Magazin

Von Ecken und Enden: An steilen Hängen

Im Winter krächzen hier tausende Krähen in den Baumwipfeln. Unter deren wachsamen Augen blickten wir uns an der Kaßbergauffahrt um und fanden Geschichten von Verbrechen, vom KGB, einer gehemnisvollen Treppe und einiges mehr.

Weiterlesen …

Nina und das Verbrechen

Zwei Männer in Handschellen werden in den Gerichtssaal geführt, während sich die Anwältin vom Staatsanwalt noch fix eine Verteilerdose für ihren Laptop geben lässt. Das hier ist ganz anders als im Fernsehen.

Weiterlesen …

Michael geht Untertage

In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit. Die besten Geschichten fangen ja mit Löchern im Boden an. So auch die Geschichte um den Chemnitzer Kaßberg.

Weiterlesen …

Alan macht einen SPD-Witz

Die Chemnitzer Basketball-Herren haben ein neues Maskottchen: Karl Marx. Ist das jetzt dämlich, geschmackslos oder echt witzig?

Weiterlesen …
Hartmannplatz Chemnitz

Jan bleibt hart

Wer, außer Björn Höcke vielleicht, braucht denn heutzutage einen Volksfestplatz? Jan sieht auf dem einstigen Hartmann-Werksgelände schon die Autos der Zukunft produziert.

Weiterlesen …

Lars outet eine Treppe

Eine Treppe im Wald. Fast provisorisch scheint sie in den Hang geschlagen. Doch sie erzählt auch eine Geschichte über die Liebe in Zeiten des Sozialismus.

Weiterlesen …

Tipps für heute

Auf der Suche nach Heimat

27.02. - 01.03. / 20:00 / Clubkino Siegmar

Das Clubkino zeigt ein Film, der in einer Zeit spielt, die nun schon eine Weile her ist. Dennoch ist das Thema überaus aktuell.

Weiterlesen …

Tipps für morgen

Blick nach Israel

Fotoausstellung von Ilan Nachum

28.02. - 23.04. / Neue Sächsische Galerie 

Die Neue Sächsische Galerie zeigt in ihrer neuen Ausstellung „Sketches of Isreal“ eindrucksvolle Fotografien von Ilan Nachum. In drei Serien werden soziale und politische Phänomene vorgestellt, die das Leben in Israel prägen. 

Weiterlesen …

Tipps für demnächst

Wave Wonderboy

03.03. / 20:00 / Atomino

Seine konservative Heimat hat ihn inspiriert, heute ist er ein viel gefeierter Popstar: Drangsal kommt mit seiner Wave-Indie-Musik ins Atomino.

Weiterlesen …

Toleranz am Kopp

Fatoni zum Friedenstag am Nischl

05.03. / 15:00 / Karl-Marx-Monument

Der Chemnitzer Friedenstag ist seit jeher ein Tag, an dem die ganze Stadt ein Zeichen gegen Intoleranz und Hass setzen will. In diesem Jahr setzt auch Fatoni am Nischl dagegen bei der neu benannten veranstaltungsreihe "Am Kopp".  

Weiterlesen …

Schön Ambient

Shield Patterns spielen im Aaltra

08.03. / 21:00 / aaltra

Ist man Musiker aus Manchester, dann heizt das ja schon so einige Erwartungen an - bei Shield Patterns geschieht das vollkommen zu Recht. 

Weiterlesen …

Schön fies

Sarah Bosetti liest im Weltecho

10.03. / 20:00 / Weltecho

Sarah Bosetti ist die ungekrönte Königin der Berliner Lesebühnen, mit ihrem Soloprogramm macht sie zum Glück auch einmal Halt in Chemnitz. Wir freuen uns auf ihre fiesen Worte.

Weiterlesen …

Aus dem Magazinarchiv

Eigentlich ganz einfach

David Hoffmann

Kurzfilme von Chemnitzer Filmemachern sind immer häufiger auf großen Filmfestivals präsent. Auch David Hoffmann strebt dort hin.

Weiterlesen …