⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Saturday, 11. March 2023

Tagestipps
08 00
TU Chemnitz, Zentrales Hörsaalgebäude
Chemnitzer Linux-Tage 2023
Chemnitzer Linux-Tage 2023

„Bewusst sein“

Mehr als 90 Vorträge, neun Workshops und ein spezielles Junior-Programm widmen sich unter anderem den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen von Kryptowährungen. Im Bereich Bildung rückt der Einsatz von Freier und Open Source Software in der Schule in den Fokus und unter der Überschrift Programmierung erstreckt sich das Spektrum vom Einstieg mit Scratch bis hin zum Code im Linux-Kernel.


Die diesjährigen Linux-Tage stehen unter dem Motto „Bewusst sein“ und bieten Interessierten jedes Alters eine Plattform zum Zuhören, Diskutieren, Selbermachen und Philosophieren rund um das frei verfügbare Betriebssystem Linux und Open Source.

Mehr Infos unter http://chemnitzer.linux-tage.de


TU Chemnitz, Zentrales Hörsaalgebäude
Reichenhainer Straße 90
09126 Chemnitz
Musik und Party
19 30
Stadthalle, Carlowitz-Saal
The Firebirds Burlesque Show
The Firebirds Burlesque Show

Die neue Show!

Es präsentieren sich der exklusive Burlesquestar "Banbury Cross" aus Großbritannien, die Königin des Burlesque "Eve La Plume" aus Italien und die Stil-Ikone "Rita Lynch" ebenfalls aus Italien.

Verstärkt werden die Burlesquedamen durch die artistischen Höchstleistungen von "Alexandra Malter" aus den Belgien und "Sophia Drgala" aus Deutschland. Diese wahrhaft reizenden, sündigen Damen und ein Herr treffen auf Deutschlands heißeste Rock’n’Roll Formation "The Firebirds". Zusammen mit der international erfahrenen und charismatischen Sängerin "Alice Francis" bieten sie musikalisch zeitlos gutes Entertainment aus Klassikern der 50s & 60s, charmanten A-Cappella-Einlagen und jazzigen Momenten.Für Abwechslung ist also gesorgt. Außer beim Niveau, welches selbstverständlich stets erstklassig sein wird!

Oder in anderen Worten: Die Firebirds Burlesque Show führt auch im Jahr 2023 fort, was in der Vergangenheit nicht nur mit großer Begeisterung aufgenommen wurde, sondern das Event in über 150 Aufführungen zum größten und erfolgreichsten seiner Art in Deutschland gemacht hat.


Stadthalle, Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
20 00
Club Krone
Bar & Music: Johnethen Fuchs
Bar & Music: Johnethen Fuchs

Indie Rock, Eintritt frei

Neben einem breiten Feld an musikalischem Ausdruck, sind vor allem Verletzbarkeit, eine natürliche Performance und die offenherzige Kommunikation mit dem Publikum das, was Johnethen Fuchs nahbar, empathisch und lebendig wirken lassen. Inhaltlich wie auch kompositorisch wagt sich der Brit-Rocker in immer tiefere Gründe vor, so auch in seinem aktuellen (dritten) Album „Enlightened Visions“.


Club Krone
Augustusburger Str. 167
09126 Chemnitz
20 00
Lokomov
Chemnitzer Linux-Nacht 2023
Chemnitzer Linux-Nacht 2023

„Bewusst sein“


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
20 00
KaffeeSatz
Colbinger
Colbinger

Songwriter, Lyriker und Gitarrist aus Süddeutschland


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
20 00
City Pub
Fairy
Fairy

Konzert, Eintritt frei


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
transit
Transit-Geburstag: 5 Jahre!
Transit-Geburstag: 5 Jahre!

Großes Getümmel mit Locals, Residents, Friends & Special Guests. Live-Musik, DJ-Sets, Konzerte, Specials.


transit
Reichenhainer Straße 1
Chemnitz
20 00
Rockcafé Ringkeller, Zwickau
Mercedes Paulus Band
Mercedes Paulus Band

Rockcafé Ringkeller, Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 21a
None - 08056 Zwickau
21 00
Luxor
Ü30
Ü30

Luxor-Party auf mehreren Floors, Live: Stereoact

Mit Black Music: DJ Ron,
House und Techno: DJ Labby,
Charts, Hits und Dance: DJ Double Jay,
Schlager und Discofox: DJ Bonzay


Luxor
Hartmannstraße 9-11
09111 Chemnitz
21 00
Villa Mocc, Zwickau
Villa Mocc Klub 30
Villa Mocc Klub 30

Ladies Special


Villa Mocc, Zwickau
Humboldtstraße 14
08056 Zwickau
22 00
Fuchsbau
Come Together
Come Together

90er, 2000er, House, Charts und 80er, NDW, Schlager


Fuchsbau
Carolastraße 8
09111 Chemnitz
22 00
ODC Oberdeck
La Jungla: DJ Alex, Venezuela
La Jungla: DJ Alex, Venezuela

Party mit Latino, Afrobeats, HipHop und Dancehall, inklusive Welcome Drink


ODC Oberdeck
Am Walkgraben 13
09111 Chemnitz
23 00
Weltecho Club
Cheers Queers
Cheers Queers

Pop, Hits und Indie, Special Guest: xBrayne


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
10 00
Opernhaus
Ballettmatinee: Cinderella
Ballettmatinee: Cinderella

Einblick in die Premierenvorbereitung


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
16 00
Spinnbau - Figurentheater
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute

Stück von Jens Raschke

1938 wurde direkt neben dem Konzentrationslager Buchenwald ein Zoologischer Garten eröffnet. Neben einigen Bildquellen und anderen Zeitdokumenten ist die Geschichte des Zoos nur wenig erforscht, erst 1994 wurden Teile des Geländes wieder freigelegt und zugänglich gemacht. Der Autor Jens Raschke nimmt die reale Historie des Ortes als Grundlage für eine zeitlose und eindrückliche Parabel über Anpassung, Mut, Unrecht und Unmenschlichkeit. "Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute" – unter anderem 2014 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet – fragt nach unserem Entscheidungsspielraum, sendet eine klare Botschaft für Freiheit und Zivilcourage und schafft zugleich einen ersten Zugang für die Auseinandersetzung mit dem Holocaust und den Verbrechen der NS-Zeit.


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
17 00
Kabarettkeller
Von einem, der auszog, Sächsisch zu lernen
Von einem, der auszog, Sächsisch zu lernen

mit Martin Berke

Ist Sächsisch zum Fürchten? Absolut nicht! Nur wusste ich das damals noch nicht, als ich daheim auszog. Seit über zwanzig Jahren lebe ich nun in Chemnitz, eine wunderbar unterschätzte Stadt. Lauter fröhliche Menschen. Sie können diese Fröhlichkeit nur nicht immer so zeigen. Gleichermaßen wird auch der wunderbare sächsische Dialekt unterschätzt! So vielfältig und zum Schmunzeln sind wohl nur wenige Dialekte.
Aber ich hab da schon noch Fragen zum Sächsischen: Kann man das einfach so benutzen? Ist das ungefährlich? Bleibt das jetzt so?  
An meinem Spaß an dieser ganz eigenen Sprachkultur möchte ich Sie gern teilhaben lassen. Ich freue mich auf Sie! Euja!


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
19 00
Opernhaus
Winterreise
Winterreise

Tanzstück von Robert Bondara zu Franz Schuberts Lieder-Zyklus „Winterreise” (UA)


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
19 30
Spinnbau - Große Bühne
Jugendliebe
Jugendliebe

Komödie von Ivan Calbérac

Nach der Erfolgsinszenierung "Weinprobe für Anfänger" widmet sich das Schauspiel Chemnitz nun der neuesten Komödie des vielfach geehrten französischen Dramatikers Ivan Calbérac.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
19 30
Neuberinhaus, Reichenbach
Reim dich oder friss mich
Reim dich oder friss mich

Von und mit Comedyant Ede Sachsenmeyer


Neuberinhaus, Reichenbach
Weinholdstr. 7
08468 Reichenbach
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Die Leiden des jungen Werther
Die Leiden des jungen Werther

Ein Seelendrama nach dem Roman von Johann Wolfgang von Goethe

In eigener Bearbeitung inszeniert Regisseur Jens Kerbel Goethes berühmten Briefroman als subjektiv-rückblickendes Gedankenspiel der Figuren und schafft mit assoziativen Bildern und sich verschränkenden Spielebenen eine poetische Sinnlichkeit, die Werthers Seelenleben spiegeln.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Für Panik ist es jetzt zu spät
Für Panik ist es jetzt zu spät

mit Gerd Ulbricht & Paul Ulbricht

Wann soll man Panik bekommen, wenn nicht jetzt, werden sie sagen.
Die Welt brennt an allen Ecken und Enden, wenn diese Ecke nicht gerade überflutet wird. Darum sagen wir, für Panik ist es jetzt zu spät.
Wenn Jammern nichts mehr hilft, dann hilft nur noch Lachen. Die einzige Möglichkeit, in diesen Zeiten nicht verrückt zu werden.
Wir können auch mit diesem Programm die Welt nicht verbessern.
Aber zumindest können wir was für Ihre Gesundheit tun, denn Lachen ist bekanntlich die beste Medizin.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Janis Joplin „Du bist alles, was du hast“
Janis Joplin „Du bist alles, was du hast“

Zur Feier der neuen Ton-Anlage ein Musiktheaterstück zum 80. Geburtstag von Janis Joplin in diesem Jahr

Dieses Jahr wäre Janis Joplin 80 Jahre alt geworden.

Zerrissen von ihrer Sehnsucht nach einem Zuhause mit dem obligatorischen weißen Gartenzaun und dem Drang nach einem exzessiven Lebens jenseits jeglicher Konventionen, verlor sich die junge Sängerin auf der Suche nach der grenzenlosen Freiheit. Sie wurde nur 27 Jahre alt und dennoch war und ist sie Stilikone, Sound und Inspiration für Freigeister auf der ganzen Welt. Sie spielte niemanden, sie war stets sie selbst. Wenn sie singt, schreit sie uns damals wie heute aus der Seele.

In dem Theaterstück „Du bist alles was du hast“ werden einige wichtige Stationen aus Janis Joplins Leben beleuchtet und natürlich werden wir ihn hören, den Blues ...

„Eine Seele, die in der Lage ist, die Welt zu betrachten und den Schmerz und die Einsamkeit zu sehen und nachzuempfinden, die tief hineintaucht und eine Stimme findet, um davon zu singen, kann uns heilen …“

Melissa Etheridge


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
20 00
Alter Gasometer, Zwickau
Caveman: Du Sammeln, ich jagen!
Caveman: Du Sammeln, ich jagen!

Hier wird ein "ganz spezieller" Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau geworfen.

Von einem Millionen-Publikum bejubelt, ist es mittlerweile das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Doch auch hierzulande begeistert die Kult-Comedy in der Übersetzung von Kristian Bader und der Regie von Esther Schweins alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen.


Alter Gasometer, Zwickau
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Wort und Werk
13 00
Lokomov
Fotografiegespräch
Fotografiegespräch

mit Laura Bielau, Miji Ih, Anna Vovan und Jenny Schäfer, zur weiblichen, femininen Sicht auf Fotografie und Bilder

Im Rahmen der Workshop- und Gesprächsreihe „Neue Werkstatt für Fotografie“ laden Laura Bielau, Miji Ih, Anna Vovan und Jenny Schäfer zum Fotografiegespräch. Neben kurzen Inputs zu ihrem künstlerischen Schaffen stellen sie sich der Frage nach einem „Female Gaze“ in der (Foto-)Kunst. In einer Zeit, in der Abbildungen von sexualisierten Frauenkörpern in Werbung und sozialen Medien Alltag ist, sprechen sie über Selbstbestimmung von Frauen über die Bilder, die von ihnen gemacht werden und von der möglichen Abkehr hin zu weiblichen, femininen Blicken.


