Tipps :: Filme

Alex Honnold steht auf einer Felszunge, die in einen Abgrund hineinragt

Alles oder Nichts

02.-08.05./ Metropol & 09.-20.05./ Weltecho Kino & 20.-22.05./ Clubkino Siegmar

Alex Honnold hat das Unglaubliche geschafft und ein Kamerateam hat ihn dabei gefilmt. 1000 Meter über dem Boden kletterte er ohne Sicherung den Albtraum eines jeden Höhenängstlichen entlang.

Weiterlesen …

Der Künstler Christo steht allein in der Mitte der Floating Piers und stellt sein Kunstwerk vor

Spaziergang auf Kunst

02.-08.05./ Weltecho Kino & 23.-29.05./ Metropol

Die Dokumentation "Walking on Water" begleitet den weltberühmten Künstler Christo, der, allen Widrigkeiten trotzdend, einen Spaziergang über Wasser möglich machte. Die Geschichte einer Sensation.

Weiterlesen …

Marie (links) und Claude (rechts) vor einer weißen Hauswand sitzend, lachend

Kind und Kegel

09.-15.05./ Clubkino Siegmar & 16.-22.05./ Metropol & 23.-28.05. Weltecho Kino

Eine Fortsetzung des überraschenden Kinohits von 2014, „Monsieur Claude und seine Töchter” kommt dieses Jahr in die Kinos. Claude will verhindern, dass seine Töchter samt Schwiegersöhnen das für sie immer ungemütlicher werdende Frankreich verlassen.

Weiterlesen …

Tina und Vero badend in einem See, lachend, nur die Köpfe sind zu sehen

Tierisch menschlich

13.-15.05./ Clubkino Siegmar & 18.-22.05./ Weltecho Kino

Bei den Grenzkontrollen ist die Beamtin Tina eine unverzichtbare Waffe. Ihre verschärften Sinne und Instinkte lassen sie Emotionen anderer riechen. Sie wird wertgeschätzt, auch wenn ihr groteskes, hässliches Aussehen sie innerlich zu einer Außenseiterin macht.

Weiterlesen …

Die Köpfe der Inhaber des Studios, Poko und Daniel, als Comiczeichnung, Rücken an Rücken gelehnt

Tinte für alle

14./15.05./ Clubkino Siegmar & 16.-20.05./ Weltecho Kino

In Jerusalem herrscht Gewalt, es fallen Bomben, und trotzdem entsteht Kunst im Tattoostudio. Oder gerade deshalb? Der Film Ink of Yam zeigt Künstler und Kunden, die durch die Tinte unter der Haut miteinander verbunden sind.

Weiterlesen …

Forrest Tucker an einer Telefonzelle

Kein Ding

16.-22.05./ Clubkino Siegmar

Noch ein Bankräuber-Film? Wirklich? Davon gibt es ja nun wirklich schon mehr als genug. Oder? Regisseur David Lowery hat einen ganz neuen Ansatz und bekommt für die wahre Geschichte „Ein Gauner und ein Gentleman” ein letztes Mal Robert Redford vor die Linse.

Weiterlesen …

Stan und Ollie halten sich an den Händen und schauen lachend ins Publikum

Spaß & Ernst

23.-29.05./ Clubkino Siegmar & 30./31.05./ Metropol

Das Komiker Duo Stan Laurel und Oliver Hardy hat nach seiner großen Erfolgsgeschichte eine Flaute. Eine gemeinsame Bühnentour durch Großbritannien soll die Lösung sein, doch das zählt nicht auch für zwischenmenschliche Probleme.

Weiterlesen …

Ein goldenes Fantasiewesen schwebt durch den Weltraum. Bild aus dem Film Call of Comfort

Kurz und Knackig

25.05./ 21:00/ Schauspielhaus

Geschichten von Räubern und Gendarm, Katzenschnupfen, spontanen Liebschaften und der altbekannten Datenkrake. All das bietet die Tour des Deutschen Kurzfilmpreises, die auch vor dem Schauspielhaus nicht halt macht.

Weiterlesen …

Die vier Damen am Kaffetisch, Maggie und Judi, Joan und Eileen dazwischen, stehend

Tee

27.-29.05./ Clubkino Siegmar

Vier Koryphäen des britischen Theaters haben einen Plausch, und wir dürfen dabei sein. Tea with the Dames dokumentiert Anekdoten, Geständnisse und eine außergewöhnliche Verbundenheit.

Weiterlesen …