Tipps

Rock'n'More

Veröffentlicht am:

John Fogerty blickt auf 60 Jahre Musikkarriere zurück. Als Frontmann und Leadgitarrist der Rockband Creedence Clearwater Revival feierte er mit Top-Ten-Singles wie Fortunate Son, Proud Mary und Bad Moon Rising ab Ende der 1960er große Erfolge.

Auch Solo überzeugte er danach, meist als beeindruckendes Ein-Mann-Orchester wie auf dem 1973 erschienenen Album Blue Ridge Rangers. Er bediente dabei eine Genrevielfalt von Rock'n'Roll über Gospel bis Country. Nach bedeutenden Covererfolgen seiner Songs von Tina Turner, Elvis Presley, Bonnie Tyler oder der Band Status Quo, wurde es ruhig um den Musiker. Sein Comeback nach 10-jähriger Pause ab Mitte der 70er Jahre gelang ihm dann mit hohen Chartplatzierungen.

Heute ist Fogerty Grammy-Preisträger, wurde mit Creedence Clearwater Revival in die Hall of Fame der Rock and Roller und Solo in die der Songwriter aufgenommen und vom Rolling Stone Magazin unter die 100 besten Singer/Songwriter aller Zeiten gewählt. Ab April feiert er seine Erfolge auf großer Welttournee und kommt im Juli für 3 Konzerte nach Deutschland. Am 19. Juli wird Fogerty Open Air auf dem Theaterplatz zu sehen sein.

19.07. / 19:00 / Theaterplatz

Zurück