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
14 00
Villa Esche
Öffentliche Führung
Öffentliche Führung

Die Villa Esche in Chemnitz - Henry van de Veldes "Entwurf für das Leben"


Villa Esche
Parkstraße 58
09120 Chemnitz
15 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Pompeji & Herculaneum
Pompeji & Herculaneum

Führung zur aktuellen Sonderausstellung


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
15 00
Weltecho
vulva_me
vulva_me

Eine interaktive Vulvaausstellung in Chemnitz, Eintritt frei, 15 bis 20 Uhr
15.30 Uhr Feministisches Figurentheater: Warum Mutter Natur eine Bitch und Vater Staat ein Arschloch ist, Frieda Sünderhauf
17 Uhr Workshop Moms Mob, Karin Demuth

"vulva_me – eine interaktive Vulvaausstellung in Chemnitz“. Geh in die Ecke und schäm dich – Nicht! Ausstellung zum Thema Vulva und stigmatisierte Körper, begleitet von einem bunten Rahmenprogramm.
@vulva_me (insta)


Weltecho
Annaberger Straße 24
None - 09111 Chemnitz
20 00
Weltecho Galerie
Ausstellungseröffnung: Ingmar Bruhn
Ausstellungseröffnung: Ingmar Bruhn

"Du sollst dir kein Bild machen"

Als Maler hat sich Ingmar Bruhn von etwa 2012 bis 2018 hauptsächlich mit dem Marxkopf, insbesondere mit dem Abbild des von Lew Kerbel gestalteten Denkmals, beschäftig. Viele Gemälde entstanden im Format von 2 mal 2 Metern, dazu unzählige Zeichnungen. In der DDR aufgewachsen, hat sich ihm das Abbild des Karl-Marx-Monumentes als Ausdruck einer Zeit und einer Weltanschauung fest eingeprägt. Die bisher größte Auswahl dieser Ölbilder und Zeichnungen werden ab 11. März in der Galerie im Weltecho gezeigt.


Weltecho Galerie
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
Kino
14 00
Metropol
Maurice, der Kater
Maurice, der Kater

FSK 6

Ratten, überall Ratten! Sie schlummern in Brotkästen, tanzen auf Tischplatten und klauen Torten dreist unter den Augen der Bäcker … Was also braucht jede Stadt? Einen geschickten Rattenfänger! Auftritt Maurice – ein gewiefter sprechender Kater, der die perfekte Masche entdeckt hat, um sich eine goldene Nase zu verdienen. Gemeinsam mit dem naiven Menschenjungen und Flötenspieler Keith und einer kunterbunten Truppe schlauer sprechender Ratten zieht er von Dorf zu Dorf, um die Bewohner um ihr Geld zu erleichtern. Alles läuft wie am Schnürchen, bis das ungewöhnliche Team in dem entlegenen Dorf Bad Blintz ankommt und feststellen muss, dass ihr Plan diesmal nicht aufgeht. Doch Maurice wäre nicht Maurice, wenn er nicht mit jeder Menge List und Tricks versuchen würde, das düstere Geheimnis des kleinen Städtchens zu lüften …


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 00
Metropol
Vogelperspektiven
Vogelperspektiven

Dokfilm

Gerade in Zeiten des Artensterbens ist die Arbeit von Naturschutzverbänden wichtiger denn je. Jörg Adolph begleitet den Ornithologen Norbert Schäffer, Vorsitzender des LBV – Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern, einem der größten Naturschutzverbände Deutschlands, auf seiner Mission zur Rettung der Vögel.

Ganz anders beobachtet Arnulf Conradi Vögel. Der Gründer und frühere Verleger des Berlin Verlages ist begeisterter Birdwatcher seit Kindertagen und hat 2019 den Bestseller „Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung“ veröffentlicht. Poetisch und philosophisch erzählt er in Vogelperspektiven von seiner Faszination für die heimische Vogelwelt.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 30
Clubkino Siegmar
Winterabenteuer mit Petterson und Findus
Winterabenteuer mit Petterson und Findus

Deutschland 2023, Kinderkino

Ein aufregender Winter für Findus: Obwohl Pettersson nichts davon gehört hat, will der Kater seinen Halbjahresnamenstag feiern und an einem verregneten Tag wundert sich Findus darüber, wie wohl Petterssons Stiefel im Goldfischglas gelandet ist. An einem anderen Tag bekommt Gustavsson Post von Bedas, die Findus jedoch aus Versehen in der Suppe versenkt, sodass man den Inhalt kaum noch entziffern kann.

