Tipps

Liebe in Gang Drei

In den Gängen läuft im Kino

Veröffentlicht am:

In den Gängen läuft im Kino

Das Drama „In den Gängen“ porträtiert einen Mitarbeiter eines ostdeutschen Großmarktes, der sich in die Kollegin im nächsten Gang verliebt.

Der schüchterne Christian (wird von Franz Rogowski gespielt) hat eine neue Stelle in einem Leipziger Großmarkt. Bruno (Peter Kurth) aus der Getränkeabteilung nimmt ihn unter seine Fittiche und zeigt ihm, wie die Dinge in dem Markt funktionieren. Die beiden werden schnell Freunde und Christian sieht in Bruno eine Vaterfigur. Auch die anderen Mitarbeiter behandeln Christian bald wie ein Familienmitglied. Als er sich in Marion (Sandra Hüller) von den Süßwaren verliebt, drückt der ganze Großmarkt ihrer Liebe ganz fest die Daumen. Einziges Problem: Marion ist bereits verheiratet. Obwohl es heißt, sie sei in ihrer Ehe nicht glücklich, respektiert Christian ihre Ehe und hält seine Gefühle so gut es geht im Zaum.  Die beiden kommen sich dennoch näher und bald ist klar, dass auch Marion Gefühle für ihren Kollegen hegt...

Der Spielfilm von Thomas Stuber basiert auf einer Kurzgeschichte vom Leipziger Schriftsteller Clemens Meyer. Mit ihm gemeinsam verfasste Stuber auch das Drehbuch, welches 2015 mit dem „Deutschen Drehbuchpreis“ ausgezeichnet wurde. Der Film feierte seine Premiere am 23. Februar 2018 im Rahmen der 68. Berlinale, seit Mai läuft er in den deutschen Kinos.
 
Filmstart gibt dem Film 4,5/5 Punkten und sagt: „In den Gängen“ ist ruhig, poetisch, humorvoll, berührend, niederschmetternd … und vor allem herausragend.

23. - 26.08. / 20:00 / Clubkino Siegmar, kl. Saal

Zurück