Tipps

Rap vs. Rap

Amirap vs. Deutschrap im Weltecho

Veröffentlicht am:

DJ KidSoFly bei Amirap vs. Deutschrap im Weltecho

Batman gegen den Joker? Star Trek gegen Star Wars? David gegen Goliath? Alles Kindergarten, denn der größte Battle aller Zeiten ist wohl Deutschrap gegen Amirap und wird heute im Weltecho ausgetragen.

Das Team All You Can Beat ist in Chemnitz kein unbeschriebenes Blatt in Sachen Feiern: Bereits 2012 fanden sich Bobby und Cave zu dem DJ-Duo zusammen, beide sammelten sie schon vorher ausreichend Erfahrungen in Sachen Musik. Egal ob Hip Hop, Dancehall, Drum n Bass oder Dubstep, alles was mit Bass zu tun hat ist Teil der Expertise der beiden. Die Vision für das Team All You Can Beat war daher von Anfang an, all diese Genres zu einem Set zu verbinden und gleichzeitig neue elektronische Styles einfließen zu lassen. Das Ergebnis war der Sieg in Sachsens größtem DJ-Contest 2012.

Eine ihrer Partyreihen in sächsischen Clubs ist „Colors of Hip Hop“, die die beiden Disziplinen Deutschrap und Amirap gegeneinander antreten lässt. Dazu holen sie sich jede Ausgabe einen anderen Gast-DJ mit ins Boot. Diesmal ist das DJ KidSoFly, der als Tour-DJ von Bausa und der KMN-Gang bekannt wurde. Gerade mal 27-jährig kann KidSoFly auf eine langjährige Erfahrung als Hip-Hop-Tänzer zurückblicken, ehe er sich in Frankfurt auch einen Namen als DJ machen konnte. Seit 2017 wird er von Chimperator Live vertreten. Wenn er vor dem Partypublikum steht, überzeugt er mit seinem abgestimmten Mix aus Klassikern und dem Sound von heute - und weil er so dermaßen viele Skills hat, kümmert er sich heute Abend, im Wechsel mit dem Team All You Can Beat, gleich um beide Genres.

Bild: DJ KidSoFly

14.09. / 23:00 / Weltecho

Zurück