Tipps

Synths zum Start

Poly Poly auf der Bühne im Weltecho

Veröffentlicht am:

Poly Poly auf der Bühne im Weltecho

Mit der Konzertreihe „Hello my name is“ präsentiert der Weltecho Club, auch 2019 wieder spannende Live Acts, die man als Spotifyer noch nicht unbedingt auf dem Liste hat. Zum ersten Reihen-Konzert des Jahres sind die Münchner Poly Poly zu Gast. Das sind Multi-Instrumentalist und Produzent Hans Hu$tle und Synth-Operator und Drummer Volt Age.  Während Volt Age nach eigenen Angaben eine leidenschaftliche Beziehung zu Retro-Synthesizern und den funky Klängen der 80er-Jahre pflegt, sind Hans Hu$tles detail-geschmückte Produktionen irgendwo zwischen Neo-Soul, Trip Hop und Hip Hop anzusiedeln.

Auf ihrem im letzten Jahr namensgleich erschienenen Debütalbum Poly Poly mixt das Duo mit Vocoder, Synthies, Percussion und Laptop einen zeitgenössischen Sound, der obendrauf so klingt, wie ihr Münchener/Leipziger Label heißt – Bumm Clack – und unten drunter einen Teppich aus wabernden Synths und Samples legt. Die Experimentierfreude haben sich die beiden dabei von den Elektroklischees, mit denen sie spielen, nicht austreiben lassen. Ob die selbstauferlegte Mission „selbst den schüchternsten Konzertbesucher in einen Disco-King zu verwandeln“ aufgeht, entscheidet euer Tanzbein.



22.02. / 20:00 / Weltecho

Zurück