⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Sunday, 24. September 2023

Musik und Party
15 00
Küchwaldbühne
Groovin' On
Groovin' On

Volker Braun Trio

Der Dreier spielt in der klassischen Besetzung mit Saxophon, Orgel, Schlagzeug. Die Besonderheit, dass der expressive und virtuose Saxophonist Stanley Blume am Pianet auch die Orgelsoli begleitet, verleiht der Formation einen zusätzlichen Reiz. Es erklingen viele eigene Kompositionen, welche mit melodischem Einfallsreichtum die Vorlieben des Trios zu Swing, Funk, Soul und Jazzballaden erkennen lassen.


Küchwaldbühne
Am Sechserweg 1
09113 Chemnitz
16 00
Kraftwerk
Festveranstaltung zum Vereins-Geburtstag
Festveranstaltung zum Vereins-Geburtstag

Die goldenen 20er in 30 Jahren. Kraftwerk e.V. feiert seinen 30. Geburtstag und betreibt seit 20 Jahren den Gebäudekomplex an der Kaßbergstraße. Anmeldung erforderlich


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
Theater und Kabarett
15 00
Wasserschloß Klaffenbach, Bürgersaal
Das Chemnitzer Kabarett
Das Chemnitzer Kabarett

Vier können auch anders

Mit Gerd Ulbricht, Paul Ulbricht, Bettine Zweigler und Andreas Zweigler

Ist das nun eine Drohung oder ein Versprechen? Oder Beides? Und dann sind ja auch noch Wahlen in diesem Jahr! Uns bleibt wirklich nichts erspart. Dabei hat man auch noch das Gefühl, dass die Menschheit gerade völlig am Durchdrehen ist. Im Kleinen, wie im Großen. Es wird gehetzt und aufgerüstet, dass es nur so eine Art hat. Wir haben nicht genügend Lehrer, aber dafür sind gendergerechte Toiletten das Allerwichtigste. Wieso ist es plötzlich etwas Schlechtes, ein guter Mensch zu sein? Wieso ist ein besorgter Bürger plötzlich ein Idiot?

Und wieso stehen da plötzlich zweimal Zweigler und zweimal Ulbricht auf der Bühne? Fragen über Fragen!


Wasserschloß Klaffenbach, Bürgersaal
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
16 00
Fritz Theater
Schlagersüsstafel
Schlagersüsstafel

Von Johannes Galli in einer Fassung von Isabelle Weh

Mit dem Einverständnis von Herrn Galli durfte das Fritz Theater aus seinem erfolgreichen Zweipersonenstück eine Fassung für seine Amateurgruppe mit ca. 15 Spielerinnen und Spielern machen. Mit viel Spaß, Musik und Nostalgie reisen unsere jungen Amateure in die Vergangenheit.

1973, die FDJ begrüßt die „Bundis“ im VEB Kombinat Baumwolle Karl-Marx-Stadt, um ihnen den real existierenden Sozialismus zu zeigen. Alle Beteiligten treffen sich, beide Seiten voller Begeisterung für ihre jeweilige Weltanschauung, die man sich unterschiedlicher nicht vorstellen könnte. Ein reger Austausch über das Leben in Ost und West findet statt.

„Schlagersüsstafel“ ist ein humorvolles Erwecken der Geschichte und eine Zeitreise, die Erinnerungen weckt. Zwischen Mercedes, FKK, Fassbrause und Coke … Seid bereit! Immer bereit!


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
17 00
OFF-Bühne Komplex
Gastspiel
Gastspiel

Station (un)bekannt. Theatergruppe „Brieftauben“ aus dem Haus der Kulturen

Ein Stück über die Katastrophen und Konsequenzen, welche durch Krieg, Technologie und Hass erzeugt wurden – und ihren Einfluss auf die gesellschaftlichen, menschlichen und wirtschaftlichen Beziehungen, geschrieben und erarbeitet von den „Brieftauben“ unter Leitung von Regisseur Daher Aita.

Fünf Reisende, ein Zug. Sie kennen sich nicht, jeder hat ein anderes Ziel. Unter ihnen ist ein Mann, der psychische Probleme hat und nur verrückte Dinge murmelt. Er war früher ein Offizier, hat viele Kriege geführt und nahm vielen Menschen das Leben, unter anderem seiner eigenen Familie. Ein weiterer Reisender ist ein Journalist, der erkennt, wer der Verrückte ist. Außerdem: eine Richterin, ein Maler und ein Mädchen, das zufällig eines der Opfer war, das unter dem Verbrechen des Offiziers gelitten hat.
Der Zug hält und die Reisenden müssen sich auf den Weg zur nächsten Station machen, in der Hoffnung, dass dort ein anderer Zug kommt, welcher sie zum Ziel bringt. Als sie die Station zu Fuß erreichen, müssen sie feststellen, dass kein Zug kommt und alle Netzwerke funktionslos sind – die herbe Folge eines kleinen technischen Fehlers.
Alle Reisenden hatten ein Ziel, an das bedeutende, wichtige Dinge gebunden waren. Nun herrscht Enttäuschung. Aufgrund ihres hoffnungslosen Zustandes, der stressigen Situationen und des mehrtägigen Mangels an Ernährung, verlieren sie ihre Nerven. Nicht alle werden die Zugstation wieder verlassen.


OFF-Bühne Komplex
Zietenstraße 32
09130 Chemnitz
17 00
Katz & Maus
Sch(m)erz-Artikel
Sch(m)erz-Artikel

Von und mit Comedyant Ede Sachsenmeyer, jetzt auf dem Brühl zu erleben

Sachsenmeyer am Brühl
Die Bar Katz & Maus ist seit September 2023 neues Domizil für Ede Sachsenmeyer
Sachsenmeyer gehört zweifelsfrei zum Urgestein des Sächsischen Kabaretts – seit über dreißig Jahren steht er auf der Bühne! Und davon zwanzig Jahre in der eigenen Spielstätte in Chemnitz – in der 'Kabarett-Kiste'. Die musste er schließen. Und so gastiert er in den letzten Jahren vorwiegend außerhalb der Stadt auf Bühnen in Sachsen, aber auch bundesweit. Nun hat er wieder ein festes Domizil in Chemnitz gefunden – Katz & Maus, die Bar am Brühl. Das gemütliche und gediegene Ambiente der Bar passt zu Sachsenmeyers Humor. Sein Markenzeichen ist und bleibt natürlich der blaue Dederon-Kittel und der gepflegte sächsische Dialekt (auch für Bayern und andere Sippschaften verständlich!). Manche sagen, Sachsenmeyer sei ein bißchen dämlich, andere sagen, er sei bauernschlau! In seinen Programmen, die alle aus seiner eigenen Feder stammen, beweist er allen das glatte Gegenteil – er ist beides! Er kann einfach nicht geradeaus denken. Immer gibt es Abschweifungen, kleine Spitzen und jede Menge Nonsens! Aber oft hockt hinter einem kleinen Spaß eine böse Spitze.

Jedenfalls gibt es bei Sachsenmeyer immer viel zu lachen – egal, ob er über sich und seine Arbeit als Hausmeister, oder über seine 'Gudste' erzählt. Aber auch was er so über die Welt und die Politik zu erzählen hat, ist nicht nur gewagt, sondern trifft auch oft des Pudels Kern! Und – dass er als Sachse 'sächsy' ist, das liegt erstens im Wortstamm und zweitens auf der Hand. Dazu noch der geile Dialekt – für Zwerchfellerschütterung ist gesorgt.


Katz & Maus
Untere Aktienstraße 7
None - 09113 Chemnitz
18 00
Spinnbau - Große Bühne
Tschick
Tschick

Nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf

In seinem berühmten Roman beschreibt Wolfgang Herrndorf einen sommerlichen Roadtrip durch ein völlig fremdes und doch bekanntes Deutschland. Die Jungen begegnen wunderlichen, aber immer auch hilfsbereiten Menschen – allen voran der Ausreißerin Isa. Es ist die Entstehungsgeschichte einer Freundschaft, die sich gegen alle Widrigkeiten der Erwachsenenwelt behaupten will.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
19 00
Spinnbau - Ostflügel
Die Affäre Rue de Lourcine
Die Affäre Rue de Lourcine

Kriminalkomödie von Eugene Labiche

Eugène Labiche ist ein Meister des Amüsements. Nach irrwitzig-turbulentem Verwirr-Versteck-Verwechslungsspiel fragt er in "Die Affäre Rue de Lourcine" (1857 am Théâtre du Palais-Royal in Paris uraufgeführt), was in jedem von uns im Verborgenen schlummert und wozu wir am Ende fähig wären.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Ar-chi-tek-tur
Ar-chi-tek-tur

in Leichter Sprache

Barrierefreie Führung zur sächsischen Archäologie


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Dialog-Team vor Ort
Dialog-Team vor Ort

Archäologie und Dialog auf Augenhöhe

Sprecht mit dem Dialog-Team über Archäologie in Sachsen!

Bis 16:30 Uhr


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
14 00
Tietz, Neue Sächsische Galerie
Alltag und Geschichte(n)
Alltag und Geschichte(n)

Familiennachmittag in der Ausstellung "Hansgert Lambers – Verweilter Augenblick", Eintritt bis 18 Jahre frei

Die aktuelle Ausstellung erlaubt einen Blick in den Alltag seit den 1950er Jahren. Hansgert Lambers Schwarzweiß-Fotos fangen Augenblicke in verschiedenen europäischen Städten ein, die sonst so kaum wahrgenommen werden und viel über die damalige Zeit erzählen. Man erfährt, wie es in West- und Ostberlin beispielsweise in den 1970er Jahren ausgesehen hat, als die Spuren des Zweiten Weltkriegs überall noch sichtbar waren. Wir begegnen Menschen beim Einkauf, auf dem Weg zur Arbeit, Kindern beim Spielen usw.

Während eines lockeren Rundgangs sollen die Besonderheiten dieser Bilder gemeinsam angeschaut werden. Anschließend sollen mit Collagen die Fotos von neuen Geschichten erzählt werden lassen.

Bitte Malkleidung mitbringen!


Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
15 00
Schloßbergmuseum
Ausstellungseröffnung
Ausstellungseröffnung

Der Schrein der Erlösung. Europas Heilige Gräber. Anschließend kleiner Historischer Markt mit alten Handwerkstechniken, Ritter und Stadtknecht führen in mittelalterliche Waffenkunde ein, es können Salben und Kräutermischungen hergestellt oder Tinte und Feder in der klösterlichen Schreibstube ausprobiert werden. Führungen durch die neue Sonderausstellung

Ausstellungsdauer bis 10. März 2024


Schloßbergmuseum
Schloßberg 12
09113 Chemnitz
16 00
Museum Gunzenhauser
Öffentliche Führung
Öffentliche Führung

Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
17 00
Schloss Waldenburg
Lieblichkeit und Melancholie
Lieblichkeit und Melancholie

Capella Trinitatis: Der silberne Klang der Viola d'amore in Musik um 1700

„Es ist eine besondere Art der Geigen, die, sonderlich bey der Abendstille, recht lieblich klinget."
Leopold Mozart

Capella Trinitatis (auf historischem Instrumentarium)

Christiane Gagelmann – Viola d'amore

Carsten Hundt – Violone

Tobias Hecker – Erzlaute

Sebastian Schilling – Orgel


Schloss Waldenburg
Peniger Straße 10
08396 Waldenburg
18 00
Kabarettkeller
Club der toten Dichter
Club der toten Dichter

Anfang der Liebe

Eva Strittmatter neu vertont

Er war immer der heimliche Star des Clubs, Mastermind und Komponist aller Programme. Reinhardt Repke gründete den Club der toten Dichter 2005 und geht nun mit dem 7. Programm auf Deutschland Tournee. Solo!

Allein auf der Bühne, allein auf CD - und das mit der ersten Dichterin beim CdtD!

"Man prägt sich Gedichte musikalisch ein. Mich fasziniert die Musikalität der poetischen Sprache, auch deshalb bin ich beim Reimen geblieben …", sagt Eva Strittmatter. Auf der Suche nach dieser Musikalität, ist Reinhardt Repke eine besondere Symbiose gelungen. Sein Gesang und der Klang seiner Gitarren bedrängen die Texte nicht, lassen Luft zum Atmen und verweben sich doch in berührender Weise.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
19 00
Industriemuseum
Klasse Klassik!
Klasse Klassik!

Meets Jazz: Frank Dupree Trio

Claude Debussy

Préludes

Originalfassung und Orchestrierung von Hans Zender

Darius Milhaud

Le boeuf sur le toit op. 58

Modest Mussorgski

Bilder einer Ausstellung – Remake

Fassung für Jazz-Trio und Kammerorchester

von Yaron Gottfried

Solisten:

Frank Dupree Trio:

Frank Dupree, Klavier

Jakob Krupp, Bass

Meinhard „Obi“ Jenne, Drums

Leitung: Frank Dupree

Kammerorchester der Robert-Schumann-Philharmonie


Industriemuseum
Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz
19 30
Wasserschloß Klaffenbach, Bürgersaal
Hautnah!
Hautnah!

Die Talkshow. Musikgeschichte(n) mit Jürgen Walter

Jürgen Walter ist der Grandseigneur des (ost)deutschen Chansons und gehört zu den "Musiklegenden des Ostens". Seine Lieder "Schallala, Schallali" und "Clown sein" wurden Hits und werden noch heute oft gespielt. Anfang der 1970er Jahre begann seine Karriere u.a. mit Günther Fischer, Arndt Bause und Thomas Natschinski. Über die vielen Jahre war Gisela Steineckert immer als Texterin und künstlerische Beraterin an seiner Seite. Große TV-Shows, internationale Tourneen und Musikfestivals, Revuen im Palast der Republik prägten seine Karriere. Er war live auf der Showbühne, hoch oben am Trapez und auf dem Seil zu erleben und überraschte damit seine Fans immer wieder aufs Neue. Darüber hinaus spielte er an der Seite von Götz George und Otto Sander im Kinofilm "Der Bruch". Auch im vereinten Deutschland konnte er an seine Erfolgte anknüpfen. Er veröffentlichte mehrere Alben und war Stargast der Gala "70 Jahre Poppys" in Paris. Mittlerweile steht er seit über 50 Jahren auf der Bühne.

Nun erzählt er "hautnah" und sehr persönlich die Geschichte seines Lebens.


Wasserschloß Klaffenbach, Bürgersaal
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
Kino
10 00
Metropol
Ponyherz
Ponyherz

Deutschland 2023, empfohlen ab 8 Jahren


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
10 00
CineStar am Roten Turm
SCHLiNGEL
SCHLiNGEL

28. Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum, ganztägig


CineStar am Roten Turm
Neumarkt 2 – Galerie Roter Turm
09111 Chemnitz
15 30
Metropol
Ponyherz
Ponyherz

Deutschland 2023, empfohlen ab 8 Jahren


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 00
Clubkino Siegmar
Ruby taucht ab
Ruby taucht ab

USA 2023, Kinderkino

Ruby ist eine typische Teenagerin. Sie wächst in einer Stadt am Meer in Florida auf. Wie alle Teenager schämt sie sich für ihre Familie. Aber in diesem Fall hat Ruby einen besonderen Grund dafür: Sie stammt aus einer Familie von Seemonstern! Niemand in der Stadt weiß das, aber die arme Ruby hat Angst, dass eines Tages die Wahrheit ans Licht kommt. Was würde dann aus ihrem sozialen Leben werden? Es wäre eine Katastrophe. Doch Ruby ist neugierig und natürlich kommt die Wahrheit ans Licht. So nimmt die Katastrophe ihren Lauf.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
17 30
Metropol
Fisherman’s Friends 2 – Eine Brise Leben
Fisherman’s Friends 2 – Eine Brise Leben

Großbritannien 2022


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 15
Clubkino Siegmar
Die einfachen Dinge
Die einfachen Dinge

Frankreich 2023

Der neue Film vom Regisseur von "Birnenkuchen mit Lavendel" und "À la Carte".

