⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 27. January 2023

Musik und Party
19 30
Fledermaus
Karaoke
Karaoke

Eintritt frei


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
20 00
transit
Konzertreihe #6
Konzertreihe #6

Live: The International Nothing, Felix Florian Tödtloff und Ursula Sereghy


transit
Reichenhainer Straße 1
Chemnitz
20 00
Lokomov
Salsa Party
Salsa Party

Mix aus Salsa, Bachata und Kizomba

Von 19 bis 20 Uhr Schnupperkurs mit Vanessa für Salsa-Neulinge vorab


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
20 00
Weltecho Café
The Droc
The Droc

Electronica, Nu Jazz, Trip-Hop

Alexander Tscholakov, der »The DROC«-Macher präsentiert ein soundpoetisches Klangwerk eines Wanderers zwischen den Welten, der weniger harte Klubtracks dafür tanzbare Bilder in beweglich-groovende Landschaften zelebriert, wissend und eigen und immer irgendwie zwischen den Genres.


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
20 00
Alte Spinnerei, Glauchau
Grave Digger und Support: Mystic Prophecy, Cellar Stone
Grave Digger und Support: Mystic Prophecy, Cellar Stone

Knights & Riots Tour


Alte Spinnerei, Glauchau
An der Spinnerei 8
08371 Glauchau
21 30
aaltra
Atlas Bird
Atlas Bird

Sie glauben an die traditionelle Band, hauen aus rohen Brocken euphorische Popsongs, die sie in gleichzeitig massive und verträumte Arrangements gießen.

Atlas Bird lieben die große Geste, die manchmal so roh klingt, wie man es von einem Duo erwartet und so groß, wie man es nicht für möglich hält. Die einfache Instrumentierung aus Gitarre und Drums schafft Platz für klare Linien, für pathetische Wucht und die Zwischenräume, die Songs erst spannend machen.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
22 00
Schlachthof, Stollberg
Singleparty mit Tequilaspecial
Singleparty mit Tequilaspecial

Party mit Hiphop, Oldies und Charts, also für jeden was dabei. 8€ Eintritt. Organisiert von Events72.de


Schlachthof, Stollberg
Schlachthofstraße 7
09366 Stollberg
Theater und Kabarett
19 00
Opernhaus
Premiere: Orpheus in der Unterwelt
Premiere: Orpheus in der Unterwelt

Opéra Bouffon in zwei Akten von Jacques Offenbach

Entstanden 1858 als Persiflage großbürgerlicher Bigotterie, ist Orpheus in der Unterwelt zu einem zeitlosen Klassiker geworden – eine Feier der Sinneslust angesichts von Zwängen und Rücksichten, die das soziale Leben bestimmen. Thomas Winters neue Textfassung für Chemnitz nimmt insbesondere den Mythos Liebe in den Blick und beleuchtet das narzisstische Wechselspiel zwischen einer heutigen „öffentlichen Meinung“ und ihren Idolen. Die Regie liegt in den Händen von Johannes Pölzgutter, der in Chemnitz bereits mit Die Fledermaus und Die Entführung aus dem Serail Erfolge feiern konnte.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Figurentheater
Der Schimmelreiter
Der Schimmelreiter

Figurentheater nach der Novelle von Theodor Storm


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Figurentheater
Der Schimmelreiter
Der Schimmelreiter

Figurentheater

Nach der Novelle von Theodor Storm


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Premiere: Gretchen 89ff.
Premiere: Gretchen 89ff.

