⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 10. March 2023

Musik und Party
17 00
Weltecho Club
Sekko, Glam und alles, was ihr verdient
Sekko, Glam und alles, was ihr verdient

Happy Flinta*-Day! How To Put Flinta* DJs On Your Line Up ab 23 Uhr

Flinta*-DJs All Night Long - Only Flinta* & Allies


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
19 30
Fledermaus
Karaoke
Karaoke

Eintritt frei


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
20 00
KaffeeSatz
Karaoke
Karaoke

... auch für Leute, die nicht singen können!

Alleine oder mit- bzw. gegeneinander könnt ihr euch an diesem Abend die Seele aus dem Leib singen. Tausende Songs stehen zur Auswahl und für jeden, der sich ans Mikro traut, gibt es einen Schnaps aufs Haus.


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
20 00
Weltecho Café
Salsa Social Club
Salsa Social Club

Übungsparty mit Latin-Musik von DJ Dennis

20 Uhr Salsa-Schnupperkurs

21 Uhr Party


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
21 00
transit
Bebawinigi, Britney's Fears und Kupalua
Bebawinigi, Britney's Fears und Kupalua

Transit-Geburstag und Konzert zu "vulva_me – eine interaktive Vulvaausstellung in Chemnitz“ (Weltecho), Avant-Pop, FLINTA-Punkband und erotisierte Körperlichkeit mit Klangtechnologien

"vulva_me – eine interaktive Vulvaausstellung in Chemnitz“. Geh in die Ecke und schäm dich – Nicht! Ausstellung zum Thema Vulva und stigmatisierte Körper, begleitet von einem bunten Rahmenprogramm.
@vulva_me (insta)


transit
Reichenhainer Straße 1
Chemnitz
Theater und Kabarett
09 30
Spinnbau - Figurentheater
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute

Stück von Jens Raschke

1938 wurde direkt neben dem Konzentrationslager Buchenwald ein Zoologischer Garten eröffnet. Neben einigen Bildquellen und anderen Zeitdokumenten ist die Geschichte des Zoos nur wenig erforscht, erst 1994 wurden Teile des Geländes wieder freigelegt und zugänglich gemacht. Der Autor Jens Raschke nimmt die reale Historie des Ortes als Grundlage für eine zeitlose und eindrückliche Parabel über Anpassung, Mut, Unrecht und Unmenschlichkeit. "Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute" – unter anderem 2014 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet – fragt nach unserem Entscheidungsspielraum, sendet eine klare Botschaft für Freiheit und Zivilcourage und schafft zugleich einen ersten Zugang für die Auseinandersetzung mit dem Holocaust und den Verbrechen der NS-Zeit.


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
18 00
Göltzschtalgalerie Nicolaikirche, Auerbach/Vogtl.
Jetzt geht’s Niewo los!
Jetzt geht’s Niewo los!

Comedy und Kabarett mit Ralph Richter, Frauentagsveranstaltung


Göltzschtalgalerie Nicolaikirche, Auerbach/Vogtl.
Alte Rodewischer Straße 2
08209 Auerbach
19 00
Opernhaus
Das schlaue Füchslein
Das schlaue Füchslein

Oper in drei Akten von Leoš Janáček, nach der Geschichte von Rudolf Těsnohlídek

Eine illustrierte Fortsetzungsgeschichte über die Erlebnisse einer Füchsin namens Schlaukopf inspirierte Leoš Janáček Anfang der 1920er Jahre zu seiner Oper Das schlaue Füchslein. Ein Förster fängt eine junge Füchsin und lässt sie auf seinem Hof mit den anderen Haustieren aufwachsen. Je älter sie wird, desto weniger will sie sich den Gesetzen der menschlichen Tierhaltung unterordnen. Mutig ergreift sie die Flucht und führt im Wald ein selbständiges Leben. Ihre Schönheit und ihre Art ziehen Herrn Goldmähne an, einen galanten Fuchs, in den sich die Füchsin Hals über Kopf verliebt. Der baldigen Hochzeit folgt ein reicher Kindersegen. Schließlich zerstört ein Wilderer die Idylle. Er tötet die Füchsin, aber sie hat ihre lebensbejahende Energie längst an ihre Kinder weitergegeben und so ein neues Kapitel im ewigen Kreislauf zwischen Werden und Vergehen aufgeschlagen.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Der heilige Schein
Der heilige Schein

