Magazin

Tipps für heute

Jahre davor

15.9.–24.11. / Schloßbergmuseum

'89, das Jahr des Umbruchs, der Demonstrationen, der Wende. Das stete Bild des Ostens vor dem Oktober 1989. Die Zeit davor und ihre einzelnen AktivistInnen werden selten beleuchtet. Das will das Schloßbergmuseum ändern.

Weiterlesen …

Tipps für morgen

Freddy Fischer im Nikola Tesla

So Siebziger

22.11. / Nikola Tesla

Freddy Fischer bringt grandiosen 70er Funk mit deutschen Texten und gilt in informierten Kreisen als die aktuell groovigste Musikshow Deutschlands. Mit seinen Koteletten, einer Hornbrille sowie Rollkragenpullover fügt sich der feine Herr übrigens auch optisch gut in die 70er ein.

Weiterlesen …

Anzeige

Tipps für demnächst

Draht zur Musik

23.11. / Weltecho

Drahthaus ist ein Live-Elektronik Quartett aus Wien. Seit 2015 macht es sich die vierköpfige Band zur Aufgabe, die Produktionsprozesse elektronischer Musik durch eine auditiv-visuelle Liveshow darzustellen.

Weiterlesen …

Melodien für Millionen

23.11. / AJZ

Der Auftritt von Heinz Ratz und seiner Band „Strom & Wasser“ hat ein besonderes Anliegen: Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen Heinz Ratz insgesamt 1 Million Euro sammeln will.

Weiterlesen …

Benni mittig, schreiend, mit wutverzerrtem Gesicht

Aus(dem)Raster

26. & 27.11. / Metropol

Benni ist ein krasses Kind: Sie schlägt, prügelt sich, schreit und weint im nächsten Moment, sehnt sich nach ihrer Mutter, die gnadenlos überfordert ist. Sie wird von Heim zu Wohngruppe zu BetreuerIn weitergegeben, doch keiner kriegt sie zu fassen. Sie ist ein Systemsprenger.

Weiterlesen …

Auf Bude

28.11. / AJZ

Frittenbude ist eine Band geworden, die trotz des jahrelangen Hypes zu ihren Überzeugungen steht: DIY, Haltung beweisen und kein Applaus für Scheiße.

Weiterlesen …

Keine Angst

30.11. / Atomino

Adam Angst, dass bedeutet deutliche Worte plus verzerrte Gitarren und beweist, dass Sozialkritik oder eine antifaschistische Haltung nicht gleichbedeutend sein muss mit plumpen Parolen. 

Weiterlesen …

Super Idee

30.11. / Weltecho (Kinoraum)

Kathrin Weßling letztes Buch, »Super, und dir?« wurde von Presse und Lesern als »der Roman ihrer Generation« gefeiert. Darin zeichnet sie das Bild einer jungen Frau, die auf radikale, oft unbequeme Weise ihre Entscheidungen, Verluste und Erwartungen reflektiert.

Weiterlesen …