Tipps

Raus

Der Film Raus läuft in den deutschen Kinos

Veröffentlicht am:

Der Film Raus läuft in den deutschen Kinos

Glocke rebelliert und protestiert gegen alles. Als er einen Luxuswagen abfackelt, wird er dabei gefilmt und sein Bild geht durch die Medien und Glocke beschließt, mit einer Gruppe Fremden in die Berge zu ziehen.

Das Drama und Spielfilmdebüt von Philipp Hirsch handelt von dem Rebell und Aktivist Glocke (gespielt von Matti Schmidt-Schaller), der sich stets wütend gegen Kapitalismus, Ungerechtigkeit in der Welt, für Naturschutz und gegen Tierversuche einsetzt. Ein bisschen tut er das auch deshalb, weil er ein bestimmtes Mädchen beeindrucken will. Als er jedoch ein bisschen zu weit geht, ein Auto anzündet und dabei gefilmt wird, beschließt er, abzutauchen. Er schließt sich einer Gruppe Fremder an, die sich im Internet dazu verabredet haben, in die Berge zu ziehen und sich dort auf die Natur zurück zu besinnen. Erwartet werden sie von dem ominösen Friedrich. Und das Leben in den Bergen erweist sich als besonders angenehm, solang, bis sie sich immer mehr fragen, wer dieser Friedrich eigentlich ist…

Manfred Riepe von Epd-Film urteilt: „Die Lüge – und das ist der interessante Dreh dieses Films – erweist sich nicht als Betrug, sondern als gemeinschaftsstiftendes Strukturmoment. Es bedarf einer Autorität – doch ihr logischer Platz wird von niemandem usurpiert. Dank dieser originellen Wendung (Ko-Drehbuch: Tomas Böltgen) wird ‚Raus‘ zum sehenswerten Film, dessen ambitionierter Gesellschaftsentwurf sich von trendiger Naturverkitschung unterscheidet.“

Foto: Ralf Noack / Ostlicht Filmproduktion 2018

07. – 09., 12. & 13.02. / Metropol

Zurück