⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Thursday, 29. December 2022

Musik und Party
19 00
ODC Oberdeck
Feierabend
Feierabend

Musik, Getränke, Kicker, Tischtennis und Brettspiele.


ODC Oberdeck
Am Walkgraben 13
09111 Chemnitz
20 00
Stadthalle, Carlowitz-Saal
Andrej Hermlin & The Swinging Hermlins
Andrej Hermlin & The Swinging Hermlins

Christmas in Swing


Stadthalle, Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Dialog-Team
Dialog-Team

Austausch


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
Kino
16 00
Clubkino Siegmar
Hui Buh und das Hexenschloss
Hui Buh und das Hexenschloss

Kinderkino

D 2022 Regie: Sebastian Niemann

Auch wenn Hui Buh (Michael Bully Herbig) mittlerweile 500 Jahre auf dem Buckel hat, ist er nach wie vor kein Gespenst, das anderen einen gehörigen Schrecken einjagt. Gemeinsam macht sich das Schlossgespenst Hui Buh gemeinsam mit seinem Freund Julius (Christoph Maria Herbst) auf den Weg in den sagenumwobenen Hexenwald um ein wertvolles Hexenbuch zu beschützen. Ein Abenteuer, bei dem eine Frage ganz deutlich wird: Wer hat hier eigentlich vor wem Angst?


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 15
Metropol
Der Nachname
Der Nachname

Komödie

Dorothea lädt ihre Tochter Elisabeth und ihren Sohn Thomas mit ihren jeweiligen Ehegatten zu einem Wochenendtrip auf ihre Finca auf Lanzarote ein, weil sie eine große Ankündigung zu machen hat. Die Stimmung ist jedoch angespannt, denn Stephan, Thomas, Elisabeth und Anna haben jeweils ihre eigenen Probleme - mit den Kindern, mit Geld, in der Ehe oder im Job. Als dann auch noch einige Geheimnisse gelüftet werden, eskaliert die Lage und es kommt zu Katastrophen, mit denen niemand gerechnet hat.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 15
Clubkino Siegmar
Was man von hier aus sehen kann
Was man von hier aus sehen kann

Drama

D 2022 Regie: Aron Lehmann

Basierend auf den gleichnamigen Roman von Mariana Leky, der im Juli 2017 erschien. - Selma (Corinna Harfouch) wohnt schon immer im Westerwald, doch eines unterscheidet sie von den anderen Leuten im Ort: Sie kann den Tod voraussehen. Jedes Mal, wenn Selma im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Dabei ist jedoch nicht vorauszusehen, wen es treffen wird. Demzufolge befürchten die Einwohner des Ortes für die nächsten Stunden das Schlimmste, wagen aber auch mal etwas, gestehen ihre Geheimnisse oder verschwinden auf einmal. Weitere Darsteller: Karl Markovics, Luna Wedler, Rosalie Thomass


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
The Menu
The Menu

Thriller- Satire, schwarzer Humor

USA 2022 | 108 Min., Regie: Mark Mylod

Das junge Paar Margot (Anya Taylor-Joy) und Tyler (Nicholas Hoult) bereist und erkundet Orte, von denen nur wenige Menschen wissen oder Zugang dazu haben, um so in den Genuss der besten kulinatischen Angebote zu kommen. Ihre Abenteuer sind bei Freunden, Verwandten und Bekannten bekannt, und das Paar gilt inzwischen als Experten auf diesem Gebiet. Dank einer Entdeckung in den sozialen Medien hören sie von einem exklusiven, exzentrischen Restaurant, das alle Voraussetzungen für einen nächsten Besuch mitbringt, und reisen zu dessen Standort auf einer abgelegenen Insel, um das großartige und einzigartige Menü des Küchenchefs Slowik (Ralph Fiennes) zu probieren. Doch schon bald stellt das Paar fest, dass die Speisekarte einige Überraschungen enthält, mit denen sie nicht gerechnet haben.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song
Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song

Musikerportrait

USA 2022 Regie: Daniel Geller, Dayna Goldfine

Leonard Cohens wohl bekanntester Song „Hallelujah“ hat eine lange Entstehungsgeschichte hinter sich. Der Komponist saß fünf Jahre lang an dem Lied und schrieb dafür mindestens 150 Verse - erst dann war er mit seinem Magnus Opus zufrieden. „Hallelujah“ ging seinen ganz eigenen Weg und wurde mithilfe von Coverversionen von Bob Dylan, John Cale oder Jeff Buckley zur Nummer eins auf den Billboard Charts. Bis heute ist das Lied ein Dauerbrenner und darf in keiner Castingshow fehlen und wird gerne als Hochzeitssong oder bei Trauerfeiern verwendet. Die Regisseure Dan Geller und Dayna Goldfine haben mittels unveröffentlichten Archiv- und Interviewmaterials ein umfangreiches Porträt von Leonard Cohen gezeichnet.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
The Menu
The Menu

Horror/Thriller

Das junge Paar Margot und Tyler reist in der Welt herum und besucht die abgelegensten Orte, nur um in den Genuss hochkarätiger Kulinarik zu kommen. In den sozialen Medien hören sie von einem exklusiven Restaurant, das alle Voraussetzungen für ihren nächsten Besuch erfüllt. Sie machen sich auf den Weg in das Restaurant des Starkochs Slowik, das auf einer abgelegenen Insel liegt. Sein ganz spezielles Menü wartet jedoch mit schockierenden Überraschungen für die verwöhnten Gäste auf. Am 04.01.23 OmU


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
Klein und Gemein
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Studio Vesuvio
Studio Vesuvio

Offene Werkstatt zur aktuellen Sonderausstellung

Während der Ausstellung Pompeji & Herculaneum könnt ihr im Foyer mit eurer Familie basteln, bauen und dekorieren. Studio Vesuvio ist für alle offen – egal, ob ihr die Ausstellung besucht, an einer Führung teilnehmt oder nicht.


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz