Tipps

Swinging Christmas

Tom Gaebel swingt im Opernhaus

Veröffentlicht am:

Tom Gaebel swingt im Opernhaus

Von "White Christmas" über "Jingle Bells" bis "Let It Snow" - Tom Gaebel und sein Orchester spielen die schönsten amerikanischen Weihnachts-Evergreens und moderne Klassiker wie "Driving Home For Christmas" im Easy-Listening-Sound.

Erst im April war Tm Gabel mit seiner Filmmusik-Show zu Gast in Chemnitz doch jetzt sattelt er wieder um auf Weihnachts-Evergreens. Gaebel ist einer der lässigsten und swingendsten Entertainer Deutschlands. Geboren in Gelsenkirchen und aufgewachsen in Ibbenbüren (Westfalen) als Zweitältester von vier Brüdern,  gehörte Musik bereits seit frühester Kindheit zu seinem Leben. Von der klassischen Frühausbildung an Glockenspiel und Flöte über Knabenchor und Geigenunterricht kam er mit 14 Jahren zum Schlagzeug und mit 17 zur Posaune. Seine eigentliche Berufung zum Sänger entdeckte er mit Mitte 20. Nach dem Musikstudium in den Fächern Posaune, Schlagzeug und Jazzgesang in Amsterdam zog er nach Köln und gründete 2004 seine erste eigene Big Band. 2005 erschien sein erstes Album „Introducing Myself“. Es folgten viele weitere, darunter  2010 mit „Easy Christmas“ sein erstes Weihnachtsalbum; 2015 erschien ein Zweites.

Seine jährlichen Weihnachts-Specials gehören zu seinen Lieblingsshow und auch sein Publikum fiebert eben jenen jedes Jahr aufs Neue entgegen. Denn was gibt es Schöneres, als entspannte, swingige Weihnachtslieder kurz vor den Feiertagen?



Bild: Christoph Kassette

10.12. / 20:00 / Opernhaus

Zurück