Magazin

Ecken und Enden: Am Haifischmaul

Ausgangspunkt ist diesmal das Kulturkaufhaus Tietz. Sei es die Stadtbibliothek, mit ihren schier endlosen Gängen voll an Medien aller Art, das Naturkundemuseum, ein Hort des Wissens, oder die Volkshochschule, ein Hort der Wissensvermittlung.

Weiterlesen …

Beate trifft auf Überbleibsel

Das Naturkundemuseum im Tietz wirbt gerade für eine neue Sonderausstellung. Im Mittelpunkt steht der wohl älteste Fisch der Welt. 

Weiterlesen …

Johannes trinkt Bubble Tea

Abgase, Dreck, Schweiß, Hitze, Motoren, Lärm - kein Grün, kein Schatten und kein Schutz vor den Gewalten der City in Sicht. 

Weiterlesen …

Jan und die Kunst des Unsichtbaren

Oft wird behauptet, im Chemnitzer Stadtzentrum gäbe es zu wenig Kunst im öffentlichen Raum. Die zahlreich vorhandene, chronisch unterschätzte „unsichtbare Kunst“ wird bei diesen Klagen stets außer Acht gelassen. 

Weiterlesen …

Nina macht den Fashion-Check

Ich bin auf der ständigen Jagd nach neuen Trends und Must-Haves. Wo, wenn nicht an der Chemnitzer Zentralhaltestelle, kann ich diese besser aufspüren?

Weiterlesen …

Johanna und der schlechte Atem

Gefahr ist keine Frage der Dunkelheit. Und auch keine der Uhrzeit. Gefahr ist das mulmige Gefühl, das man seit einiger Zeit schon an der Zenti hat. 

Weiterlesen …
Anzeige

Tipps für heute

globalisierter Kapitalismus

26.07. / 21:30 / Theaterplatz

Ein Film über den globalisierten Kapitalismus mit Tom Hanks als Symbolfigur für die amerikanische Wirtschaft - ein wirklich gelungenes Drama.

Weiterlesen …

Tipps für morgen

Für Naturliebhaber

Paul Cataldo im Exil

27.07. / 21:00 / Exil

Paul Cataldos aktuelles und zweites Release „Season of Sticks“ klingt genau so, wie es auch aufgenommen wurde: Nämlich in einer 200 Jahre alten, schneebedeckten alten Hütte mitten im Nirgendwo in den Blue Ridge Mountain.

Weiterlesen …

Tipps für demnächst

Superr Bingo

28.07. / 20:00 / aaltra

Rentner verbringen ihre Zeit am liebsten an drei Orten: Florida, Chemnitz oder dem Bingo-Tisch. Atomino und aaltra verbinden beim Bingo Open Air die Hitze mit Punkt 2 und 3 und sorgen endlich für interkulturelle Kommunikation zwischen Jung und Alt und damit für Frieden in der Stadt, juchu!

Weiterlesen …

Grünes Rauschen

Be Forest beim Küchwaldrauschen

29. & 30.07. / Küchwaldbühne

Bereits zum dritten Mal lädt das Küchwaldrauschen zum kollektiven Entspannen, Musiklauschen, Spieltriebfolgen und Workshopsbesuchen unter freiem Himmel, umgeben von Bäumen und Vogelgezwitscher in einer lauen Sommernacht.

Weiterlesen …

Headbanging in der Zukunft

Midnight Ghost Train in der Zukunft

29.07. / 21:00 / Zukunft

Die US-amerikanische Band Midnight Ghost Train aus Topeka, Kansas macht feinsten Stoner Rock mit Einflüssen aus Blues und harten, kratzigen Vocals wie ein Reibeisen – der Traum eines jeden Rockers! 

Weiterlesen …

Aus dem Magazinarchiv

Nicht für immer

Diamonds are forever? Leider nicht. Das Diamond im Terminal 3 schließt am 8. März. Doch diesmal sind weder Lärm- noch Geldprobleme der Anlass.

Weiterlesen …