Tipps

Invited

Theater in der Markuskirche

Veröffentlicht am:

Seppe Baeyens und sein generationsübergreifendes Ensemble machen das Publikum während der Vorstellung unmerklich zu Ko-Autorinnen der Choreografie. Man kann aus- und einsteigen, wie und wann man möchte und fühlt sich im wahrsten Sinne des Wortes invited – eingeladen! Unterstützt durch ein 65 Meter langes Seil – „The Rope“ (kreiert durch den Künstler Lef Spincemaille) – und eine Live-Band entwirft INVITED eine Gesellschaftsutopie: Die professionellen und nicht-professionellen Performerinnen spiegeln in ihrer Diversität unsere Gesellschaft wider und suchen nach alternativen Formen der Begegnung.

Wie können unterschiedliche Perspektiven und Ideen zu einem gemeinsamen Kunstwerk werden? Und wie schafft man Bedingungen dafür, dass jeder ermutigt wird, sich einzubringen? Ultima Vez wurde 1986 als Kompanie für zeitgenössischen Tanz von dem Choreografen Wim Vandekeybus gegründet. In Molenbeek hat Vandekeybus vor einigen Jahren gemeinsam mit dem Choreografen Seppe Baeyens ein partizipatives Labor für tanz- und theaterinteressierte Bewohnerinnen des Brüsseler Stadtteils eingerichtet.

Diese Inszenierung ist ausdrücklich für Kinder, Omas, Opas und Eltern geeignet.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Aufstand der Utopien.

Foto: Denny Williams

06.11. & 7.11. / 19:00 / Markuskirche

Zurück