Tipps

So Siebziger

Freddy Fischer im Nikola Tesla

Veröffentlicht am:

Freddy Fischer im Nikola Tesla

Freddy Fischer bringt grandiosen 70er Funk mit deutschen Texten und gilt in informierten Kreisen als die aktuell groovigste Musikshow Deutschlands. Mit seinen Koteletten, einer Hornbrille sowie Rollkragenpullover fügt sich der feine Herr übrigens auch optisch gut in die 70er ein.

Freddy Fischer gründete seine Disco-Band bereits 1996, nachdem sich der Sänger selbst bereits in jungen Jahren für deutschen Schlager interessiert hatte. Zuvor war er als DJ mit Soul, Beat und Schlager durch die deutschen Clubs getingelt. Mit seiner neuen Band fokussierte er sich von nun an vor allem auf den Funk und Disco Sound. Geprägt wird der Sound durch eine Hammondorgel und eine durch Phaser-Effekte verfremdete Gitarre. Wie die Musik und das Image der Band selbst ist also auch das Equipment der Band an die 70er Jahre angelehnt. Sogar die Outfits schreien 70er: Vor allem Fischer selbst wirkt dank Koteletten, Hornbrille, Rolli oder Smoking mit Fliege wie frisch aus einer 70er Disco entsprungen.

Bis heute groovt er sich mit seinen deutschen Texten und dem originalen Disko-Sound über die deutschen Bühnen und liefert jedes Mal eine sehr sehenswerte und fast schon ein bisschen nostalgische Show.



Bild: Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band

22.11. / Nikola Tesla

Zurück