⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Tuesday, 12. September 2023

Wort und Werk
17 00
Quer Beet
Was tun? Rasant steigende Flüchtlingszahlen weltweit
Was tun? Rasant steigende Flüchtlingszahlen weltweit

Spielregeln der Gesellschaft. Von Thea und Bruno Johannsson, Lesung mit Diskussion, im Rahmen der Interkulturellen Wochen, Eintritt frei

Zirka 103 Millionen Menschen waren 2022 lt. UNHCR auf der Flucht, 15 Prozent mehr als im Jahr zuvor und zirka 38 Millionen mehr als in der letzten Flüchtlingskrise. Damals hat Bruno Johannsson sein grundlegendes Werk „Flucht – eine globale Herausforderung“ publiziert, das eine langfristige Perspektive eröffnet.


Quer Beet
Rosenplatz 4
09126 Chemnitz
19 30
Tietz, Neue Sächsische Galerie
Ausstellungseröffnung
Ausstellungseröffnung

Hansgert Lambers – Verweilter Augenblick. Fotografie, Eintritt frei

Die Neue Sächsische Galerie zeigt eine Retrospektive zum Lebenswerk des Fotoenthusiasten und Verlegers Hansgert Lambers. In den Bildern aus sieben Jahrzehnten, die Lambers in Barcelona, Berlin/DDR und in Berlin-West, London, Ostrava, Paris, Prag aufgenommen hat, ist ein von Humanismus und Neugier geprägtes Interesse an Menschen spürbar. Seine Motive zeigen eine in zu großen Teilen verschwundene Welt, die heute vielfach überbaut und überschrieben ist.

Ausstellungszeitraum vom 12. September bis 19. November 2023


Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Kino
17 45
Metropol
Barbie
Barbie

USA 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Die Eiche – Mein Zuhause
Die Eiche – Mein Zuhause

Frankreich 2022, Wunschfilm

Eine sinnliche Reise in eine wunderbar vibrierende Welt.

Die Jahreszeiten ändern sich, aber die Bewohner bleiben die gleichen: das flinke Eichhörnchen, die farbigen Rüsselkäfer, die lauten Eichelhäher, die unermüdlichen Ameisen und viele andere Lebewesen. Sie alle finden Zuflucht, Unterschlupf und ein Zuhause in diesem majestätischen Baum. Die Eiche wirkt wie ein Mietshaus der Natur, in der die Nachbarn miteinander zanken und feiern. Es gibt tierische Konzerte, dramatische Naturkatastrophen und Verfolgungsjagden.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Mein fabelhaftes Verbrechen
Mein fabelhaftes Verbrechen

Frankreich 2023

Eine angehende Schauspielerin wird in den 1930er-Jahren bei einem Vorsprechen von einem Theaterproduzenten belästigt, der unmittelbar danach ermordet wird. Die Mitbewohnerin der jungen Aktrice, eine Anwältin, überredet sie dazu, die Tat einzugestehen und sich vor Gericht wegen Notwehr freisprechen zu lassen. Durch die öffentliche Aufmerksamkeit werden beide Frauen schlagartig bekannt, erleben aber auch unverhoffte Folgen ihres Schwindels.

Eine mit viel Lust an süffisanter Übertreibung in Szene gesetzte Hommage an US-Screwball-Comedys, die temporeich und mit einem großartigen Ensemble unterhält. Die Schieflagen im Verhältnis von Männern und Frauen werden überspitzt, aber durchaus ernsthaft aufgegriffen.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Forever Young, OmU
Forever Young, OmU

Frankreich 2022, Kleiner Saal

Das überschäumende Lebensgefühl der 80er Jahre –mit allen Höhen und Tiefen. Valeria Bruni Tedesci behauptet inzwischen als Darstellerin sowie als Autorin und Regisseurin ihre Rolle im französischen Arthouse-Kino. In „"Forever Young“", einer leidenschaftlichen Dramödie, erinnert sie sich einmal mehr an ihre eigene Vergangenheit: an die aufregende Zeit auf der Schauspielschule und ihre ersten Bühnenerfahrungen.

Eine vergnügliche, ab und an melancholische, aber immer unterhaltsame Zeitreise in die Welt des Theaters vor vierzig Jahren.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 00
Clubkino Siegmar
Dalíland
Dalíland

USA 2022. Kleiner Saal

Langweilig kann ein biographischer Film über Salvador Dalí kaum werden, so ungewöhnlich mutet das Leben eines der berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts an.

70 Jahre ist Salvador Dalí (Ben Kingsley) 1974 alt und verbringt seine Sommer in New York. Zusammen mit seiner Frau Gala (Barbara Sukowa) bewohnt er eine Suite im mondänen St. Regis Hotel, die fast Tag und Nacht von schönen, oft jungen Menschen bevölkert wird, die eine schier endlose Party feiern. Damit der Künstler gelegentlich auch zum Pinsel greift schickt sein New Yorker Galerist Christoffe seinen jungen Angestellten James. Doch James hat andere Talente und stürzt sich mit Verve in die mondäne Welt Dalís, ins Dalíland.

Mit einer überzeugenden Performance von Ben Kingsley, der den alternden Maler, genauer: das alternde Genie perfekt verkörpert.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Rehragout-Rendezvous
Rehragout-Rendezvous

Deutschland 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
Klein und Gemein
11 00
Tietz, Stadtbibliothek
Auf leisen Sohlen ...
Auf leisen Sohlen ...

Geschichten zum Zuhören, Eintritt frei

In der Kinderwelt lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte.


Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
und so
10 00
Neumarkt, Chemnitz
Sächsisches Kartoffelfest
Sächsisches Kartoffelfest

Restlos glücklich – Lebensmittel sind wertvoll


Neumarkt, Chemnitz
Neumarkt
09111 Chemnitz
17 00
Tietz, Veranstaltungssaal
Frauen in der Chemnitzer Gesellschaft
Frauen in der Chemnitzer Gesellschaft

Gekommen und Angekommen. Runder Tisch: Frauen mit Migrationshintergrund im Gespräch


Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz