Tipps

Säulen

TisDass im aaltra

Veröffentlicht am:

Drei Musiker der Band vor orangener Wand, blicken in die ferne, in typischer Tuareg Kleidung gekleidet

Die wenigsten von uns können wohl von sich behaupten, schonmal zu Musik der Tuareg abgegangen zu sein. Die Band TisDass kommt ins aaltra und lädt uns ein, das zu ändern.

Wer bei dem Wort Tuareg an ein Auto denkt, wird von TisDass eines besseren belehrt. Sie spielen sich mit einer Mischung aus traditionell nigerianischen Melodien und Roots,- Akustik-und Rocksongs direkt in die Beine und lassen ihr Publikum in noch unbekannte Sphären tanzen. Der Name der Gruppe bedeutet in der Sprache der Tuareg „Säulen”, die sie als Teil der Tuareg-Rockgruppen für ihre Kultur sein wollen. Seit sie 2015 ihr erstes Album veröffentlichten, tragen sie ihr musikalisches Erbe aus dem Niger in die Welt, spielten schon Touren in Frankreich, Belgien und Polen. Amanar ist der Titel ihres neuen Albums, das sie nur dafür komponiert zu haben scheinen, Rhytmus und Energie aus ihren Stimmen und Instrumenten von der Bühne strömen zu lassen.
Genau 6.500 Kilometer sind es von Chemnitz bis zur Hauptstadt Nigers, Niamey, die man locker an einem Abend zurücklegen kann. Mit den Ohren.

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack.

31.05./ 21:00/ aaltra

Zurück