mit Bettine Zweigler, Paul Ulbricht und Martin Berk

Jetzt reicht's aber langsam mal mit all den Krisen um uns rum. Immer und überall nur Probleme. Coronakrise hier, Flüchtlingskrise da, Regierungskrise dort, Finanzkrise immer wieder, Klimakrise überall und Midlifecrisis über allem. Da wäre es doch schön, wenn es auch ab und an mal positive Nachrichten gäbe. Oder wenigstens etwas zu Lachen.
Bei uns gibt‘s Beides. Was der Bestatter mit Eierkuchen zu tun hat, wie Robin Hood heute arbeitet und warum Deutschland für die Weltverschwörung ungeeignet ist erfahren Sie in „der heilige Schein“.
Und ein bisschen Krise ist doch das Salz in der Suppe. Worüber sollten wir uns sonst streiten?


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Die Leiden des jungen Werther
Die Leiden des jungen Werther

Ein Seelendrama nach dem Roman von Johann Wolfgang von Goethe

In eigener Bearbeitung inszeniert Regisseur Jens Kerbel Goethes berühmten Briefroman als subjektiv-rückblickendes Gedankenspiel der Figuren und schafft mit assoziativen Bildern und sich verschränkenden Spielebenen eine poetische Sinnlichkeit, die Werthers Seelenleben spiegeln.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Janis Joplin „Du bist alles, was du hast“
Janis Joplin „Du bist alles, was du hast“

Zur Feier der neuen Ton-Anlage ein Musiktheaterstück zum 80. Geburtstag von Janis Joplin in diesem Jahr

Dieses Jahr wäre Janis Joplin 80 Jahre alt geworden.

Zerrissen von ihrer Sehnsucht nach einem Zuhause mit dem obligatorischen weißen Gartenzaun und dem Drang nach einem exzessiven Lebens jenseits jeglicher Konventionen, verlor sich die junge Sängerin auf der Suche nach der grenzenlosen Freiheit. Sie wurde nur 27 Jahre alt und dennoch war und ist sie Stilikone, Sound und Inspiration für Freigeister auf der ganzen Welt. Sie spielte niemanden, sie war stets sie selbst. Wenn sie singt, schreit sie uns damals wie heute aus der Seele.

In dem Theaterstück „Du bist alles was du hast“ werden einige wichtige Stationen aus Janis Joplins Leben beleuchtet und natürlich werden wir ihn hören, den Blues ...

„Eine Seele, die in der Lage ist, die Welt zu betrachten und den Schmerz und die Einsamkeit zu sehen und nachzuempfinden, die tief hineintaucht und eine Stimme findet, um davon zu singen, kann uns heilen …“

Melissa Etheridge


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
20 00
Stadthalle, Saal
Riverdance "25" - Das Original!
Riverdance "25" - Das Original!

Der Bühnenboden ist mit eigenen Mikrofonen versehen und die Schuhsolen der Haupttänzer sind zusätzlich mit Verstärkern ausgestattet. So entstehen mitreißende Perkussionseffekte, die von den Tänzern –mit bis zu 20 Steps pro Sekunde und synchronen Tanzbewegungen erzeugt werden.


Stadthalle, Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
20 00
Alter Gasometer, Zwickau
Cavewoman
Cavewoman

Tour de Force durch den Beziehungsalltag

In dieser fulminanten Solo-Show rechnet Cavewoman Heike mit den selbsternannten "Herren der Schöpfung" ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau, aber immer treffend und zum Brüllen komisch.


Alter Gasometer, Zwickau
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Wort und Werk
15 00
Weltecho
vulva_me
vulva_me

Eine interaktive Vulvaausstellung in Chemnitz, Eintritt frei, 15 bis 20 Uhr
15.30 und 18 Uhr Workshop Vulva Drawing, Kim Kollenda und Anna Meinke

"vulva_me – eine interaktive Vulvaausstellung in Chemnitz“. Geh in die Ecke und schäm dich – Nicht! Ausstellung zum Thema Vulva und stigmatisierte Körper, begleitet von einem bunten Rahmenprogramm.
@vulva_me (insta)


Weltecho
Annaberger Straße 24
None - 09111 Chemnitz
19 30
Wasserschloß Klaffenbach
Christina Rommel
Christina Rommel

Schokolade - Das Konzert

Die Pop-Sängerin Christina Rommel überzieht quer durch Deutschland ausgewählte Konzert-Bühnen mit einem Hauch aus Schokolade. Während Christina Rommel und Band facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentieren, bereitet der Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade, die von Schokoladenmädchen serviert werden. Viele bekannte Rommel-Songs wurden speziell für die Tour schokoladig-rockig oder cremig-sanft neu verpackt und versprechen echten deutschen Rock/Pop für Genießer.


Wasserschloß Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
Kino
16 15
Metropol
Maurice, der Kater
Maurice, der Kater

FSK 6

Ratten, überall Ratten! Sie schlummern in Brotkästen, tanzen auf Tischplatten und klauen Torten dreist unter den Augen der Bäcker … Was also braucht jede Stadt? Einen geschickten Rattenfänger! Auftritt Maurice – ein gewiefter sprechender Kater, der die perfekte Masche entdeckt hat, um sich eine goldene Nase zu verdienen. Gemeinsam mit dem naiven Menschenjungen und Flötenspieler Keith und einer kunterbunten Truppe schlauer sprechender Ratten zieht er von Dorf zu Dorf, um die Bewohner um ihr Geld zu erleichtern. Alles läuft wie am Schnürchen, bis das ungewöhnliche Team in dem entlegenen Dorf Bad Blintz ankommt und feststellen muss, dass ihr Plan diesmal nicht aufgeht. Doch Maurice wäre nicht Maurice, wenn er nicht mit jeder Menge List und Tricks versuchen würde, das düstere Geheimnis des kleinen Städtchens zu lüften …


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 30
Clubkino Siegmar
Winterabenteuer mit Petterson und Findus
Winterabenteuer mit Petterson und Findus

Deutschland 2023, Kinderkino

Ein aufregender Winter für Findus: Obwohl Pettersson nichts davon gehört hat, will der Kater seinen Halbjahresnamenstag feiern und an einem verregneten Tag wundert sich Findus darüber, wie wohl Petterssons Stiefel im Goldfischglas gelandet ist. An einem anderen Tag bekommt Gustavsson Post von Bedas, die Findus jedoch aus Versehen in der Suppe versenkt, sodass man den Inhalt kaum noch entziffern kann.

Viel Freude bei den Kurzgeschichten rund um den Kater Findus!


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Die Aussprache
Die Aussprache

USA 2022

Der Film basiert auf dem 2018 erschienenen Roman von Miriam Toews. Er ist inspiriert vom wahren Fall einer Mennoniten-Gemeinde, in der einige Männer Dutzende Frauen über längere Zeit betäubt und sich dann an ihnen vergangen haben. Das ist die Ausgangslage des Films. Die Frauen stehen nun vor der Wahl: Nichts tun, bleiben und kämpfen, oder weggehen. Im Verlauf eines Tages findet unter den Betroffenen eine Diskussion statt, an deren Ende eine Entscheidung getroffen werden muss. Stark besetzt, toll gefilmt, wundervoll musikalisch untermalt – und mit einer Geschichte, die niemanden kaltlässt.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 15
Metropol
Alle wollen geliebt werden
Alle wollen geliebt werden

Deutschland 2023, Bundesstart

Die Psychotherapeutin Ina (Anne Ratte-Polle) merkt, dass körperlich irgendetwas mit ihr nicht stimmt. Sie hat aber eigentlich keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen: In der Praxis kümmert sie sich um ihre Klientinnen und Klienten, ihre Tochter droht zu ihrem Vater zu ziehen, ihr Freund will mit ihr nach Finnland auswandern, und ihre Mutter fordert Unterstützung für ihren 70. Geburtstag. In Inas Leben ist für sie selbst kein Platz. Sie will es allen recht machen und steht unter großem Druck. Doch dann kommt alles anders. Auf so vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, kann eigentlich nicht gut gehen. Oder doch?


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 00
Metropol
Avatar 2 - The Way Of Water
Avatar 2 - The Way Of Water

Oscar nominiert

„Avatar: The Way Of Water“ spielt mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films und erzählt die spannende Geschichte der Familie Sully (Jake, Neytiri und ihre Kinder): von dem Ärger, der sie verfolgt und was sie auf sich nehmen, um einander zu beschützen; sowie die dramatischen Erlebnisse und die Kämpfe, die sie führen, um zu überleben.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 00
Filmclub mittendrin
Oscar-Shorts 2023 - Animation
Oscar-Shorts 2023 - Animation

Aus aller Welt, 2020 und 2022

Wunderbar animiert: Fünf Filme sind wie immer in der Sektion „Short Film (Animated)“ für den Oscar nominiert. Einer wird gewinnen. Filmclub "mittendrin" zeigt - in guter alter Tradition - zwei Tage vor der Oscar-Verleihung die fünf Nominierten als 90-minütiges Kurzfilmprogramm ... als persönlichen Oscar-Auftakt. Danach Probeabstimmung im "mittendrin": Über den "Besten animierten Kurzfilm". Und ihr könnt am Montagmorgen kontrollieren, ob die Academy auch richtig abstimmt oder abgestimmt hat.


Filmclub mittendrin
Reichenhainer Straße 35/37, Studentenwohnheim
09126 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
The Banshees Of Inisherin, OmdU
The Banshees Of Inisherin, OmdU

Irland, USA, GB 2022, Oscarkandidat

Ganz große Filmkunst – vielleicht eine der gemeinsten, auf jeden Fall aber eine der schwärzesten Komödien aller Zeiten und abgesehen davon mit sehr viel irischem Fluidum. Martin McDonagh („Three Billboards outside Ebbing, Missouri“, „Brügge sehen … und sterben?“) erzählt in wunderschönen Bildern eine bitterböse Geschichte. Es geht um Pádraic und Colm, zwei Männer, die gute Freunde waren. Bis gestern. Doch heute ist alles anders. Pádraic, der wie immer an Colms Tür klopft, um mit ihm in den Pub zu gehen, muss erfahren, dass Colm nicht mehr mit ihm befreundet sein will. Aber Pádraic sucht verzweifelt nach Gründen für Colms Verhalten. Daraus entwickelt sich eine Situation, die bald eskaliert und die Beteiligten in einen Strudel überraschender Ereignisse hineinreißt.

Darsteller: Colin Farrell, Brendan Gleeson, Kerry Condon, Barry Keoghan


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
16 00
Kraftwerk
Schach
Schach

nach Voranmeldung, 16 bis 18 Uhr


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
und so
10 00
Messe, Chemnitz
Chemnitzer Frühling
Chemnitzer Frühling

Und dein Garten blüht auf!

Endlich wieder Hand anlegen können und sich sein persönliches Paradies auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten schaffen.

Neben Saat- und Pflanzgut bieten zum Chemnitzer Frühling auf dem Chemnitzer Messegelände Aussteller aus dem In- und Ausland Neuheiten in den Bereichen Gartentechnik, Gartenmöbel und -zubehör sowie Freizeit- und Hobbyaccessoires an.


Kita- und Schulkinder können auch in diesem Jahr nach einer Anmeldung (Telefon: 0371 380 38-118) am ersten Messetag den „Chemnitzer Frühling“ kostenlos besuchen.

Erstmals wieder in zwei Hallen


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
16 00
Messe, Chemnitz
Chemnitzer Frühling
Chemnitzer Frühling

Öffentliche Messeführung, Treffpunkt: Vor dem Eingang am roten Messeturm

Während der Tour erfahren Interessierte spannende Fakten zur ehemaligen Produktionshalle auf dem Gelände der damaligen Wanderer-Werke. In einer ca. 75-minütigen geführten Tour erleben Besucher die Vielseitigkeit der Messehallen und lernen die Messe Chemnitz hinter den Kulissen einer ausgewählten Veranstaltung kennen.


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
18 30
Kraftwerk
Brass Band
Brass Band

Probe, 18.30 bis 21 Uhr


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz