Tipps

Musik aus Möbeln

Fee Stracke im Weltecho

Veröffentlicht am:

Fee Stracke hat den Klang von Möbeln der klassischen Moderne erforscht.

Inspiration aus dem Alltäglichen zu ziehen ist beinahe ein Klischee im Jazz. Fee Stracke ist nun radikal vorgegangen und hat den Klang von Möbeln der klassischen Moderne erforscht. Konzepte von Gestaltern, von Max Bill, Arne Jacobsen bis Wera Meyer-Waldeck, und Maße, Materialien, Formen und Nutzungsweisen von ikonischen und weniger bekannten Objekten werden zu Rhythmen, Melodien und Strukturen der Kompositionen und zum Rahmen für Improvisation.

Der Zyklus Instrumental Chairs klingt industriell und lyrisch, modern und volkstümlich, nach Cafés und Büros, Wohnzimmern und Wartesälen, nach Europa und den Amerikas. (Foto: Dovile Sermokas)

 

10.10. / 20:30 / Weltecho

Zurück