Viel Freude bei den Kurzgeschichten rund um den Kater Findus!


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Die Aussprache
Die Aussprache

USA 2022

Der Film basiert auf dem 2018 erschienenen Roman von Miriam Toews. Er ist inspiriert vom wahren Fall einer Mennoniten-Gemeinde, in der einige Männer Dutzende Frauen über längere Zeit betäubt und sich dann an ihnen vergangen haben. Das ist die Ausgangslage des Films. Die Frauen stehen nun vor der Wahl: Nichts tun, bleiben und kämpfen, oder weggehen. Im Verlauf eines Tages findet unter den Betroffenen eine Diskussion statt, an deren Ende eine Entscheidung getroffen werden muss. Stark besetzt, toll gefilmt, wundervoll musikalisch untermalt – und mit einer Geschichte, die niemanden kaltlässt.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 15
Metropol
Alle wollen geliebt werden
Alle wollen geliebt werden

Deutschland 2023, Bundesstart

Die Psychotherapeutin Ina (Anne Ratte-Polle) merkt, dass körperlich irgendetwas mit ihr nicht stimmt. Sie hat aber eigentlich keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen: In der Praxis kümmert sie sich um ihre Klientinnen und Klienten, ihre Tochter droht zu ihrem Vater zu ziehen, ihr Freund will mit ihr nach Finnland auswandern, und ihre Mutter fordert Unterstützung für ihren 70. Geburtstag. In Inas Leben ist für sie selbst kein Platz. Sie will es allen recht machen und steht unter großem Druck. Doch dann kommt alles anders. Auf so vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, kann eigentlich nicht gut gehen. Oder doch?


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Die stillen Trabanten
Die stillen Trabanten

Deutschland 2022, Kleiner Saal

Sechs Schicksale in drei Geschichten … das leise Großstadtdrama, gedreht in Leipzig, erzählt von sechs Menschen, die das Leben zufällig zusammenbringt. Sie alle sehnen sich nach Nähe und Menschlichkeit. Ihre Wege kreuzen sich in der Nacht, wenn die Stadt zur Ruhe kommt und die sanfte Dunkelheit sich über sie legt wie ein schützender Mantel.
Der neue gemeinsame Geniestreich von Thomas Stuber und Clemens Meyer nach „In den Gängen“ beeindruckt zum einen durch große Namen im Cast – Martina Gedeck, Nastassja Kinski, Albrecht Schuch, Charly Hübner sind dabei – aber auch durch die atmosphärische Dichte und die ungewöhnliche Erzählweise.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 00
Metropol
Avatar 2 - The Way Of Water
Avatar 2 - The Way Of Water

Oscar nominiert

„Avatar: The Way Of Water“ spielt mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films und erzählt die spannende Geschichte der Familie Sully (Jake, Neytiri und ihre Kinder): von dem Ärger, der sie verfolgt und was sie auf sich nehmen, um einander zu beschützen; sowie die dramatischen Erlebnisse und die Kämpfe, die sie führen, um zu überleben.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
The Banshees Of Inisherin, OmdU
The Banshees Of Inisherin, OmdU

Irland, USA, GB 2022, Oscarkandidat

Ganz große Filmkunst – vielleicht eine der gemeinsten, auf jeden Fall aber eine der schwärzesten Komödien aller Zeiten und abgesehen davon mit sehr viel irischem Fluidum. Martin McDonagh („Three Billboards outside Ebbing, Missouri“, „Brügge sehen … und sterben?“) erzählt in wunderschönen Bildern eine bitterböse Geschichte. Es geht um Pádraic und Colm, zwei Männer, die gute Freunde waren. Bis gestern. Doch heute ist alles anders. Pádraic, der wie immer an Colms Tür klopft, um mit ihm in den Pub zu gehen, muss erfahren, dass Colm nicht mehr mit ihm befreundet sein will. Aber Pádraic sucht verzweifelt nach Gründen für Colms Verhalten. Daraus entwickelt sich eine Situation, die bald eskaliert und die Beteiligten in einen Strudel überraschender Ereignisse hineinreißt.

