Tipps

Alle Jahre wieder

TU Big Band im Weltecho Café

Veröffentlicht am:

TU Big Band im Weltecho Café

Big Bands sind Orchester, klassischerweise bestehend aus Holz- und Blechbläsern, Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug, manchmal Gesang, aber immer einem Dirigenten. Tradition hat das Neujahrskonzert des TU Ensembles im Weltecho.

Heute gibt es eine Unmenge an unkommerziellen Laien-Bands, meist zusammengesetzt aus Firmen- oder eben Universitätsmitgliedern, wie bei der Big Band der Technischen Universität Chemnitz.
Die TU Big Band beherrscht ein breites Angebot von Swing, Rock, Blues, Soul und Funk, interpretiert sowohl ältere Stücke von Duke Ellington und Count Basie, als auch jüngere wie von Joe Zawinul und Booker T. & The M.G.'s. Zwischen den orchestralen Stücken nimmt Big Band-Leiter Marc Hartmann (Foto vorn links) gerne seinen Lehrauftrag wahr, erklärt dem Publikum warum das Saxofon zu den Holzblasinstrumenten gehört und erzählt kleine Geschichten über die Stücke oder deren Komponisten. Also nichts wie hin: zum Lernen, Hören, Staunen. 

Heute, zum Jahresanfang und Semesterabschluss, gibt die Big Band einen Vorgeschmack auf das diesjährige Programm, mit Jazz-Balladen, Swing-Standards und Latin-Klassikern.

Foto: Philip Knauth / TU Chemnitz

22.01. / 20:00 / Weltecho Café

Zurück