Tipps

Teslatag und Nacht

Das Nikola Tesla feiert Geburtstag-& Nacht

Veröffentlicht am:

Das Nikola Tesla wird eine halbe Dekade alt und hat sich gemausert. Die Einladungen sind raus, es ist Zeit für eine Party.

Als 2014 ein neuer Club ins damals bröckelnde Chemnitzer Nachtleben geboren wurde, wusste man noch nicht, zu welch prächtigem Sprössling das Nikola Tesla heranwachsen würde. In sympathischer Gesellschaft von Künstlerkollektiven, Bands, Studenten und Gastronomen ist Sir Henrys Zögling gut verwurzelt mit seinem Standort und, unbeirrt von Querelen in anderen Stadtvierteln, immer ein gern besuchter Platz für durchzechte Nächte am Fuße des Sonnenbergs.
Zum Ehrentag reist dieses Jahr sogar internationale Prominenz an: Die 2017 in so manchen Kreisen für das Album des Jahres gelobte Band Pacino aus Tschechien, ist mit Postpunkrock mit Garagensound und einem Hauch der 90er Jahre genau der richtige Gast für eine ausgelassene Sause. Begleitet wird sie von den Landsgenossen Rutka Laskier, die mit Postrock nachlegen. Gemeinsam haben die beiden Bands schon Alben veröffentlicht und wachsen zu einer der Hauptattraktionen in ihrem Heimatland heran.
Die Aftershow wird von den Tesla Allstars geschmissen, bis alle ins Bett müssen.
Wir gratulieren und hoffen auf eine angemessen brodelnde Party. Nächstes Jahr dann mit frecher Zahnlücke.

21.09./21:30/ Nikola Tesla

Zurück