⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Saturday, 3. December 2022

Musik und Party
16 00
Stadthalle, Carlowitz-Saal
Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule
Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule

Weihnachtsmusik


Stadthalle, Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
20 00
Club Krone
Thomson
Thomson

Rockmusik

Thomson – das sind Ralf Matthäß (Mason) und Thomas Ihl, zu zweit unterwegs als die kleinste Rockband der Welt! Mit 2-stimmigem Gesang und live gespielten Gitarren und Keyboards präsentieren die Beiden mit viel Leidenschaft und Spielfreude einen Mix aus bekannten, aber auch selten gehörten Rocksongs von David Bowie über Pink Floyd bis A-ha.


Club Krone
Augustusburger Str. 167
09126 Chemnitz
20 30
Weltecho Café
10 Jahre Horst Adler Kapelle
10 Jahre Horst Adler Kapelle

Liveparty mit der Horst Adler Kapelle und Sapid Steel

Vier Musiker aus Chemnitz in Sachsen, deren Band seltsamerweise „Horst Adler Kapelle“ heißt, heizen seit 2012 ihren Fans mit Rocksongs ein, die einem oft sehr bekannt vorkommen. Trotzdem klingen sie dann doch gaaaanz anders. Wenn Horst „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens heraus „schreit“, bleibt vom ursprünglichen Schlager nur ein Haufen Asche. Mit Josefs verzerrter Gitarre und dem intensiven Gesang von Horst bekommt der Song auf einmal eine ganz andere Dimension. Auch vor Nina Hagens DDR-Hit „Du hast den Farbfilm vergessen“ machen sie nicht halt. Inspiriert von J.B.O.s Version haben sie einen eigenen deutschen Text zum Thema „Smartphone vergessen“ kreiert. Horst, Josef, Emil und Hans Adler kennen keine Grenzen – von einer Ska-Version von „Sex Bomb“ bis zu einem verrockten „Money Money Money“ von ABBA und Fragmenten von Beethovens 5. in einem Johnny Cash Song ist alles dabei. Sie haben ihren eigenen Stil gefunden – den „Adler Rock“. In klassischer Besetzung – Bass, E-Gitarre, Drums und Gesang geht die Rockparty ab.


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
23 00
Weltecho Club
Buzzin'
Buzzin'

R‘n‘B und Neo-Soul Hypes und Classics mit ma:sa und Flavio


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
23 00
Satir
Make Bass Great Again
Make Bass Great Again

Drum & Bass Party


Satir
An der Markthalle 5
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
16 00
Opernhaus
Hänsel und Gretel
Hänsel und Gretel

Oper nach dem Märchen der Brüder Grimm, von Engelbert Humperdinck.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
17 00
Kabarettkeller
Abgebrannt am Glühweinstand
Abgebrannt am Glühweinstand

Neues Weihnachtsprogramm mit Bettine Zweigler, Martin Berke & Paul Ulbricht

Vorfreude, schönste Freude, Weihnachten kommt. Die Nacht des Grauens, verziert mit Lichterketten und Lametta. Jetzt heißt es: nichts anbrennen lassen! Denn kaum hat Deutschland abgegrillt stehen die Spekulanten im Supermarktregal und wir rennen im Vollrausch der Weihnachtsgefühle los für Geschenke und Spittel. Links und rechts stürmen wir an erzgebirgischer Folklore und Kinderchören vorbei, bis wir das Ziel erreichen: der Glühweinstand! Jetzt erstmal schön vorglühen!
Anders ist das alles nicht auszuhalten. Also die Kälte natürlich! Nichts anderes meinen wir. Wir lieben Weihnachten. Ehrlich. Und das beweisen wir Ihnen gern in unserem neuen Weihnachtsprogramm „Abgebrannt am Glühweinstand“.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
19 30
Spinnbau - Große Bühne
The Silent
The Silent

Ein Abend mit Songs von Leonard Cohen


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Abgebrannt am Glühweinstand
Abgebrannt am Glühweinstand

Neues Weihnachtsprogramm mit Bettine Zweigler, Martin Berke & Paul Ulbricht

Vorfreude, schönste Freude, Weihnachten kommt. Die Nacht des Grauens, verziert mit Lichterketten und Lametta. Jetzt heißt es: nichts anbrennen lassen! Denn kaum hat Deutschland abgegrillt stehen die Spekulanten im Supermarktregal und wir rennen im Vollrausch der Weihnachtsgefühle los für Geschenke und Spittel. Links und rechts stürmen wir an erzgebirgischer Folklore und Kinderchören vorbei, bis wir das Ziel erreichen: der Glühweinstand! Jetzt erstmal schön vorglühen!
Anders ist das alles nicht auszuhalten. Also die Kälte natürlich! Nichts anderes meinen wir. Wir lieben Weihnachten. Ehrlich. Und das beweisen wir Ihnen gern in unserem neuen Weihnachtsprogramm „Abgebrannt am Glühweinstand“.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Loriot Abend
Loriot Abend

Früher war mehr Lametta

Zur Weihnachtszeit, begleitet Sie unsere Familie Hoppenstedt wieder in die besinnliche Adventszeit. Während der Vorbereitungen zu den Feiertagen bekommt Mutter Hoppenstedt Besuch von drei Vertretern: "Abgezapft und originalverkork(s)t von Pahlgruber und Söhne", "Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann", dabei will sie es sich mal so "richtig gemütlich" machen. Der greise Opa Hoppenstedt würde am liebsten noch einmal gen Engelland ziehen. Vati Hoppenstedt macht den großen Dialektiker, weil er auf einen gesunden Öko-Weihnachtsbaum Wert legt, gleichzeitig aber bei dem Spiel "Wir bauen uns ein Atomkraftwerk" fröhlich Hand anlegt. Dickis Weihnachtsgedicht besteht lediglich aus „Zicke Zacke Hühnerkacke“. Aber solange im Försterhaus die Kerze brennt, wissen wir – es ist Advent.


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
Wort und Werk
20 00
KaffeeSatz
Vernissage: Beobachten mit dem Stift
Vernissage: Beobachten mit dem Stift

Ausstellungseröffnung

Ausstellung der Arbeiten des Blockseminar von Katharina Bloch - Ausgerüstet mit Bleistift und Papier entdecken die Teilnehmer*innen
sich und ihre Umgebung neu.


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
20 30
Opernhaus, Rangfoyer
Ein mährischer Liederabend
Ein mährischer Liederabend

Lieder von Dvořák, Smetana, Janáček und anderen im Konzert

Anlässlich der Aufführung von Leoš Janáčeks Oper Das schlaue Füchslein wird sich dieser Liederabend einem sonst eher selten gespielten Repertoire der Gattung widmen. Auf dem Programm stehen mährische Lieder und geben einen Einblick in das außergewöhnliche Liedschaffen jener Region. Spricht eine vergleichsweise große Zahl an überlieferten Volksliedern von einer lebendigen Tradition in diesem Bereich, so fand eine kompositorische Hinwendung zum Kunstlied erst spät statt und führte über vielfältige Wege der Annäherung, Verschmelzung und Distanzierung gegenüber westlichen Traditionen schließlich zu einer eigenen Identität im Liedschaffen. Der Abend vereint sowohl Volks- als auch Kunstlieder verschiedener Komponisten und präsentiert damit eindrucksvoll die Vielfalt der Musikkultur Mährens.


Opernhaus, Rangfoyer
Theaterplatz 2
09111 Chemnitz
Kino
15 45
Clubkino Siegmar
Die Schule der magischen Tiere 2
Die Schule der magischen Tiere 2

Familie, Abenteuer

D 2022 Regie: Sven Unterwaldt Der erste Teil war im letzten Jahr der erfolgreichste deutsche Kinofilm – der zweite Teil war da schon abgedreht. Nur knapp ein Jahr später kommt er in die Kinos, und ihm gelingt das Kunststück, sogar etwas besser als der Vorgänger zu sein. Weil er klarer in seiner Erzählweise ist und die magischen Tiere zwar immer noch prominent einsetzt, nun ab den kindlichen Figuren mehr Entfaltungsspielraum lässt. Diesmal inszeniert die Klasse ein Musical zu Ehren des 250. Gründungstags der Schule


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
16 15
Metropol
Ein Weihnachtsfest für Teddy
Ein Weihnachtsfest für Teddy

Familienfilm

2022 Regie: Andrea Eckerbom

Schon lange sitzt Teddy im obersten Regal einer Losbude auf einem Weihnachtsmarkt. Doch an diesem Tag ist etwas anders. Teddy spürt, dass heute etwas ganz Besonderes passieren wird. Der kleine Bär will endlich was erleben und raus in die weite Welt. Damit er sich seinen großen Wunsch erfüllen kann, muss er aber endlich einen neuen Besitzer finden. So leicht ist das nicht, denn der kleine pelzige Freund hat Ansprüche: Reich soll die Person sein und kein kleines Kind wie die achtjährige Mariann (Marte Klerck-Nilssen), die sich den kleinen Teddy sehnlichst wünscht. Indem der Bär das Glücksrad manipuliert, schafft er es, dass er von einem Mann mit viel Geld gewonnen wird. Aber ein glückliches Leben hat Teddy bei ihm nicht, denn das Kuscheltier landet in einem dunklen Schuppen. Der kleine Plüschigel Bolla lebt ebenfalls dort und zeigt Teddy, was wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Teddy beschließt, die kleine Mariann zu suchen, um gemeinsam mit ihr doch noch das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten zu erleben.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Der Gesang der Flusskrebse
Der Gesang der Flusskrebse

Romanze, Natur-Drama, Thriller

USA 2022 Regie: Olivia Newman

Der Roman „Der Gesang der Flusskrebse” war ein weltweites Bestseller-Phänomen, der Millionen Menschen in den Bann zog. Im Mittelpunkt steht das alleinlebende Sumpfmädchen Kya, das sich im Marschland North Carolinas selbst großzieht und von dem lebt, was die Natur hergibt. Die gleichnamige Verfilmung erweist sich als toll bebilderter, kraftvoll gespielter Mix aus Romanze, Natur-Drama, Thriller und Gerichtsfilm. - Kya lebt isoliert und auf sich allein gestellt im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Als zwei junge Männer Jahre später auf die zu einer Schönheit herangewachsenen „Wilden“ aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. - Darsteller: Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 30
Fahrzeugmuseum
Fahrradkino
Fahrradkino

"Gremlins - Kleine Monster" (1984)

Das Fahrradkino zieht Weihnachten filmisch durch den Punsch im Ambiente der nostalgischen Zeitkapsel des Fahrzeugmuseums (Zwickauer Str. 77) Wir
zeigen :„Gremlins - Kleine Monster“ (Radllänge: 106, Jahrgang: 1984, FSK 12) und servieren Glühwein und Dominosteine. Zum Einfüllen der Getränke: Bringt eure hässlichste Weihnachtstasse mit.herausragende Exemplare werden mit einem Wichtelgeschenk prämiert. Lasst euer Rentier im Stall und zieht stattdessen nochmal das Fahrrad aus der Garage. Eintritt frei


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Rheingold
Rheingold

Biopic

Biopic | D / I / NL / F 2022 | 138 Min., Regie: Fatih Akin

Giwar Hajabi alias Xatar (Emilio Sakraya) kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus dem Sozialbau hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft. Nachdem Giwar Mitte der 1980er-Jahre aus dem Irak in Deutschland ankommt, findet er sich ganz unten wieder. Seine gesamte Familie wurde im Irak ins Gefängnis gesteckt und er ist nun ganz auf sich allein gestellt. Um an Geld und Ruhm zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten, aber noch mehr Barrikaden. Vom Kleinkriminellen steigt Giwar zum Großdealer auf, bis schließlich eine Ladung flüssiges Kokain verloren geht. Um nicht in der Schuld des Kartells zu stehen, plant Giwar mir einigen Gefährten einen folgenschweren Goldraub, der ihn schließlich in die Hölle eines irakischen Knasts bringt. Doch Giwar ist erfinderisch und eins steht für ihn fest, er möchte ein besseres Leben als dieses und dafür ist er bereit, hart zu arbeiten.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
König hört auf
König hört auf

Dokumentation

D 2022 Regie: Tilman König

Er engagiert sich seit Jahrzehnten wie nur wenige gegen Rechtsradikale, setzt sich für die Integration von Flüchtlingen ein und ist für sein aufbrausendes Wesen genauso bekannt wie für seinen langen, grauen Bart: der Jenaer Pfarrer und Sozialarbeiter Lothar König. In seinem filmischen Porträt nähert sich sein Sohn Tilmann dem ambivalenten, außergewöhnlichen Charakter eines Mannes, der selber Diskriminierung und körperliche Gewalt erfuhr. Ein unaufgeregtes, kritisches Personen-Porträt über einen schrulligen, unbequemen Menschen.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Rheingold
Rheingold

Biopic

Biopic | D / I / NL / F 2022 | 138 Min., Regie: Fatih Akin

Giwar Hajabi alias Xatar (Emilio Sakraya) kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus dem Sozialbau hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft. Nachdem Giwar Mitte der 1980er-Jahre aus dem Irak in Deutschland ankommt, findet er sich ganz unten wieder. Seine gesamte Familie wurde im Irak ins Gefängnis gesteckt und er ist nun ganz auf sich allein gestellt. Um an Geld und Ruhm zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten, aber noch mehr Barrikaden. Vom Kleinkriminellen steigt Giwar zum Großdealer auf, bis schließlich eine Ladung flüssiges Kokain verloren geht. Um nicht in der Schuld des Kartells zu stehen, plant Giwar mir einigen Gefährten einen folgenschweren Goldraub, der ihn schließlich in die Hölle eines irakischen Knasts bringt. Doch Giwar ist erfinderisch und eins steht für ihn fest, er möchte ein besseres Leben als dieses und dafür ist er bereit, hart zu arbeiten.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
17 00
Messe, Chemnitz
Gymmotion
Gymmotion

Artistik, Theater, Varieté und Turnen

Artistik, Theater, Varieté und Turnen. Hochgeschwindigkeitsentertainment mit einer Prise Ironie. Mit dem neuen Programm "life time".


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
Klein und Gemein
11 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Studio Vesuvio
Studio Vesuvio

Offene Werkstatt zur aktuellen Sonderausstellung

Während der Ausstellung Pompeji & Herculaneum könnt ihr im Foyer mit eurer Familie basteln, bauen und dekorieren. Studio Vesuvio ist für alle offen – egal, ob ihr die Ausstellung besucht, an einer Führung teilnehmt oder nicht.


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz