oma anders. Sie vergisst vieles, spricht plötzlich dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer.

Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

20 15

Metropol

Once Upon a Time in Hollywood OmU
Once Upon a Time in Hollywood OmU
USA 2019, R. Quentin Tarantino. Im Jahr 1969 neigt sich die Karriere eines amerikanischen Western-Darstellers ihrem Ende zu, sodass er sich samt seines langjährigen Stuntmans und besten Freundes für einen Italo-Western verpflichten lässt. Bei ihrer Rückkehr nach Hollywood geraten sie in das Massaker der Manson-Family auf dem benachbarten Besitz der Schauspielerin Sharon Tate.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

21 00

Clubkino Siegmar

Das zweite Leben des Monsieur Alain
Das zweite Leben des Monsieur Alain
FRA 2018, R. Hervé Mimran. Alain ist ein Geschäftsmann, wie er im Buche steht: Stets beschäftigt, immer im Stress, arbeiten bis zur Erschöpfung und für Familie und Freunde ist kaum Zeit. Er ignoriert kleinere Schwäche- oder Ohnmachtsanfälle. Bis Alain einen Schlaganfall erleidet.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

Klein und Gemein
09 30

Schauspielhaus, Kleine Bühne

Am Anfang war Weiß
Am Anfang war Weiß
Objekttheater für die Allerkleinsten von Gundula Hoffmann (UA).

Schauspielhaus, Kleine Bühne
Zieschestraße 28
09111  Chemnitz