Tipps

Strom & Wasser

Strom und Wasser spielem im AJZ

Veröffentlicht am:

Strom und Wasser spielem im AJZ

Seit Jahren das Extremste, was man unter der Bezeichnung „Liedermacher“ finden kann, halten die Damen und Herren von Strom & Wasser nicht nur durch ihre brilliante Musik, ihren hohen Gute-Laune Faktor und der wilden Mischung aus Politik, Party und anspruchsvollen Texten das Konzertpublikum im Bann.

Musikalisch bewegt sich Heinz Ratz mit seiner Band irgendwo zwischen stimmungsvollem Ska, Polka und Punkmusik. Thematisch geht es meist etwas tiefgründiger zu: Ratz befasst sich seit jeher mit den Abgründen unserer Gesellschaft, mit all dem, was so schief geht da draußen. Doch davon singt er nicht nur: Im Jahr 2011 besuchte Heinz Ratz aus Bonn im Rahmen einer Spendentour über 80 Flüchtlingslager in ganz Deutschland. Was als Spendenaktion begann, endete in der Produktion einer gemeinsamen CD mit über 30 Musikern aus der ganzen Welt, die er in den Flüchtlingsheimen kennenlernte. Gemeinsam mit seiner Band Strom und Wasser nahm er Lieder mit Musikern aus Afrika, aus dem Iran, Afghanistan und Tschetschenien auf. Oft seien die hiesigen immigrierten Musiker in ihrer Heimat hochgeachtet. Die deutsche Gesetzgebung verbietet es ihnen allerdings einem Beruf nachzugehen, so dass sie sich nicht mal ein Instrument leisten können. Das Ergebnis begeistert Fans und Musikpresse: „Viele Weltmusiklabels würden sich um diese Musiker reißen!” sagt Bayern2, “Hohes musikalisches Niveau, professionell und stimmig!” schreibt die Leipziger Volkszeitung, “Erstklassig produziert und bietet wahre Weltmusik, mal warm, mal wütend – einfach wunderbar!” befindet Triggerfish und die BBC titelt “The result is a production of world format.“

Ratz ist stets authentisch und das spürt man auch an seiner Musik. 2002 gegründet, spielte die Band bis heute über 1500 Konzerte. Das aktuelle Album "Herzwäsche" erschien 2016 und war damit bereits das zwölfte Album der Gruppe.

16.05. / 20:00 / AJZ, Talschock

Zurück