Tipps

Schnick, Schnack, Schnuck

Neues Studi Trinkspiel startet in der Bar Ausgleich

Veröffentlicht am:

Neues Studi Trinkspiel startet in der Bar Ausgleich

Die feuchtfröhliche Variante von „Schnick, Schnack, Schnuck“ macht sich auf den Weg durch Chemnitz: Jeden letzten Donnerstag im Monat kann um Preise gespielt werden.

Die wichtigsten Entscheidungen werden, wer kennt es nicht, gern mal mit „Schere, Stein, Papier“ getroffen: Wer man den Abwasch? Wer den WG-Einkauf? Findige Studis haben mit „Schere, Stein, paar Bier“ nun die einzig logische Weiterentwicklung, die feuchtfröhliche Variante dieses Spiels erfunden.

Eben diese Eventreihe startet heute erstmals auch in Chemnitz: Initiiert von den Machern von karlskopf.de und dem Chemnitzer Bier „Marx Städter“ soll die Veranstaltung den Chemnitzer Studierenden vor allem die Stadt und deren verschiedene Bars und Kneipen näher bringen. Jeden letzten Donnerstag im Monat wird nämlich eine neue Kneipe bespielt – los geht es in der Bar Ausgleich in der TU Mensa. Die Teilnahme ist ganz einfach: Zu Beginn des Turniers einen Zettel mit „Kampfname“ und Teamname eintragen und schon können die Teilnehmer um die Spielwährung „Karlis“ spielen. Die besten 32 Spieler ziehen in die Endrunde ein, wo auf die Einzelsieger und Top-Teams MARX-Bier-Kästen, karlskopf T-Shirts und Pokale warten.

Mehr Infos zum Spiel findet ihr hier.

12.12. / Bar Ausgleich

Zurück