Tipps

Techno & Punk

Raster und Seelen Labeltreffen im Transit

Veröffentlicht am:

Byetone

Es wird eine Kollaboration der besonderen Art. An diesem Transit-ReOpening-Samstag kommen zwei Größen der Elektroszene zusammen, die sich so noch nicht getroffen haben.

Das Chemnitzer Label RASTER lebt seit 1996 unter der Leitung von Frank Bretschneider und Olaf Bender aka Byetone (Foto) ein experimentelles Leben zwischen Techno, Elektronica und ein bisschen Pop. Das Label stützt sich nicht nur auf Musik, sondern sieht sich als Künstlerplattform, die in Anlehung an Performances, Installationen oder Bücher schon mehr als 200 Musikprojekte verschiedenster Kunstschaffender veröffentlichte. Wild durcheinander und wie's gerade gefällt ist das Motto. Diese Punk-Mentalität, wie sie in der Facebook-Veranstaltung beschrieben wird, bringt auch das Leipziger Techno-Label SEELEN mit. Seit seiner Geburt 2018 hat es einen schnellen Aufstieg erlebt, und darf sich nun an der Seite seines älteren Bruders im Transit beweisen.

14.09. / Transit

Zurück