Persiflage in zehn Szenen von Lutz Hübner

Heute wird ab Seite 89 geprobt, Einzelprobe versteht sich, die berühmte Kästchen-Szene aus Goethes Faust, für die junge Schauspielerin ein Traum. Der Regisseur erweist sich allerdings – weniger traumhaft – als ziemliches Arschloch, der seinen ganzen, jahrelang antrainierten Theater- und Lebensbrass toxisch an ihr auslässt. Aufopferungsvoll kämpft sie mit Szene, Rolle und Tränen. – Der „Schmerzensmann“ genannte Regisseur ist nur einer von zehn Theater-Urtypen, die der intime Kenner Lutz Hübner bissig wie amüsant vorstellt. Da gibt es den „alten Haudegen“, der statt zu proben lieber von früheren, selbstverständlich großen Zeiten faselt, das weinselige „Tourneepferd“ aus Wien, welches übergriffig den Alltag in Pikanterie vergessen lassen möchte oder den Freudianer, für den das Wort „Küchenpsychologie“ geradezu erfunden wurde. In all den Szenen versteckt sich eine kleine Schule des Lebens, denn das Theater ist nur ein (Arbeits-)Ort unter vielen, an denen sich Menschen in bestimmten Hierarchien begegnen und das Leben mal schwerer, mal leichter machen.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Vier können auch anders
Vier können auch anders

mit Gerd Ulbricht, Paul Ulbricht, Bettine Zweigler und Andreas Zweigler

Ist das nun eine Drohung oder ein Versprechen? Oder Beides? Und dann sind ja auch noch Wahlen in diesem Jahr! Uns bleibt wirklich nichts erspart. Dabei hat man auch noch das Gefühl, dass die Menschheit gerade völlig am Durchdrehen ist. Im Kleinen, wie im Großen. Es wird gehetzt und aufgerüstet, dass es nur so eine Art hat. Wir haben nicht genügend Lehrer, aber dafür sind gendergerechte Toiletten das Allerwichtigste. Wieso ist es plötzlich etwas Schlechtes, ein guter Mensch zu sein? Wieso ist ein besorgter Bürger plötzlich ein Idiot?


Und wieso stehen da plötzlich zweimal Zweigler und zweimal Ulbricht auf der Bühne? Fragen über Fragen!


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Kino
15 30
Metropol
Mission Ulja Funk
Mission Ulja Funk

Deutschland, Luxemburg, Polen 2021

Ulja (zwölf Jahre) lebt in einer deutschen Kleinstadt, ist intelligent, etwas eigensinnig und hegt große Begeisterung für die Wissenschaft. Sie hat einen kleinen Asteroiden entdeckt, der in wenigen Tagen auf die Erde fallen wird. Mit ihrem Wissensdurst bringt sie jedoch regelmäßig ihre streng religiöse Oma Olga auf die Palme, bis diese eines Tages alles aus Uljas Leben verbannt, was mit Wissenschaft zu tun hat. Weil Ulja nun keine Möglichkeit mehr hat, den Asteroiden weiter zu verfolgen, heuert sie Henk, einen Jungen aus ihrer Klasse an, sie nach Belarus zu fahren. Zusammen machen sie sich auf eine Reise quer durch Polen, um den Einschlag selbst zu sehen. Ihnen dicht auf den Fersen: Oma Olga und der Rest der Familie, der Pastor und die halbe Gemeinde.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
15 45
Clubkino Siegmar
Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Deutschland 2022

Als Kasperl und sein bester Freund Seppel bemerken, dass die Kaffeemühle der Großmutter verschwunden ist, wissen die beiden sofort, wer dafür verantwortlich ist: Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek)! Die Freunde machen sich auf die Suche nach dem Gauner und gelangen dabei unweigerlich in seine Fänge und die des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann (August Diehl). Können es Kasperl und Seppel schaffen, sich zu befreien?


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
17 30
Metropol
Frieden, Liebe und Death Metal
Frieden, Liebe und Death Metal

Spanien, Frankreich 2022

Das Pärchen Céline (Noémie Merlant) und Ramón (Nahuel Pérez Biscayart) ist in Paris im Bataclan auf einem Konzert als Terroristen dort am 13. November 2015 einen Anschlag verüben und zahlreiche Menschen ermorden. In der Zeit danach kämpfen beide darum, wieder zurück ins Leben zu finden. Céline stürzt sich in den Alltag, doch Ramón kann die Vergangenheit nicht so leicht abschließen ...


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 15
Clubkino Siegmar
Oskars Kleid
Oskars Kleid

Deutschland 2022

Eine Komödie. Über ein Transmädchen. Gleich vorab: Nein, der Kinofilm ist keine Happy-Hochglanzkomödie, welche die sensible Thematik auf die leichte Schulter nimmt und seinen Humor aus dem Umstand zieht, dass ein Junge ein Kleid trägt. Stattdessen geht Florian David Fitz in seinem Skript für eine Mainstream-Komödie erstaunlich ehrlich vor – und spielt eben nicht den strahlenden Helden, der allen zeigt, wie man so eine Situation managt, sondern den Zweifler, der an der Herausforderung fast zugrunde geht.

Seit Ben in Trennung lebt, fernab von seiner Ex-Frau Mira und den gemeinsamen Kindern Oskar und Erna, ist er nur noch ein Schatten seiner selbst. Als die hochschwangere Mira für einige Zeit ins Krankenhaus muss, sieht Ben seine Chance gekommen, allen zu beweisen, dass er ein guter Vater und Lilli nur eine Phase ist …


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Kleiner Saal: Ein Triumph
Kleiner Saal: Ein Triumph

Frankreich 2020

Eine Komödie mit viel Herz und Humor, die trotz ihres hohen Unterhaltungswerts und bei allem Amüsement ziemlich anspruchsvoll ist: Es geht um die Auseinandersetzung mit Kunst, Kultur und ihre Bedeutung – das Ganze erzählt am Beispiel eines engagierten Theatermannes und einer Gruppe von Häftlingen, die gemeinsam „Warten auf Godot“ von Samuel Beckett auf die Bühne bringen.

Der mehrfach preisgekrönte Film (u. a. Europäischer Filmpreis für die beste Komödie) lief in Frankreich sehr erfolgreich und kommt nun endlich auch in die deutschen Kinos.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Operation Fortune
Operation Fortune

USA 2022

Der MI6-Agent Orson Fortune (Jason Statham) wird damit beauftragt, einen äußerst brisanten Waffendeal aufzuklären, doch dabei bleibt es nicht. Dieser Waffendeal ist äußerst gefährlich und könnte die Welt in den Abgrund stürzen, schließlich sind die Waffen mit einer neuen Technik ausgestattet. So ganz nebenbei muss er die Menschheit also vor der Bedrohung durch eine neue Waffentechnologie retten. Rekrutiert von einem globalen Geheimdienst-Bündnis von Großbritannien, Australien, Neuseeland, Kanada und den USA, muss er zusammen mit der CIA-High-Tech-Expertin Sarah Fidel (Aubrey Plaza) den reichen Waffenhändler Greg Simmonds (Hugh Grant) aufspüren und ihn davor bewahren, die Welt ins Chaos zu stürzen. Als Ablenkungsmanöver soll dabei niemand Geringeres als Hollywoodstar Danny Francesco (Josh Hartnett) dienen, der so ganz nebenbei auch als einer der besten Agenten der Welt gilt.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Acht Berge
Acht Berge

Italien, Belgien, Frankreich 2022

Einen Bergfilm der etwas anderen Art, der in Cannes mit dem Preis der Jury ausgezeichnet wurde. Hauptsächlicher Schauplatz sind zwar die italienischen Berge, wo zwei Männer zu Freunden werden, doch Thema ist nicht das erklimmen von Gipfeln, sondern die Höhen und Tiefen des Lebens. - Im italienischen Aostatal wächst Bruno auf, der Sohn eines Kuhhirten. In einem Sommer in den 80er Jahren lernt er Pietro kennen, ein Stadtkind, dass den Sommer in den Bergen verbringt. So unterschiedlich die beiden Elfjährigen auch scheinen, schnell werden sie Freunde. Erst Jahre später, nach dem Tod seines Vaters, kehrt der nun Erwachsene Pietro in die Berge zurück. Er bittet Bruno ihm dabei zu helfen, einen Traum seines Vaters zu erfüllen: Die Ruine einer Hütte zu renovieren, hoch oben in den Bergen ein Heim zu bauen, fern der Zivilisation, fern der Menschen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
und so
18 00
Kraftwerk
Spieleabend im Spielecafé Bretterbude
Spieleabend im Spielecafé Bretterbude

Für alle Spielbegeisterte, Kinder wie Erwachsene

Neuheiten ausprobieren – Klassiker wiederentdecken
Mit dem regelkundigen Erklärbären erlebt Ihr einen verspielten Abend.


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz