Tipps

Island-Psych

The Third Sound spielen im Lokomov

Veröffentlicht am:

The Third Sound spielen im Lokomov

Die Psych-Rock-Band The Third Sound präsentiert ihr viertes Album "All Tomorrow‘s Shadows" im Lokomov.

The Third Sound begann zunächst 2010 als Soloprojekt des isländischen Sängers Hákon Aðalsteinsson, den man vielleicht als Sänger der Band Singapore Sling kennen mag. In Rom entstand das erste selbstbetitelte Album, ein düsteres Psych-Werk. Danach zog es Aðalsteinsson nach Berlin, wo sich The Third Sound zu einer vierköpfigen Band mit Robin Hughes an der Gitarre, Antonia D‘Orazio am Bass und Fred Sunesen an den Drums entwickelte. Es folgten zwei weitere Alben, im Mai diesen Jahres erschien Nummer Vier „All Tomorrow’s Shadows“, welches auf dem Label „Fuzz Club Records“ erschien. Die neuen Songs wurden in den harten Wintermonaten Berlins aufgenommen und vereinen Post-Punk, Garage, Kraut-Rock und 60er-Jahre Psychedelia. Auch ein besonderer Gast ist auf dem Album zu hören: Anton Newcombe, der amerikanische Produzent und Gründer der Band The Brian Jonestown Massacre, lieh dem Track "Photographs" seine Stimme.



13.07. / 21:00 / Lokomov

Zurück