Tipps

Rocken und Rollen

Baby Kreuzberg spielt im Kaffeesatz

Veröffentlicht am:

Baby Kreuzberg spielt im Kaffeesatz

Früher als Marceese unterwegs, nun als Baby Kreuzberg: Die Musik ist noch immer Rock'n'Roll, Americana und Folk, rau, lässig, authentisch.

Seit 2010 veröffentlichte der Berliner Musiker unter seinem alten Künstlername Marceese sieben Soloalben. Musikalisch bewegt er sich dabei stets in den Bereichen des Rock’n’Roll, Americana, Blues, Country und Bluegrass. Seine Alben nimmt er dabei immer im Alleingang auf, ganz im Sinne eines „Lonesome-Cowboys“.

2015 veröffentlichte er sein bereits zweites KISS-Coveralbum „Have Love, Will Travel“, für welches er sogar für den Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Rubrik „Folk & Singer/Songwriter“ nominiert war. Zwischen seinen Alben ist Marceese fast ständig tourend unterwegs und spielte so schon u.a. für Musiker wie Chadwick Stokes und Christopher Paul Stelling. Die Internetseite Rocktimes.de urteilt: „Dass Marceese nebenbei Gitarre spielt wie ein Gott, tritt neben diesem Organ fast in den Hintergrund“. Nun ist er unter dem Namen Baby Kreuzberg unterwegs - auch im Kaffeesatz.

13.03. / 20:00 / Kaffeesatz

Zurück