Tipps

Feueremoji

Reezy zu Gast zur Beziehungsunfähig im Nikola Tesla

Veröffentlicht am:

Reezy zu Gast zur Beziehungsunfähig im Nikola Tesla

Die Veranstaltungsreihe „Beziehungsunfaehig“ hat sich zu einem echten Highlight des Chemnitzer Nachtlebens entwickelt - und sagt heute mit einem Knall ‚Tschüss‘.

Tran Xuan Bach, einschlägigen Musikfans auch als DJ KarmaXutra bekannt, stellte im Februar 2016 sein eigenes Partyformat auf die Beine. Der etwas ungewöhnliche Name „Beziehungsunfähig“ ist ihm spontan eingefallen als er für sich selbst festgestellt habe, dass die meisten in Chemnitz nicht wirklich wegen der Musik und den DJs die Veranstaltungen besuchen. Bei vielen lautet das Motto tendenziell: „Hauptsache voll und genug Frauen.“ 
Entgegen dieser Einstellung hatte KarmaXutra einfach Lust auf eine Veranstaltung mit Leuten, bei denen die Musik im Vordergrund steht und die die Veranstaltung nicht als eine Art Singlebörse ansehen. „Wir sind unabhängig von anderen und sind uns selbst genug, um eine schöne Zeit zu haben. Solange der Vibe stimmt, stimmt der Rest“, so der Veranstalter.

In der Vergangenheit trommelte er so einige Künstler zusammen, die sich sehen lassen konnten: Unvergessen der Rin Auftritt, auch IFY Knows oder Full Crate aus Amsterdam waren schon zu Gast. Und weil man gehen sollte, wenn es am schönsten ist, soll diese Ausgabe der Beziehungsunfähig gleichzeitig dreijähriges Jubiläum, aber auch Abschied sein. Für diesen Anlass hat sich KarmaXutra Unterstützung vom Berliner Szeneclub St. Georg zusammengetan: Zu Gast ist Reezy, ein gerade mal 23-jähriger Rapper, der als Live-MC von Bausa und Rin bekannt wurde. Mittlerweile wurde er von Chimperator gesignt und veröffentlichte mit seinem Debüt „Feueremoji“ und dem Nachfolger „Tropfenemoji“ bereits zwei Mixtapes.

Außerdem legen die beiden St. Georg DJs Paul Souljoyce und Moneyama auf, Support kommt von KarmaXutra selbst.

Auf jeden Fall solltet ihr früh da sein: Alle Vorverkaufskarten sind bereits restlos ausverkauft, es ist also abzusehen, dass auch die Abendkasse schnell leer sein dürfte.

09.03. / 23:00 / Nikola Tesla

Zurück