Tipps

Weirdo-Alpen-Folk

Alpine Dweller und Alicia Edelweiss im Odradek

Veröffentlicht am:

Alpine Dweller und Alicia Edelweiss im Odradek

Das Odradek lädt heute zu einem Abend ein für all diejenigen, die sich gerade keine große Urlaubsreise leisten können: Stattdessen gibt es eine fabelhafte Revue aus Weirdo-Alpen-Folk und Lustwandel in der Stammkneipe um die Ecke – was will man mehr?! Alicia Edelweiss trägt das Fernweh ja quasi im Namen und auch dahinter verbirgt sich eine richtige Weltenbummlerin. Geboren in Österreich, zog sie als junge Frau für vier Jahre durch die Welt und lernte dort das Leben kennen. Noch lieber als Reisen hat sie vielleicht die Musik, denn auf provokative und experimentelle Kompositionen versteh sie sich gut. Zu ihrer tollen Stimme kommen Gitarrenklänge, ein Akkordeon und ganz viel Humor. Vor zwei Jahren erschien dann ihr Debütalbum „Mother, how yould you?“, mit dem sie auch durch den Balkan tourte. Im Odradek hat sie auf der Bühne Sweet Sweet Moon als Verstärkung dabei.

Band Nummer Zwei an diesem Abend ist das Trio Alpine Dweller (Foto). Flora Marlene Geißelbrecht, Joana Marialena Karácsonyi und Matthias Franz Schinnerl verbinden in ihrer Musik mit Instrumenten wie Harfe, Ukulele und Maultrommel Einflüsse aus Volksmusikalischem, urbanem Liedermachertum. Folk und Popmusik – und was zunächst wild klingt, wächst als fertiger Songs zu etwas sehr Richtigem zusammen.

26.04. / Odradek

Zurück