⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Monday, 4. October 2021

Anzeige
Theater und Kabarett
18 00
Stadthalle, Carlowitz-Saal (Kleiner Saal)
The Wave
The Wave

Englisches Theater

The American Drama Group Europe – Theateraufführung in englischer Sprache

Die Produktion von Paul Stebbings handelt von einem Experiment eines Lehrers in einer amerikanischen Kleinstadt, das er mit seinen Schülern durchführt. Es zeigt wie Menschen manipuliert werden können und soll erklären wie Menschen in Nazideutschland zu so unerklärlichen Taten fähig sein konnten.


Stadthalle, Carlowitz-Saal (Kleiner Saal)
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
09 00
Museum für Naturkunde
Versteinertes Wetter
Versteinertes Wetter

Die Sonderausstellung widmet sich allgegenwärtigen Elementen des Wetters, wie Trockenheit, Wind, Regen und Gewitter. Historische Aufzeichnungen zu diesen Phänomenen sind sporadisch und reichen im besten Falle nur ein paar Jahrtausende zurück. Über Hunderte von Millionen Jahren können dagegen Steine Daten speichern. Genau genommen sind Steine das umfassendste und aussagekräftigste Wetterarchiv der Erde. | zu sehen bis zum 07.11.


11 00
Kunstsammlungen am Theaterplatz
Cristina Lucas: Maschine im Stillstand
Cristina Lucas: Maschine im Stillstand

Ausstellung

Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren die erste umfangreiche museale Einzelausstellung der spanischen Künstlerin Cristina Lucas (geb. 1972 in Jaén, lebt und arbeitet in Madrid) in Deutschland. Im Zentrum der Ausstellung stehen große Videoinstallationen; exemplarische Schlüsselwerke und jüngere Arbeiten der Künstlerin. | bis zum 31.10.


Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
11 00
Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Grafik II Partitur
Grafik II Partitur

Vierteilige Ausstellungsreihe

Die vierteilige Ausstellungsreihe stellt eine Versuchsreihe dar. Es werden verschiedene Formen bildkünstlerischen Arbeitens auf ihre Tauglichkeit zur musikalischen Interpretation im Sinne einer Notenschrift untersucht. Dabei werden nur Arbeiten in Betracht gezogen, die nicht schon von vornherein als grafische Partituren erzeugt wurden. Die Grundannahme ist, dass beiden Kunstformen beziehungsreiche formale Strukturen zugrunde liegen, die eine systematische Ersetzbarkeit bzw. Deutbarkeit denken lassen. Wird so eine Interpretation durch die Musiker leistbar sein? Wie wird die vielfach gerichtete Fläche in eine Zeitachse transformiert? Wird sie sich zu einem interessanten musikalischen Ereignis formen? Wir sind gespannt.

Ausstellung 1: Variation
Ernst von Hopffgarten - Variationen in G
Matthias Lorenz - Bearbeitung der 32 Blätter des Zyklus Variationen in G für Violoncello solo

bis 07.11.


Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
18 30
Städtische Musikschule
Arvo Pärt - Unerhört einfach
Arvo Pärt - Unerhört einfach

Vortrag von Referent Martin Sturm

Arvo Pärts Musik berührt fast jeden, der sie hört. Immer lässt sie aufhorchen. Nicht etwa durch besonders raffinierte Klangeffekte oder durch komplexe Strukturen, sondern genau durch das Gegenteil: In vielen Werken spürt man eine Ruhe, die Pärt mit ganz wenigen Tönen in Musik verwandelt. Hinter dieser Musik steht ein zutiefst bescheidener und demütiger Mensch, dessen Biografie die Nachkriegsgeschichte wie ein Brennglas in sich vereint. Arvo Pärts „Tintinnabuli“-Stil wird im Vortrag nicht nur erklärt, sondern auch musikalisch zum Leben erweckt. Martin Sturm hat als Chorleiter schon viele Werke Pärts selbst aufgeführt.


Städtische Musikschule
Gerichtsstraße 1
Chemnitz
Kino
18 00
Clubkino Siegmar
Mein Liebhaber, Der Esel & Ich
Mein Liebhaber, Der Esel & Ich

Französische Komödie

F 2020 Regie: Caroline Vignal. Kaum bekommt die schwer verliebte Lehrerin vom verheirateten Geliebten einen schnöden Korb, sinnt Madame Antoinette auf Rache. Spontan folgt sie Vladimir bei dessen Wanderurlaub mit der Familie. Im Eifer des Gefechts lässt sich die eifersüchtige Heldin für die Trekking-Tour einen Begleit-Esel aufschwatzen. Nach einem störrischen Start entwickelt sich das eigenwillige Grautier zum Lasttier des Vertrauens. Der Wanderweg wird zunehmend zum Ziel der Erkenntnis für Antoinette.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Clubkino Siegmar, kl. Saal
The Painted Bird
The Painted Bird

Drama

Tschechien/ Slowakei/ Ungarn 2019 Regie: Václav Marhoul. Kino als Durchhaltetest. Ein wenig mutet Václav Marhouls „The Painted Bird“ wie ein Versuch an, den Zuschauer mit einer schier endlosen Aneinanderreihung von kaum vorstellbaren Grausamkeiten auf die Probe zu stellen. Basierend auf dem Roman von Jerzy Kosinski beschreibt Marhoul die Grauen, die ein jüdischer Junge während des Zweiten Weltkriegs durchleidet, stilistisch brillant, aber oft schwer zu ertragen. -


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
The Painted Bird
The Painted Bird

Drama

Tschechien/ Slowakei/ Ungarn 2019 Regie: Václav Marhoul. Kino als Durchhaltetest. Ein wenig mutet Václav Marhouls „The Painted Bird“ wie ein Versuch an, den Zuschauer mit einer schier endlosen Aneinanderreihung von kaum vorstellbaren Grausamkeiten auf die Probe zu stellen. Basierend auf dem Roman von Jerzy Kosinski beschreibt Marhoul die Grauen, die ein jüdischer Junge während des Zweiten Weltkriegs durchleidet, stilistisch brillant, aber oft schwer zu ertragen. -


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Komplex
KINOcamera: The Garden
KINOcamera: The Garden

Experimentalfilmklassiker von Derek Jarman (1990)


Komplex
Zietenstraße 32
09130 Chemnitz
und so
17 00
Arthur
Basetreffen Urban Art Base: Wall of femme
Basetreffen Urban Art Base: Wall of femme

Sprayen für Mädchen & Frauen

Aufgepasst liebe Girls und FLINTA*: Wer von Euch immer schon mal Lust hatte sich an der Dose auszuprobieren oder seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln, hat heute nochmal die Möglichkeit im Arthur vorbeizuschauen.


Arthur
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz