Tipps

Voll trinkfest

Antiwords auf der Bühne des Komplex

Veröffentlicht am:

Antiwords auf der Bühne des Komplex

Die Spitfire Company ist ein Künstlerkollektiv und aktuell auch eines der fortschrittlichsten Theater-Ensembles der Tschechischen Republik. Einer der charakteristischsten Aspekte ihrer Arbeit ist die Suche nach einer einzigartigen Körpersprache in jeder einzelnen Performance. Eine ihrer aktuellen Produktionen ist „Antiwords“, geschrieben vom künstlerischen Leiter und einem der Gründer des Kollektivs, Petr Boháč.

Maßgeblich für dieses Stück beeinflusst wurde Boháč von dem tschechischen Dramatiker, Essayist, Menschenrechtler und Politiker Václav Havel. Er verstarb 2011, zuvor prägte er den Wandel der Tschechoslowakei zur Tschechischen Republik. Eines seiner Stücke „Audience“, beziehungsweise dessen filmische Adaption, gilt als Ausgangspunkt für das Stück „Antiwords“. Im Original gelingt es dem Schauspieler Landovský innerhalb seiner Rolle als Bierbrauer neun Pint Bier zu trinken. In „Antiwords“ treffen eben jener Bierbrauer und ein verfolgter Politiker, Alter-Ego Václav Havels persönlich, auf der Bühne aufeinander. Auch tschechisches Bier spielt wieder eine wichtige Rolle…Das Stück wurde bereits auf Bühnen der ganzen Welt aufgeführt und feierte riesen Erfolge unter anderem in London, Prag, Washington, Edinburgh und Peking.

18.12. / 20 Uhr / Komplex

Zurück