⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 22. September 2023

Musik und Party
19 30
Fledermaus
Karaoke
Karaoke

Jeden Freitag und Eintritt frei, Tischreservierung empfohlen


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
20 00
City Pub
Horseless & Dust
Horseless & Dust

Folk, Rock und Blues aus dem Wildwesterzgebirge, Eintritt frei


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
Weltecho Club
Record Release
Record Release

Alocasia, auf aktueller Tour mit neuen Songs

Bei verschiedenen lokalen Festivals nutzten Alocasia zuletzt die Gunst der Stunde, sich einem breiten Konzertpublikum vorzustellen. Zudem wurde ihre letzte Single “Oscar” in der Spotify-Playlist “Fresh Finds GSA” gefeatured. In den nächsten Monaten wollen sie konsequenterweise die nächsten Schritte gehen: Die Band arbeitet derzeit an ihrer Debüt-EP, möchte im nächsten Jahr den Sprung ins Line-up größerer Festivals schaffen und mit neuen Songs im Gepäck auf Tour gehen.


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
20 00
Weltecho Café
Salsa Del Mundo
Salsa Del Mundo

Salsa-Schnupperkurs für alle, 21:00 Uhr Salsa- und Latin-Party: DJ Chico mit einem Mix aus Salsa, Bachata, Kizomba und mehr


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
20 00
Alter Gasometer, Zwickau
Keimzeit Akustik Quintett
Keimzeit Akustik Quintett

Gleich der erste Song des Albums tönt mit ruppigen Gitarrensounds davon, dass man im stressigen Alltag keine Zeit mehr findet, ein Buch, geschweige denn einen Roman in die Hand zu nehmen. »Schlag ich ein Buch von dir auf, schlaf ich kurz danach ein« heißt es darin. Bei den dann folgenden zwölf Stücken geht es, hoppla, um nichts anderes als um einen Roman, um »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« von Marcel Proust.
Äußerst abwechslungsreich bewegt sich das Album vom arabisch angehauchten »Scheherazade« über das im luftigen Discosound gekleidete »Nach zwanzig Jahren« bis hin zum chanson-jazzigen » Françoises Welt«. Wie kam es dazu? Norbert Leisegang, Texter und Komponist des neuen Keimzeit Akustik Quintett Albums mit dem Titel »Schon gar nicht Proust«, legte die Studio-Produktion in die Hände seines langjährigen vertrauten Tontechnikers und Produzenten Jürgen Block. Dieser wählte zum Einspielen diesmal bewusst kein Studio außerhalb Deutschlands in Norwegen oder auf Malta, sondern die technisch sehr gut ausgestatteten Castle Studios in der sächsischen Provinz, in Röhrsdorf nahe Dresden.


Alter Gasometer, Zwickau
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
21 00
Nikola Tesla
Mary Ann Hawkins und Dead Taste
Mary Ann Hawkins und Dead Taste

Surf Rock, Helsinki und Garage Rock, Aschaffenburg


Nikola Tesla
Zietenstraße 2a
09120 Chemnitz
21 00
aaltra
Sestra & Postizena Oblast (CZ)
Sestra & Postizena Oblast (CZ)

Minimalistische Kompositionen und Klangtexturen mit kleinen Ausflügen zum experimentellen Noiserock sowie Gebrüllte und geflüsterte Texte versteckt in Krautrock-inspirierter Musik gepaart mit Einflüssen von Minimalismus, TripHop und Industrial

Sestra heißt Schwester auf Tschechisch. Genannt nach einem Buch von Jachym Topol ist sie 2015 als Soloprojekt aus den Trümmern der damaligen drone country Band Neon Swan entstanden. Am Anfang war orchestrale Postrock im Vordergrund. Die Musik ist nach und nach zu minimalistischen Kompositionen und Klangtexturen gedriftet, mit kleinen Ausflügen zum experimentellen Noiserock. Die Texte, ursprünglich auf Englisch, sind heutzutage ausschließlich auf Tschechisch. Sestra spielt als Duo. Das neue Album heißt Domov und es erzählt von der Suche nach Halt und Heimat in verwirrenden Zeiten. Es stützt sich auf Ideen von Vaclav Kahuda, Dietrich Bonhoeffer oder Vaclav Havel, bedient sich bei dem Postmodernismus und bei der Theorie des Schmetterlingseffekts, alles gemischt mit subjektiven Eindrücken und Poesie, kommt aber, wie erwartet, zu keinem vernünftigen Abschluss.

Postižená Oblast (= Betroffenes Gebiet). „Musik, die immer ein geeigneter Katalysator für Ihre psychische Störung sein wird." Die elektrisierenden Klänge, die von der Bühne strömen, haben keine klare Quelle. Gebrüllte und geflüsterte Texte übernommen und eigene sind, auf Tschechisch und Deutsch (Jan Škrob, Karel Tůma, Helmut Heissenbüttel, Walter Benjamin ...). Plötzlich taucht ein unruhiger Rhythmus aus der dichten Geräuschfläche auf, um sich dann in Krautrock-inspirierter Musik zu verstecken. Auch Einflüsse von Minimalismus, Trip Hop und Industrial sind hier zu hören.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
Theater und Kabarett
19 30
Spinnbau - Große Bühne
Die Physiker
Die Physiker

Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Was als komödiantischer Krimi beginnt, entwickelt sich zu einer absoluten Groteske über den menschlichen Größenwahn und seinen territorialen Ausbreitungsdrang. Zugleich hinterfragt das Stück mit rabenschwarzem Humor die Verantwortung der Wissenschaft. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges und der atomaren Bedrohung hat Dürrenmatt 1962 ein Meisterwerk geschrieben, das aus literarischen ebenso wie politischen Gründen zum dramatischen Dauerbrenner geworden ist.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
19 30
Opernhaus
Frühlingsrausch
Frühlingsrausch

Zweiteiliger Ballettabend von Eno Peçi und Robert Bondara

Der neue Ballettabend "Frühlingsrausch" bringt ein Wiedersehen mit zwei in Chemnitz bereits bekannten Choreografen, die zur jungen und international erfolgreichen Choreografenszene gehören. Eno Peçi, der zusammen mit Ballettdirektorin Sabrina Sadowska brillant und fantasiereich Tschaikowskys "Schwanensee" auf die Bühne brachte, realisiert Ravels "Daphnis et Chloé". Robert Bondara, für die Choreografie seiner Winterreise von Publikum und Presse gefeiert, setzt sich mit Strawinskys "Le Sacre du Printemps" auseinander, zudem ist auch der Bühnen- und Kostümbildner Hans Winkler wieder mit von der Partie.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
19 30
OFF-Bühne Komplex
Julia, weil die Musik weiblich ist
Julia, weil die Musik weiblich ist

Ein Kapitel aus dem Lebenslauf eines Liebenden: Gedichte von Thaer Ayoub, mit Musik und Gesang von Valérie Suty

"Julia, weil die Musik weiblich ist“ ist der Titel eines leidenschaftliches Buches mit CD vom Fremd- und Zuhausesein, von Identität, Vertrauen, Verbundenheit, Heimat und Heimatlosigkeit – örtlich, geistig und in Beziehungen. Die Schwingungen der Zeilen und Klänge berühren die Pole zwischen verlorenem und gefundenem Glück und treffen auf Haltlosigkeit, Trost und lebendige Liebe. Im Rahmen der Interkulturellen Wochen in Chemnitz singen, musizieren und lesen Valérie Suty und Thaer Ayoub aus ihrem Gemeinschaftswerk im Komplex.

Suty, inzwischen Chemnitzerin, lernte Gesang in den USA. Nach vielen Jahren auf der Opernbühne ist sie heute als Teil des Jazz-Duos „Valuzz‘ Chansons“, Komponistin, Lyrikvertonerin und Chorleiterin aktiv.

Ayoub stammt aus Syrien und lebte seit 2015 in in Chemnitz, seit 2019 als Student, Autor, Schauspieler und Künstler in Berlin.


OFF-Bühne Komplex
Zietenstraße 32
09130 Chemnitz
19 30
Alte Wanne
Reim dich oder friss mich
Reim dich oder friss mich

Von und mit Comedyant Ede Sachsenmeyer


Alte Wanne
Stöcklstraße 2
None - 09125 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Das war schon so
Das war schon so

Mit Bettine Zweigler, Martin Berke und Paul Ulbricht

Politiker sind wie Kinder. Sie sind laut, reden viel ohne nachzudenken und manchmal fragt man sich was sie eigentlich den ganzen Tag treiben. Und wenn mal ganz plötzlich was kaputt ist, wie die Eisenbahn, das Bildungssystem, oder Vatis neues Handy, kommen die gleichen Ausreden: „Das war ich nicht, das war schon so!“

