Tipps

Rock-Doppelpack

Whales und Fugly spielen im Aaltra

Veröffentlicht am:

Whales und Fugly spielen im Aaltra

Werden sich in Deutschland wohl etwas wärmer einpacken müssen: Die Portugiesen Whales.

Mit den beiden Bands Whales und Fugly hat das Aaltra heute gleich einen ganzen Haufen toller Musiker aus Portugal auf der Bühne stehen. Whales, ein Power-Trio mit einer Vorliebe für Rock- und Punk-Attitüde, veröffentlichte 2016 ihr Debüt „Big Pulse Wave“ und wurde daraufhin prompt als eines der neuen großen Talente Portugals bezeichnet. Es folgten etliche Konzerte, darunter Auftritte in einigen der wichtigsten Konzertsäle Portugals. Aktuell arbeiten sie bereits an der Nachfolger-Platte. Bei ihren aktuellen Konzerten haben sie also höchstwahrscheinlich auch brandneue Titel im Gepäck – darauf darf man sich definitiv freuen.

Band Nummer zwei ist Fugly, ein lautes, energetisches und auch eindeutig chaotisches Garage-Rock Quartett aus Porto. 2015 gründete Pedro Jimmy Feio die Band, erst im Januar diesen Jahres erschien ihr aktuelles Album “Milennial Shit”. Musikalisch laut und durchdringend, befasst sich die Band inhaltlich mit den Sorgen und Problemen der Generation Y. Sie bezeichnen sich so selbst als die Stimme für prekäre Arbeitsverhältnisse, endlose Praktika, politische Enthaltsamkeit, Vegetarismus, Faulheit...Und diese Liste könnte man wohl ewig fortsetzen...



Foto: Hugo Domingues

23.03. / 21:00 / Aaltra

Zurück