Tipps

Dribbeln & Dunken

Basketball U20 EM startet in Chemnitz

Veröffentlicht am:

Basketball U20 EM startet in Chemnitz

Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport in Chemnitz ausgetragen wurden und nachdem in Sachen Fußball ja in nächster Zeit nicht mehr allzu viel zu holen ist, darf sich die Stadt jetzt erst einmal auf ein anderes sportliches Großevent freuen: Vom 14. bis zum 22. Juli werden in der Messe und der Hartmannhalle die Spiele der U20 European Championship 2018 ausgetragen.

Im Mai vergangenen Jahres ging der Zuschlag zur Ausrichtung des Wettkampfes an den Deutschen Basketballbund - obwohl sie bereits seit 1992 ausgetragen wird, findet die U20-EM damit zum allerersten Mal überhaupt in Deutschland statt. Dass die Wahl dabei auf Chemnitz fiel, ist sicher auch der hiesigen Basketballbegeisterung zu verdanken. Obwohl die Niners „nur“ in der zweiten Liga spielen, sind die Hallen regelmäßig proppevoll, der Enthusiasmus für diese Sportart allgegenwärtig. Auch die gute Infrastruktur bei den Sporthallen und Hotels konnte die DBB- und FIBA-Offiziellen überzeugen. Die Richard-Hartmann-Halle wurde Ende 2017 für den anstehenden Event sogar noch einmal aufgerüstet: So wurde die Beleuchtungsanlage an die Anforderungen einer Fernsehübertragung angepasst und die Zuschauerkapazität auf 3.193 Plätze erhöht. Aber auch eine ausreichende Anzahl an Schlafgelegenheiten sind in den kommenden Wochen besonders wichtig: Denn Anfang Juli trudeln die  insgesamt 16 Delegationen mit jeweils etwa 20 Mitgliedern in der Stadt ein, dazu etliche Trainer, Scouts oder Verbandsmitglieder.

Auch ein buntes Rahmenprogramm zusätzlich zu den sportlichen Events sei geplant, informiert die Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungs GmbH, die zu den Organisatoren des Spektakels gehören. Dazu gehören etwa internationale Trainertagungen sowie ein 3x3-Turnier am Auftakttag ab 10 Uhr vor dem Karl-Marx-Kopf. Am 20. Juli findet zudem im Rahmen des Brauereimarktes auf der Inneren Klosterstraße und dem Jakobikirchplatz ein Familiennachmittag rund um das Thema Basketball statt - mit vielen Spielmöglichkeiten sowie einem Carillon-Spieler, der vor Ort die Hymnen der teilnehmenden Mannschaften zum Besten gibt.
 

Am 14. Juli starten die Spiele der vier Vorrundengruppen, am 18. Juli folgen dann die KO-Runden. Das Finale steigt am 22. Juli um 18 Uhr. Tagestickets gibt es ermäßigt bereits ab 7 Euro, für die Halbfinal- und Finalspiele ab 12 Euro. Alle Infos zu den Tickets und dem Spielplan gibt es unter: http://www.fiba.basketball/

Heute starten die Achtelfinalspiele:

Richard-Hartmann-Halle: 13:30 Uhr Litauen - Spanien
15:45 Uhr Israel - Schweden
18:00 Uhr Frankreich - Montenegro
20:15 Uhr Serbien - Rumänien

Messe: 13:30 Uhr Kroatien - England
15:45 Uhr Italien - Griechenland
18:00 Uhr Türkei - Ukraine
20:15 Uhr Deutschland - Island

Text: Lisa Kühnert, Foto: DBB

14. - 22.07. / Messe & Hartmannhalle

Zurück