⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Wednesday, 15. March 2023

Musik und Party
18 00
Weltecho Studio
Umsonst und Drinnen
Umsonst und Drinnen

Wöchentliches Bergfest bei guter Musik und Kicker. 23:00 Uhr Rein und Tanzen, im Club, Eintritt frei.

Draußen bleibt es kalt, also geht es Mittwochs rein ins Weltecho. Jeden Mittwoch gibt es dort entspannte Musik von euren Lieblings-DJs, Tischkicker-Duelle und Getränke. Ab 23:00 Uhr könnt Ihr live miterleben, wie der Club wieder in einen Club verwandelt wird und das Tanzbein schwingen.


Weltecho Studio
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Fledermaus
Bergfest
Bergfest

Jacky-Cola-Doppeldecker, Fassbier-Special, Dart For Free, Eintritt frei


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
20 00
Stadthalle, Saal
Max Giesinger "Irgendwann ist jetzt"
Max Giesinger "Irgendwann ist jetzt"

Stadthalle, Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
20 00
City Pub
Pub Session mit Traveler & Friends
Pub Session mit Traveler & Friends

Jeder kann mitmachen.


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
19 30
Alter Gasometer, Zwickau
Theatersport
Theatersport

Improvisationsshow nach Keith Johnstone

Aufgepasst und Bühne frei: Hier entstehen die Szenen ohne Textbuch, ohne vorherige Absprachen, ohne Teleprompter, ohne Hilfe vom Souffleur oder der Souffleuse. Alles ohne Netz und doppelten Boden. Nichts ist vorproduziert und die Zuschauer:innen sind live dabei: Zwei Teams treten gegeneinander an und spielen gnadenlos um die Gunst des Publikums. Ob Texte, Musik, große Oper, Fantasiespiele, Etüden – alles entsteht im Augenblick. Das Publikum entscheidet über Sieg oder Niederlage. Welche Mannschaft macht das Rennen? Kein Abend ist wie der andere, jeder ist immer neu und immer wieder aufregend.

Michael Wolf arbeitet als Lehrer für Improvisation an den Hochschulen für Musik und Theater in Rostock und Leipzig und an der Schule der Gorillas in Berlin. Er trainiert seit zwanzig Jahren zahlreiche deutschsprachige Improvisationstheater, wie zum Beispiel Die Springmaus in Bonn, das Placebotheater in Münster und das Eidgenössische Improvisationstheater in Zürich. Für viele Gruppen entwickelt er eigene Showformate. Michael Wolf ist außerdem Schauspieler, Autor und Regisseur.


Alter Gasometer, Zwickau
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Wort und Werk
17 00
Atelier- und Projekthaus, Fotolabor Klub Solitaer
Feierliche Eröffnung der neuen Druckwerkstatt
Feierliche Eröffnung der neuen Druckwerkstatt

im Werkstudio des Klub Solitaer e.V. , pünktlich zum Tag der Druckkunst

Als Teil des neuen Werkstudios für analoge Druckkunst und digitale Technologie öffnet nun die Druckwerkstatt. Diese versteht sich als Ort des gemeinschaftlichen Experimentierens mit künstlerischen Ausdrucksmitteln und der Vermittlung von künstlerischen und handwerklichen Fähigkeiten im Umgang mit Techniken des Hoch-, Tief- und Flachdrucks. Die Druckwerkstatt bietet den nötigen Freiraum für autonome künstlerische Tätigkeit und die Weiterentwicklung des eigenen kreativen Schaffens. Darüber hinaus sollen niedrigschwellige Vermittlungsangebote wie Kurse für interessierte Erwachsene oder Workshops mit Kindern und Jugendlichen geschaffen werden.


Ab 17 Uhr sind alle Interessierten zu einer Besichtigung der Räume eingeladen. Es gibt eine kleine Werkschau der ersten hier entstandenen Arbeiten und natürlich einen feierlichen Umtrunk. Bei der Gelegenheit gibt es auch die Möglichkeit, sich über das Nutzungskonzept der Werkstatt zu erkundigen und über eigene Ideen und Projekte in den Austausch zu kommen. Die Macher würde es freuen, wenn sich das Werkstudio mit der Kreativität vieler Menschen füllt.


Atelier- und Projekthaus, Fotolabor Klub Solitaer
Jakobstraße 42
None - 09126 Chemnitz
Kino
11 00
Metropol
Alle wollen geliebt werden
Alle wollen geliebt werden

Deutschland 2023, Bundesstart

Die Psychotherapeutin Ina (Anne Ratte-Polle) merkt, dass körperlich irgendetwas mit ihr nicht stimmt. Sie hat aber eigentlich keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen: In der Praxis kümmert sie sich um ihre Klientinnen und Klienten, ihre Tochter droht zu ihrem Vater zu ziehen, ihr Freund will mit ihr nach Finnland auswandern, und ihre Mutter fordert Unterstützung für ihren 70. Geburtstag. In Inas Leben ist für sie selbst kein Platz. Sie will es allen recht machen und steht unter großem Druck. Doch dann kommt alles anders. Auf so vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, kann eigentlich nicht gut gehen. Oder doch?


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
17 00
Metropol
Close
Close

Belgien, Frankreich 2022, Oscar nominiert

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken – mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2022, ist ein feinfühliges Drama über Nähe, Distanz und Entfremdung. Mit zärtlicher Präzision und einem unendlichen Verständnis für die Fragilität des Lebens an der Schwelle zum Erwachsenwerden erzählt Lukas Dhont die aufwühlende Geschichte einer intensiven Freundschaft.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
17 30
Clubkino Siegmar
Im Westen nichts Neues
Im Westen nichts Neues

Deutschland, USA, Großbritannien 2022, Oscarkandidat

Neuverfilmung des pazifistischen Romans von Erich Maria Remarque.

Der Teenager Paul Bäumer und seine Freunde schreiben sich während des Ersten Weltkrieges freiwillig in die deutsche Armee ein und reiten auf einer Welle patriotischen Eifers. Ernüchtert und schockiert müssen sie feststellen, dass der Kampf um Deutschland keineswegs eine rein ehrenhafte Sache ist, sondern ein tödliches Gemetzel.

Immer wieder ein Plädoyer gegen den Krieg.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 15
Metropol
Avatar 2 - The Way Of Water, OV
Avatar 2 - The Way Of Water, OV

Oscar nominiert

„Avatar: The Way Of Water“ spielt mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films und erzählt die spannende Geschichte der Familie Sully (Jake, Neytiri und ihre Kinder): von dem Ärger, der sie verfolgt und was sie auf sich nehmen, um einander zu beschützen; sowie die dramatischen Erlebnisse und die Kämpfe, die sie führen, um zu überleben.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Everything Everywhere All At Once
Everything Everywhere All At Once

USA 2022, Oscar 2023, Kleiner Saal

Das Genre, um das es sich hier handelt, beschreibt man am besten mit dem Wort „ungewöhnlich“. Denn der Film lässt seine Heldin durch parallele Welten reisen, um zu verhindern, dass das Multiversum selbst vor die Hunde geht. Klingt nach typischer Blockbuster-Kost á la Marvel, ist hier jedoch ein phantasievolles, vielschichtiges Kleinod.

Darsteller: Michelle Yeoh, Stephanie Hsu, Ke Huy Quan, Jamie Lee Curtis


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
The Banshees Of Inisherin, OmdU
The Banshees Of Inisherin, OmdU

Irland, USA, GB 2022, Oscarkandidat

Ganz große Filmkunst – vielleicht eine der gemeinsten, auf jeden Fall aber eine der schwärzesten Komödien aller Zeiten und abgesehen davon mit sehr viel irischem Fluidum. Martin McDonagh („Three Billboards outside Ebbing, Missouri“, „Brügge sehen … und sterben?“) erzählt in wunderschönen Bildern eine bitterböse Geschichte. Es geht um Pádraic und Colm, zwei Männer, die gute Freunde waren. Bis gestern. Doch heute ist alles anders. Pádraic, der wie immer an Colms Tür klopft, um mit ihm in den Pub zu gehen, muss erfahren, dass Colm nicht mehr mit ihm befreundet sein will. Aber Pádraic sucht verzweifelt nach Gründen für Colms Verhalten. Daraus entwickelt sich eine Situation, die bald eskaliert und die Beteiligten in einen Strudel überraschender Ereignisse hineinreißt.

Darsteller: Colin Farrell, Brendan Gleeson, Kerry Condon, Barry Keoghan


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Klein und Gemein
16 30
Kraftwerk
Modellbahn
Modellbahn

16.30 bis 18.30 Uhr AG


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
17 00
Arthur
Jugendtheater H20
Jugendtheater H20

Probe bis 20 Uhr

Seit mehr als 15 Jahren gibt das Jugendtheater HaZweiOh den mehr als 1000 teilnehmenden Jugendlichen die Möglichkeit zur Selbstentfaltung, Selbstverwirklichung und Ausdrucksgestaltung.

Mit vielseitigen Inszenierungen von Shakespeare über Moliére bis Charms wurden im Schauspielhaus Chemnitz, dem Fritz Theater, dem Weltecho, dem Nikola Tesla und auch auf weiteren Bühnen in Leipzig, Dresden und Berlin bereits über 5.000 Zuschauer erreicht. Bereits zwei Mal wurde das Jugendtheater HaZweiOh" für den Chemnitzer Friedenspreis nominiert.

Mit den selbstgeschriebenen Stücken „und du bist raus"- ein lustiges Gesellschaftsspiel oder „Die unwahrscheinliche Geschichte einer Stadt mit C" widmet sich das Jugendtheater auch immer wieder gesellschaftsrelevanten Themen.


Arthur
Hohe Straße 33
09112 Chemnitz
und so
13 30
Kraftwerk
Klöppeln
Klöppeln

13.30 bis 16 Uhr


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
14 00
Kraftwerk
Kreativkiste
Kreativkiste

14 bis 18 Uhr


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
15 00
Umsonst-Treff
Geöffnet bis 17 Uhr
Geöffnet bis 17 Uhr

Hainstraße 125: Alltags- und Haushaltsgegenstände, Kleidung, Spielsachen abgeben, tauschen und mitnehmen


Umsonst-Treff
Hainstraße 125
None - 09130 Chemnitz
18 00
Tietz, Neue Sächsische Galerie
Alles Druck!
Alles Druck!


Führung ins Depot und Druck-Workshop

Anlässlich des Tages der Druckkunst lädt die Neue Sächsische Galerie zu einem erlebnisreichen Abend rund um das Thema Drucken ein.
Zunächst führt ein Besuch des Sammlungsdepots die Teilnehmer hinter die Kulissen des Museums. Hier werden die klassischen Drucktechniken – Holz- oder Linolschnitt, diverse Tiefdruckverfahren bis hin zu Lithografie und Siebdruck – kurz vorgestellt. Dabei können nicht nur druckgrafische Blätter von sächsischen Künstlern betrachtet werden, sondern man darf auch originale Druckvorlagen einmal selbst in die Hand nehmen. Im Anschluss besteht für alle Gelegenheit, an historischen Druckpressen eigene grafische Experimente durchzuführen und mit verschiedenen Materialien zu drucken.

Bitte Malkleidung mitbringen!
Anmeldung unter Tel. (0371) 367 66 80 oder info@kunsthuette.de


Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz