⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Tuesday, 6. December 2022

Theater und Kabarett
20 00
Kabarettkeller
Abgebrannt am Glühweinstand
Abgebrannt am Glühweinstand

Neues Weihnachtsprogramm mit Bettine Zweigler, Martin Berke & Paul Ulbricht

Vorfreude, schönste Freude, Weihnachten kommt. Die Nacht des Grauens, verziert mit Lichterketten und Lametta. Jetzt heißt es: nichts anbrennen lassen! Denn kaum hat Deutschland abgegrillt stehen die Spekulanten im Supermarktregal und wir rennen im Vollrausch der Weihnachtsgefühle los für Geschenke und Spittel. Links und rechts stürmen wir an erzgebirgischer Folklore und Kinderchören vorbei, bis wir das Ziel erreichen: der Glühweinstand! Jetzt erstmal schön vorglühen!
Anders ist das alles nicht auszuhalten. Also die Kälte natürlich! Nichts anderes meinen wir. Wir lieben Weihnachten. Ehrlich. Und das beweisen wir Ihnen gern in unserem neuen Weihnachtsprogramm „Abgebrannt am Glühweinstand“.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
19 30
Neue Sächs. Galerie
Reflektor
Reflektor

Ausstellungseröffnung

KünstlerInnen des Kunstvereins Trier Junge Kunst begegnen Werken der Sammlung.


Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
19 30
Neue Sächs. Galerie
Vernissage: Reflektor
Vernissage: Reflektor

Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Trier Junge Kunst

Künstlerinnen und Künstler aus dem Kunstverein Trier Junge Kunst und von ihnen ausgewählte Kolleg*innen begeben sich auf Forschungsfahrt in die Tiefen großer Sammlungen ostdeutscher Kunst der DDR-Zeit in der Neuen Sächsischen Galerie, wie in die Weiten der Exponate des Naturkundemuseums Chemnitz.

Während die Höhepunkte des gemeinsamen Projektes die Ausstellungen in der Neuen Sächsischen Galerie und der Trier Tuchfabrik (Mai 2023) sein werden, steht der Findungsprozess im Vorfeld dieser Ausstellungen für den prozessualen Mehrwert des Projektes: Ein initiierter künstlerischer Auftrag erzeugt durch Neubetrachtung von musealen Exponaten aus künstlerischen und naturkundlichen Beständen der Stadt Chemnitz gemeinsames Handeln - erzeugt neue Verbindungen in Ost und West.


Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Kino
18 00
Clubkino Siegmar
Tausend Zeilen
Tausend Zeilen

Drama

Starreporter Lars Bogenius (Jonas Nay) ist ein angesehener Journalist und weiß, wie er seine Leser und Kritiker mit emotionalen Reportagen begeistert. Gefühlvoll, realistisch und bewegend. Sein Verlagshaus ist dem außergewöhnlichen Journalisten dankbar, denn die Zahlen des Blattes sinken und werden unter anderem durch Bogenius' Reportagen aufgefangen. Alles klingt zu gut, um wahr zu sein - findet zumindest der freie Journalist Juan Romero (Elyas M'Barek), der sich den Ungereimtheiten annimmt und tiefer hinter die Recherchen und Reportagen von Bogenius blickt. Ein gefährlicher Plan, der mit zahlreichen Widerständen aufwartet. Doch was er entdeckt, entpuppt sich als der größte Journalismus-Skandal Deutschlands. - Basiert auf dem Buch „Tausend Zeilen Lüge“ von Juan Moreno, in dem er die Machenschaften des Spiegel-Reporters Claas Relotius aufdeckte.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Kinolog: Sexarbeit(er*innen)
Kinolog: Sexarbeit(er*innen)

Dokumentarfilm & Podiumsdiskussion

Dokumentarfilm über Sexarbeit mit anschließender Podiumsdiskussion u.a. mit Julia (ASF) & Emiely (Salute e.V.)


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Igor Levit: No Fear!
Igor Levit: No Fear!

Dokumentation

D 2022 Regie: Regina Schilling

Die Doku zeigt den deutschen Pianisten, der seine Musik mit Leib und Seele lebt und zugleich als politischer Aktivist tätigt ist. Der 32-jährige Igor Levit hat ein besonderes Verhältnis zur klassischen Musik. Sein vergleichsweise junges Alter wird zur Nebensache, wenn der Pianist sich ans Klavier setzt, denn dann entstehen unter seinen Fingern musikalische Erzählungen über Liebe und Trauer, Sieg und Niederlage.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Clubkino Siegmar
Pinocchio (OmdtU)
Pinocchio (OmdtU)

Animation, Fantasy, Musical

Mexico, Frankreich, USA 2022 Regie: Guillermo Del Torro

Die Neuinterpretation von Oscarpreisträger Guillermo Del Toro versetzt die Handlung ins faschistische Italien der 1930er-Jahre und richtet sich als düsteres Märchen eher an Erwachsene. Animiert wird die Geschichte im aufwendigen und wunderschönen Stop-Motion-Verfahren. Guillermo Del Toro erfüllt sich mit der Neuinterpretation des „Pinocchio“- Märchens einen echten Herzenswunsch. Schon seit dem Beginn seiner Karriere träumt der Regisseur davon, das Märchen zu verfilmen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
19 00
Messe, Chemnitz
Niners Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg
Niners Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg

Basketball Bundesliga


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
und so
17 00
Stadion - An der Gellertstraße
Nikolaus-Taschenlampentour
Nikolaus-Taschenlampentour

Bei der Taschenlampentour erkunden Klein und Groß das Fußballstadion nur mit einer Taschenlampe. Das Licht bleibt aus!


Stadion - An der Gellertstraße
09125 Chemnitz