Doch wenn wir später die Anekdote erzählen, wie die Linsensuppe als neuer Picasso die Raufasertapete verzierte, können wir bestenfalls sogar darüber lachen. In der Politik ist das anders. Bei Diätenerhöhung und Rekordgewinnen in der Energiewirtschaft gibt es nichts mehr zu lachen. Es sei denn, Sie kommen zu uns! Das war schon (immer) so.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
In der Strafkolonie
In der Strafkolonie

Nach der Erzählung von Franz Kafka

Die Novelle ist eine Zumutung, eine Bewährungsprobe, denn es ist kaum auszuhalten, wie sehr Grauenvolles und Grausames mit Sanftheit, Leichtigkeit, Selbstverständlichkeit und nahezu Glückseligkeit in Berührung kommen und uns damit nicht zuletzt auf unsere Wirklichkeit zurückwerfen.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Schlagersüsstafel
Schlagersüsstafel

Von Johannes Galli in einer Fassung von Isabelle Weh

Mit dem Einverständnis von Herrn Galli durfte das Fritz Theater aus seinem erfolgreichen Zweipersonenstück eine Fassung für seine Amateurgruppe mit ca. 15 Spielerinnen und Spielern machen. Mit viel Spaß, Musik und Nostalgie reisen unsere jungen Amateure in die Vergangenheit.

1973, die FDJ begrüßt die „Bundis“ im VEB Kombinat Baumwolle Karl-Marx-Stadt, um ihnen den real existierenden Sozialismus zu zeigen. Alle Beteiligten treffen sich, beide Seiten voller Begeisterung für ihre jeweilige Weltanschauung, die man sich unterschiedlicher nicht vorstellen könnte. Ein reger Austausch über das Leben in Ost und West findet statt.

„Schlagersüsstafel“ ist ein humorvolles Erwecken der Geschichte und eine Zeitreise, die Erinnerungen weckt. Zwischen Mercedes, FKK, Fassbrause und Coke … Seid bereit! Immer bereit!


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
Industriemuseum
Tourismus:kreativ
Tourismus:kreativ

Vom Anschauen zum Mitmachen, Konferenz, bis 17:00 Uhr

Neben Vorträgen und Diskussionen gibt es auch kreative Mitmachangebote. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Anmeldung über: www.chemnitz2025/konferenz-tourismuskreativ


Industriemuseum
Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz
18 30
Museum für sächsische Fahrzeuge
Vortrag
Vortrag

Auch morgen mobil – Synthetische Kraftstoffe. Mit Diskussionsrunde

Brauchen wir E-Fuels in der Energiewende? Wie ist der Wirkungsgrad und sind sie überhaupt bezahlbar? Fragen wie diesen wird sich René Stahlschmidt an diesem Abend stellen und die Antworten werden, laut CAC Engineering GmbH, überraschen.


Museum für sächsische Fahrzeuge
Zwickauer Straße 77
09112 Chemnitz
19 00
KaffeeSatz
Farbsatz
Farbsatz

Kreativer Zusammentisch

Hier ist jeder willkommen, der malt, zeichnet oder damit anfangen möchte und nach einer Möglichkeit sucht, Kontakte zu knüpfen.
Die Veranstaltung richtet sich an kreative Köpfe, die Austausch und Feedback suchen, oder gemeinsam zeichnen wollen.


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
Kino
16 00
Metropol
Ponyherz
Ponyherz

Deutschland 2023, empfohlen ab 8 Jahren


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 00
Clubkino Siegmar
Ruby taucht ab
Ruby taucht ab

USA 2023, Kinderkino

Ruby ist eine typische Teenagerin. Sie wächst in einer Stadt am Meer in Florida auf. Wie alle Teenager schämt sie sich für ihre Familie. Aber in diesem Fall hat Ruby einen besonderen Grund dafür: Sie stammt aus einer Familie von Seemonstern! Niemand in der Stadt weiß das, aber die arme Ruby hat Angst, dass eines Tages die Wahrheit ans Licht kommt. Was würde dann aus ihrem sozialen Leben werden? Es wäre eine Katastrophe. Doch Ruby ist neugierig und natürlich kommt die Wahrheit ans Licht. So nimmt die Katastrophe ihren Lauf.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 00
Metropol
Fisherman’s Friends 2 – Eine Brise Leben
Fisherman’s Friends 2 – Eine Brise Leben

Großbritannien 2022


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 15
Clubkino Siegmar
Die einfachen Dinge
Die einfachen Dinge

Frankreich 2023

Der neue Film vom Regisseur von "Birnenkuchen mit Lavendel" und "À la Carte".

Vincent (Lambert Wilson) ist ein berühmter Unternehmer, dem einfach alles gelingt. Doch eines Tages unterbricht eine Autopanne auf einer abseitigen Bergstraße vorübergehend seine rasante Fahrt. Zum Glück kommt Pierre (Grégory Gadebois) auf seinem Motorrad vorbei und rettet Vincent aus seiner Misere. Jedoch kommt der unverhoffte Gast Pierre nicht gerade recht. Er ist lieber für sich, muss sich nun aber gezwungenermaßen ein bisschen um Vincent kümmern. Dem scheint der Tapetenwechsel ziemlich gut zu tun und er beschließt, dass aus dem Intermezzo eine längere Sache werden muss – auch wenn das bedeutet, sich unangenehme Fragen stellen zu müssen.

Französisches Kino vom Feinsten.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Letzter Abend
Letzter Abend

Deutschland 2023, Kleiner Saal

Während in der Pandemie die Welt stillzustehen scheint, verschlägt es das junge Paar Lisa und Clemens nach Berlin. Um sich gebührend zu verabschieden, verbringen sie einen geselligen Abend mit ihren Freunden in ihrer mittlerweile fast leeren Wohnung. Doch natürlich kommt nichts so, wie es eigentlich geplant war. Während gute Freunde absagen oder viel zu spät kommen, tauchen später auch noch ein paar uneingeladene Gäste auf. Wo der Haussegen eh schon schief hing, gerät er nun noch mehr in Schieflage. Alte Wunden reißen auf und lassen aufgestaute Emotionen hochkochen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Barbie
Barbie

USA 2023

In Barbieland ist alles an seinem Platz. Die Frisur sitzt, die Kleidung und jedes Accessoire passen zueinander. Kurz: Es ist eine perfekte Welt, zumindest äußerlich. Wer hier leben will, muss sich nämlich ausnahmslos an die aufgestellten Normen halten. Hausherrin ist die blonde Barbie (Margot Robbie), an ihrer Seite wie immer der platinblonde Schönling Ken (Ryan Gosling). Als Barbie sich für den Geschmack der Gemeinde jedoch viel zu exzentrisch verhält, wird sie gnadenlos aus Barbieland verbannt. Sie landet daraufhin in der realen Welt und entdeckt, dass es dort noch viele andere Abenteuer zu erleben gibt. Also kehrt sie nach Barbieland zurück und möchte ihre Freunde dort an ihren neu gewonnen Erkenntnissen teilhaben lassen und deren Horizont erweitern.

Unterhaltsame farbenfrohe Parodie – auch für Nichtbarbiefans!


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 30
Metropol
Gran Turismo
Gran Turismo

USA 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
Fun und Sport
16 30
Sporthalle am Schloßteich
30. Internationales Chemnitzer Boxturnier
30. Internationales Chemnitzer Boxturnier

Halbfinale


Sporthalle am Schloßteich
Schlossstr. 13
09111 Chemnitz
20 00
Spielcenter Chemnitz
Midnight-Special
Midnight-Special

im Bowling Chemnitz, bis 23:00 Uhr

Musik laut, Licht aus - Disco-Beleuchtung an!

Jeden Freitag zwischen 20:00 und 01:00 Uhr könnt Ihr unter Schwarzlicht und mit sattem Sound die Woche sorglos hinter Euch lassen.

Kühle Getränke in einzigartiger, spannender Atmosphäre lassen Euch die Strapazen der Woche vergessen.

Bis zu drei Stunden und acht Personen könnt Ihr mit Euren Freunden, der Familie, Verwandten oder Bekannten zum Festpreis je Bahn bowlen.


Spielcenter Chemnitz
Wladimir-Sagorski-Straße 20
None - 09122 Chemnitz
Klein und Gemein
11 00
Tietz, Stadtbibliothek
Auf leisen Sohlen ...
Auf leisen Sohlen ...

Geschichten zum Zuhören, Eintritt frei

In der Kinderwelt lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte.


Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
und so
18 00
Subbotnik
Politkneipe
Politkneipe

Wöchentlich Vorträge, Diskussionen, Filme oder Tanzabende


Subbotnik
Vetterstraße 34a
09126 Chemnitz