Tipps :: Lesungen und Theateraufführungen

How funny

Imaan Hadchiti bei der Englisch Comedy im Arthur

08.04. / 20:15 / Nichts (Arthur)

Deutsche Comedy ist für Nicht-Deutsch-Muttersprachler kaum nachvollziehbar. Wohl auch deshalb läuft der English Comedy Club im Arthur so gut. Aber es gibt noch mehr Gründe.

Weiterlesen …

Sport ohne Grenzen

Jeffrey Norris hält Vortrag im Fahrrad XXL

19.04. / 20:00 / Fahrrad XXL – Emporon-Arena

Es gibt nur einen richtigen Weg - und das ist der Eigene: Vortrag des blinden Extremsportlers Jeffrey Norris im Fahrrad XXL.

Weiterlesen …

Geschichte des Punks

Tim Mohr liest im Lokomov

20.04. / 21:00 / Lokomov

In ihrer Lesung "Stirb nicht im Warteraum der Zukunft" erzählen Tim Mohr & Brezel Göring die geheime Geschichte des Underground-Punk in Ostdeutschland.

Weiterlesen …

Gegen den Hass

Lesung mit Mo Asumang

25.04. / 19:00 / Weltecho Café

Gefährlich nah kam die afrodeutsche TV-Moderatorin Mo Asumang dem Rassismus nach einer Morddrohung im Jahre 2001. Sie entschloss sich ihrer Angst zu stellen, herausgekommen ist ein Buch und der Dokumentarfilm „Der Arier“.

Weiterlesen …

Verunsicherung der Innenstadt

Azan Garo gewinnt mit „InnerOuterCity“ den Chemnitzer Theaterpreises für junge Dramatik.

28.04. / 20:00 / Schauspielhaus Ostflügel

Heute gilt oft das Bauchgefühl als Maß der tatsächlichen Gefahr. Was gerade wirklich passiert hat man im Angesicht komplexer globaler und lokaler Lagen und Wechselwirkungen kaum im Blick. So ist das auch im Gewinnerstück des Chemnitzer Theaterpreises für junge Dramatik.  

Weiterlesen …

Über den Pop

Salon Orthodox zu Gast im Arthur

29.04. / 19:30 / Nichts (Arthur)

Zur Finissage der Ausstellung „Über Politik eine Platte machen“ befasst sich der „Salon Ohrthodox“mit dem Thema „Wie klingt die neue Mitte? - Die WA(H)REN Geschichten der Popmusik“.

Weiterlesen …

Graus & Schrecken

Musical Struwwelpeter am Schauspielhaus

14.04. / 19:30 & 30.4. / 18:00 / Schauspielhaus

Die Musiker von The Tiger Lillies scheinen direkt dem düsteren Londoner Soho des Viktorianischen Zeitalters zu entstammen. Ihre bitterbösen, schräg-komödiantischen Texte, versetzt mit beißender Ironie, kennen keine Tabus. So auch ihr morbid-gruseliges Musical "Struwwelpeter".

Weiterlesen …

Sehnsucht nach Mehr

Gastspiel mit Fritzi Haberlandt im Schauspielhaus

09.05. / 20:00 / Schauspielhaus

Schauspielerin Fritzi Haberlandt und Pianist Jens Thomas kommen mit ihrem Programm aus Theater, Lesung und Konzert, basierend auf "Das kunstseidene Mädchen" nach Chemnitz. 

Weiterlesen …

Über das Ich-Sein

Lesung von Sharon Otoo im Arthur

13.05. / 20:15 / Nichts (Arthur)

Das Arthur präsentiert im Mai eine besondere Lesung: Die britische Aktivistin, Publizistin und Schriftstellerin Sharon Dodua Otoo liest aus ihrem Ingeborg-Bachmann-Preis-gekröntem Text.

Weiterlesen …