Tipps

Ambient-Perle

Alcuna Wilds spielen im Aaltra

Veröffentlicht am:

Alcuna Wilds spielen im Aaltra

Alcuna Wilds kreieren atmosphärische Trip-Rock-Musik und kombinieren Ambient-Soundscapes, treibende Beats und starke melodische Riffs, mit melancholischem Gesang und scharfsinnigen, durchdachten Texten.

Die Alcuna Wilds sind eine britisch-niederländische Band mit Sitz in Holland, bestehend aus den Musikern Nadja Freeman, Pete Barnes, Jordy Pama und Simon Hölscher. Sie haben bereits zwei EPs veröffentlicht, in diesem Jahr soll nun auch endlich das Debütalbum folgen. Als Vorbereitung darauf, sozusagen, erschien im September 2017 die neue Single "Fingertips", die Platz 6 in der niederländischen "Free 40" Indie Chart erreichte, gefolgt von zwei neuen Singles im Frühjahr. In den vergangenen Jahren tourten Alcuna Wilds über 70 Shows in Holland, England, Belgien und Deutschland, darunter auch etliche größere Festivals. Darüber hinaus waren sie schon Opening Act für Bands wie Sigur Ros, Gallops und Throws.

Eintritt: 6 Euro.

 

Foto: Merel van den Enden

15.03. / 21:00 / aaltra

Zurück