Tipps

Musik im Kasten

Flimmerkasten mit Trenger Penger im Aaltra

Veröffentlicht am:

Flimmerkasten mit Trenger Penger im Aaltra

Flimmerkasten ist ein frisch entstaubter Kiosk im Hinterhof des aaltra. Die 2018er Saison weiht die Chemnitzer/Leipziger Band Trenger Penger ein.

Der Flimmerkasten im Aaltra ist eine bisher ungenutzte, hölzerne kleine Hütte, die eigentlich schon immer am Arthur bei den Garagen stand: „Wir waren auf der Suche nach einer Bühne und sind dann auf die 'Baracke' gestoßen. Also haben wir sie entstaubt, ausgeräumt und fit gemacht“, erzählt Jörg Walther vom Aaltra. Für drei Konzerte von Juli bis September 2017 diente dieses kleine aber feine Büdchen als neue Bühne im Chemnitzer Musiksommer. Um den Flimmerkasten-Charakter noch zu unterstreichen, wurden einige Konzerte auch live gestreamt. Da das Ganze so gut ankam, darf der Flimmerkasten auch 2018 wieder mit Livemusik bespielt werden – den Anfang macht diesmal die Band Trenger Penger.

Die Band aus Chemnitz und Leipzig bringt einen groovenden Mix aus Post- & Psychedelic-Rock, Funk & Soul auf die Bühne. Trenger Penger oszilliert: Zwischen Chemnitz und Leipzig, analog und digital, Komposition und Improvisation, Groove und Harmonie. Unterwegs ist sie damit bereits seit über 7 Jahren – zuletzt war es jedoch ein bisschen ruhiger um die Truppe. Umso schöner, dass sie es sich nun im Flimmerkasten gemütlich machen!

Bei schlechtem Wetter wird das Ganze ins Aaltra verlegt. Der Eintritt ist frei, um eine Hutspende wird jedoch gebeten.



12.07. / 19:00 / Aaltra

Zurück