Vincent (Lambert Wilson) ist ein berühmter Unternehmer, dem einfach alles gelingt. Doch eines Tages unterbricht eine Autopanne auf einer abseitigen Bergstraße vorübergehend seine rasante Fahrt. Zum Glück kommt Pierre (Grégory Gadebois) auf seinem Motorrad vorbei und rettet Vincent aus seiner Misere. Jedoch kommt der unverhoffte Gast Pierre nicht gerade recht. Er ist lieber für sich, muss sich nun aber gezwungenermaßen ein bisschen um Vincent kümmern. Dem scheint der Tapetenwechsel ziemlich gut zu tun und er beschließt, dass aus dem Intermezzo eine längere Sache werden muss – auch wenn das bedeutet, sich unangenehme Fragen stellen zu müssen.

Französisches Kino vom Feinsten.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Rehragout-Rendezvous
Rehragout-Rendezvous

Deutschland 2023

Im neunten Provinzkrimi um den niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer zieht dessen Oma aus, was den Rest der Familie im Chaos versinken lässt, während seine Freundin als Bürgermeister-Vertretung ungeahnte Machtgelüste entwickelt. Zudem muss das Verschwinden eines Bauern aufgeklärt werden. Der handwerklich solide Film ist einmal mehr einfallsreich und überwiegend witzig, wo es um die skurrilen Figuren und den Dorfkosmos geht, während der Krimianteil etwas hinterherhinkt. Neben einigen gelungenen Einfällen hat der Film einmal mehr in seinem gut gelaunten Ensemble eine sichere Bank.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Letzter Abend
Letzter Abend

Deutschland 2023, Kleiner Saal

Während in der Pandemie die Welt stillzustehen scheint, verschlägt es das junge Paar Lisa und Clemens nach Berlin. Um sich gebührend zu verabschieden, verbringen sie einen geselligen Abend mit ihren Freunden in ihrer mittlerweile fast leeren Wohnung. Doch natürlich kommt nichts so, wie es eigentlich geplant war. Während gute Freunde absagen oder viel zu spät kommen, tauchen später auch noch ein paar uneingeladene Gäste auf. Wo der Haussegen eh schon schief hing, gerät er nun noch mehr in Schieflage. Alte Wunden reißen auf und lassen aufgestaute Emotionen hochkochen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 00
Metropol
Passages
Passages

Frankreich, Großbritannien 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Barbie
Barbie

USA 2023

In Barbieland ist alles an seinem Platz. Die Frisur sitzt, die Kleidung und jedes Accessoire passen zueinander. Kurz: Es ist eine perfekte Welt, zumindest äußerlich. Wer hier leben will, muss sich nämlich ausnahmslos an die aufgestellten Normen halten. Hausherrin ist die blonde Barbie (Margot Robbie), an ihrer Seite wie immer der platinblonde Schönling Ken (Ryan Gosling). Als Barbie sich für den Geschmack der Gemeinde jedoch viel zu exzentrisch verhält, wird sie gnadenlos aus Barbieland verbannt. Sie landet daraufhin in der realen Welt und entdeckt, dass es dort noch viele andere Abenteuer zu erleben gibt. Also kehrt sie nach Barbieland zurück und möchte ihre Freunde dort an ihren neu gewonnen Erkenntnissen teilhaben lassen und deren Horizont erweitern.

Unterhaltsame farbenfrohe Parodie – auch für Nichtbarbiefans!


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Klein und Gemein
09 30
Amerika-Tierpark, Limbach-Oberfrohna
Kinderfest 2023
Kinderfest 2023

10:00 und 15:00 Uhr Kommentierte Fütterungen im Pinguinland, bis 18:30 uhr geöffnet


Amerika-Tierpark, Limbach-Oberfrohna
Tierparkstraße 1
09212 Limbach-Oberfrohna
11 00
Tietz, Stadtbibliothek
Auf leisen Sohlen ...
Auf leisen Sohlen ...

Geschichten zum Zuhören, Eintritt frei

In der Kinderwelt lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte.


Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Schloss Lichtenwalde, Niederwiesa
Märchenbasteln
Märchenbasteln

für Kids in der Galerie. Ferienangebot ab 11:00 Uhr

Werdet kreativ, bemalt Eure Lieblingsmärchenfiguren wie Elsa, Spiderman & Co. oder bastelt märchenhafte Lesezeichen oder eine hübsche Girlande.


Schloss Lichtenwalde, Niederwiesa
Schlossallee 1
09577 Niederwiesa OT Lichtenwalde
und so
10 00
Miniwelt, Lichtenstein
Traditionelles Gartenbahntreffen
Traditionelles Gartenbahntreffen

Kleine Bahnen auf großer Tour, bis 17.00 Uhr


Miniwelt, Lichtenstein
Chemnitzer Straße 43
None - 09350 Lichtenstein
13 00
Industriemuseum
Faszination Maschine unter Dampf
Faszination Maschine unter Dampf

11, 13 und 15:00 Uhr Vorführungen der Einzylinder-Gegendruck-Dampfmaschine von 1896


Industriemuseum
Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz
13 00
Museumsbahnhof Markersdorf-Taura
Chemnitztalexpress auf Fahrt
Chemnitztalexpress auf Fahrt

von Markersdorf-Taura nach Schweizerthal-Diethensdorf. Die Lesestation erwartet Leseratten mit mehr als 5000 Titeln im alten Wartesaals der dritten Klasse. Bis 18:00 Uhr

Mit dem offenen Aussichtswagen der Museumsbahn lässt sich das Chemnitztal an seiner schönsten Stelle erkunden. Jede halbe Stunde verlässt der Chemnitztalexpress den Museumsbahnhof für eine Fahrt ins geheimnisvolle Schweizerthal.


Museumsbahnhof Markersdorf-Taura
Hauptstraße 100
09236 Claußnitz OT Markersdorf
13 00
Museumsbahnhof Markersdorf-Taura
Lesestation erwartet Leseratten
Lesestation erwartet Leseratten

mit mehr als 5000 Titeln im alten Wartesaals der dritten Klasse. Bis 18:00 Uhr


Museumsbahnhof Markersdorf-Taura
Hauptstraße 100
09236 Claußnitz OT Markersdorf
14 00
Weltecho Hof
Markt der schönen Dinge
Markt der schönen Dinge

Flohmarkt, Lokale Kunst. Hofbar geöffnet

Verkauft an Eurem eigenen Stand die Sachen, um die es viel zu schade ist, dass sie verstauben oder weggeschmissen werden. Oder findet Euer nächstes Lieblingskleidungsstück beim Stand von nebenan.

Anmeldung unter anmeldung@weltecho.eu


Weltecho Hof
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
18 00
Atelier- und Projekthaus, Werkstätten Klub Solitaer
Workshop
Workshop

Visuals/Mapping II, im Rahmen der Sonnenberger Kiezwerkstätten, bis 22:00 Uhr

Bei diesem Workshop wirden bei einem Spaziergang fotografische Fragmente der Umgebung eingesammelt, welche dann später nach Einbruch der Dunkelheit mit iPads und Beamern als Footage auf die Wände und Fassaden der Umgebung geworfen werden. Mit einfachen Mitteln soll sich die Welt bunt angemalt werden.

Mit Calea/Johann (Play and Learn).
Bitte anmelden über selina@klub-solitaer.de!


Atelier- und Projekthaus, Werkstätten Klub Solitaer
Jakobstraße 42
None - 09126 Chemnitz