Tipps

Stumm & Laut

We stood like kings vertonen live den Stummfilm Koyaanisqatsi

Veröffentlicht am:

We stood like kings vertonen live den Stummfilm Koyaanisqatsi

Das Weltecho präsentiert mit dieser Stummfilmvorführung einen perfekten Abend für Kinofans und Rockmusikliebhaber – sehr sehens- und hörenswert!

Der experimentelle Dokumentar- und Stummfilm "Koyaanisqatsi – Prophezeiung", der zwischen 1976 bis 1982 entstand, erzählt vom Missbrauch der Erde durch den Menschen. So warnt die filmische Meditation und Prophezei-ung vor einer entstellten Gesellschaft und ruft zu Veränderung, Selbstbesinnung und Rück-kehr/Aufbruch zu Werten einer Kultur auf, die humane und religiöse Werte und gefühls- wie vernunftmäßiges Handeln einschließt. Der legendäre Film von Regisseur Godfrey Reggio kommt ohne ein gesprochenes Wort aus und besticht durch die ungewöhnliche Montage von Bildern und Musik.

Vertont wird die Vorführung im Weltecho von der Band We stood like Kings aus Belgien. Die Postrocker Machen seit 2011 zusammen Musik und haben sich seither vor allem einen Namen im Live-Vertonen von Stummfilmen gemacht. Sie sind also keine gewöhnliche Band: In ihren Projekten vermischen sie sehr beeindruckend moderne instrumentelle Rockmusik mit den alten Kinoklassikern. Darüber hinaus veröffentlichten sie bereits zwei Alben auf dem berühmten deutschen Label „Kapitän Platte“ (bekannt für Releases von u.a. The Hirsch Effekt).

15.11. / 21:30 / Weltecho

Zurück