Darsteller: Colin Farrell, Brendan Gleeson, Kerry Condon, Barry Keoghan


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
18 00
Sporthalle am Schloßteich
Floor Fighters Chemnitz - UHC Sparkasse Weißenfels
Floor Fighters Chemnitz - UHC Sparkasse Weißenfels

Floorball Bundesliga


Sporthalle am Schloßteich
Schlossstr. 13
09111 Chemnitz
Klein und Gemein
11 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Studio Vesuvio
Studio Vesuvio

Spiel- und Bastel-Werkstatt zur aktuellen Sonderausstellung

bis 17 Uhr


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
13 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Kaboom! Tod unterm Vulkan
Kaboom! Tod unterm Vulkan

Familienführung zur aktuellen Ausstellung "Pompeji & Herculaneum"


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
18 15
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Nachts im smac
Nachts im smac

Taschenlampenführung für Kinder


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
und so
10 00
Stadion - An der Gellertstraße
19. Jobmesse Chemnitz
19. Jobmesse Chemnitz

Ausbildungs- und Jobmesse

Zahlreiche Firmen aus der Region stellen den Besuchern ihre Job-, Ausbildungs- oder Studienangebote vor. Unternehmen verschiedenster Branchen informieren dabei auch über individuelle Karrierewege – egal, ob beim Berufseinstieg oder der Neuorientierung. Der Eintritt ist kostenfrei.


Stadion - An der Gellertstraße
09125 Chemnitz
10 00
Messe, Chemnitz
Chemnitzer Frühling
Chemnitzer Frühling

Und dein Garten blüht auf!

Endlich wieder Hand anlegen können und sich sein persönliches Paradies auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten schaffen.

Neben Saat- und Pflanzgut bieten zum Chemnitzer Frühling auf dem Chemnitzer Messegelände Aussteller aus dem In- und Ausland Neuheiten in den Bereichen Gartentechnik, Gartenmöbel und -zubehör sowie Freizeit- und Hobbyaccessoires an.


Kita- und Schulkinder können auch in diesem Jahr nach einer Anmeldung (Telefon: 0371 380 38-118) am ersten Messetag den „Chemnitzer Frühling“ kostenlos besuchen.

Erstmals wieder in zwei Hallen


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
11 00
Schloss, Augustusburg
Öffentliche Schlossführung: Im Wandel der Zeit
Öffentliche Schlossführung: Im Wandel der Zeit

Schloss, Augustusburg
09573 Augustusburg
13 00
Schloss, Augustusburg
Öffentliche Schlossführung: Im Wandel der Zeit
Öffentliche Schlossführung: Im Wandel der Zeit

Schloss, Augustusburg
09573 Augustusburg
13 30
Chemnitz
Rundgang: Parkgeschichte(n)
Rundgang: Parkgeschichte(n)

Stadtrundgang, Treffpunkt Beckerstraße/Einmündung Treffurthstraße

Eine Wanderung durch den Stadtpark und seine über 200-jährige Geschichte


Chemnitz
None
09111 Chemnitz
21 00
aaltra
Kitchen Stories: Linsen
Kitchen Stories: Linsen

Kochshow mit zehn Kontrahenten und Moderator Jan Kummer

Der unterhaltsame Kochwettbewerb im aaltra erlebt nach vielen Jahren eine Renaissance. Zehn Kandidaten bringen jeweils ihre Interpretation eines allseits bekannten Gerichts mit. Drei Jurymitglieder lobhudeln oder verreißen dies, oder lassen es in den unendlichen Welten der Egalität verschwinden. Die charmante und unterhaltsame Moderation erfolgt durch Jan Kummer.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz