⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Saturday, 4. November 2023

Musik und Party
10 00
Kraftwerk
Fest der 100 Trommeln
Fest der 100 Trommeln

Workshops Teil II und Kinder-Workshop


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
19 00
Kraftwerk
Festnacht der 100 Trommeln
Festnacht der 100 Trommeln

Konzert


Kraftwerk
Kaßbergstraße 36
None - 09112 Chemnitz
20 00
City Pub
Tramp Station
Tramp Station

Konzert. Eintritt frei

Durch ihr einzigartiges Schlagzeugspiel mit elektronischen Fußpedalen hat das Duo den Sound einer kompletten Band.
Das Repertoire erstreckt sich von bekannten Party-Songs zum Mitsingen über klassische Ohrwürmer aus dem Radio bis hin zu Balladen oder Folk zum Träumen.


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
Brauclub
Ü35 Party
Ü35 Party

Sydney Youngblood, DJs Roman Knoblauch und Frank Gurke


Brauclub
Neumarkt 2 / Galerie Roter Turm
09111 Chemnitz
20 00
Club Krone
Weltwärts
Weltwärts

Akustik-Rock. Clubkonzert, Eintritt frei

Weltwärts überzeugen mit druckvollem und wandelbarem Sound, rauchiger Gänsehautstimme und authentischen Texten mit Ohrwurmgarantie. In ihren Titeln wollen sie mit Gefühlen jonglieren, Depressionen tanzbar, Extase erlebbar machen und über Themen singen, die sich andere nicht zu denken trauen.


Club Krone
Augustusburger Str. 167
09126 Chemnitz
20 00
Malzhaus, Plauen
Jürgen Kerth
Jürgen Kerth

Rythm'n Blues


Malzhaus, Plauen
Alter Teich 7-9
08527 Plauen
20 00
Area 23 Jugendhaus Rußdorf
Konzert
Konzert

Lousy, Sick Times und Out Of It


Area 23 Jugendhaus Rußdorf
Meinsdorfer Straße 5
09212 Limbach-Oberfrohna
20 00
Rockcafé Ringkeller, Zwickau
Tante Ulla
Tante Ulla

Rockcafé Ringkeller, Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 21a
None - 08056 Zwickau
21 00
Pentagon3
80er-Kultparty
80er-Kultparty

DJ-Party Team der Sunshine Musik Berlin und DJ Double J aka Jens Winter aus Chemnitz, mit den Hits der 80er Jahre und Laser-Show


Freut Euch auf das legendäre 80er-Kultparty-Highlight in Chemnitz!
Feiert die kernigsten Titel der 80er Jahre ab, von Depeche Mode, Eurythmics und Modern Talking über Neue Deutsche Welle, Black, Soul, Rock bis zu den heißesten Schlagern dieses Jahrzehntes.

Einlass: 20.30 Uhr
80er-Jahre-Outfit ist sehr gern gesehen.
Einlaß ab 18 Jahre


Pentagon3
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
21 00
aaltra
Brother Grimm und Jolle
Brother Grimm und Jolle

Experimental-Noise, -Blues und Hypno-Post-Rock sowie Garage Rock und Post Punk

Brother Grimm ist jetzt eine Band. Was einmal als Solo-Projekt startete und als Singer/Songwriter mit Loops und Samples auf verschiedenen Club-Bühnen begann, entwickelte sich rasant weiter.
Der klangliche Minimalismus zwischen experimentellem Noise-Dröhnen, düsterem Experimental-Blues und hypnotischem Post-Rock wurde stückweise weiter entwickelt und ist größer und überzeugender denn je. Magische, psychedelische Momente, wechseln sich mit stoisch wiederholten Riffs ab, die durchaus catchy und eingängig hängenbleiben.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
22 00
One Discothek
Countdown Party
Countdown Party

Countdown von 5 bis 1 runterzählen und Specials mitnehmen. Dazu Hits aus Black, Charts, EDM, 90er, 2000er und Deutschrap


One Discothek
Brückenstraße 17
None - 09111 Chemnitz
22 00
Fuchsbau
Dark Illusion
Dark Illusion

All Styles Of Dark Music, Dresscode szenegerecht


Fuchsbau
Carolastraße 8
09111 Chemnitz
22 00
ODC Oberdeck
La Jungla: DJ Alex, Venezuela
La Jungla: DJ Alex, Venezuela

Party mit Latino, Reggaeton, Afrobeats, Salsa, HipHop und Dancehall

An der Bar bekommt Ihr grandiose tropische und klassische Drinks und dann wird es die sommerlichste Nacht im ganzen Herbst!


ODC Oberdeck
Am Walkgraben 13
09111 Chemnitz
23 00
transit
Forgotten Gems
Forgotten Gems

Karmaxutra, Serv und Rocco Beton (Resident Pendo Leipzig. Deutschrap, Trap und Urban Sound). R’n’B-, HipHop- und 2000er-Party

Also packt die Baggy Pants, Crop Tops, Velour-Anzüge, Mini Skirts und alles was blinkt und glänzt aus, für einen unvergesslichen Abend der vergessenen Modesünden und den perfekten musikalischen Throwbacks.


transit
Reichenhainer Straße 1
Chemnitz
23 00
Satir
Hands Up!
Hands Up!

Into The 90er & 2000er mit DJ WiNillz

Gespielt wird alles, was knallt und die Crowd auf eine Zeitreise in die bunten 90er, 2000er, und sogar 2010er schickt. Eine echte Clubnacht, diesmal mit DJ WiNillz an den Decks. Sohlen zertanzen, Nintendo zocken oder Shots zischen, es geht wieder mal stabil vorwärts.


Satir
An der Markthalle 5
09111 Chemnitz
23 00
Nikola Tesla
Man Must Dance
Man Must Dance

Vol. 17: Die schönste Indieparty der Stadt – zum allerletzten Mal vor der Schließung

Herr Sender reicht zum Abschied einen bunten Blumenstrauß aus alten und neuen Indie-Klassikern.

The 1975 - Alli Neumann - alt-j - Arctic Monkeys - Beatsteaks - Betterov -Bilderbuch - The Black Keys - Bloc Party - Bonaparte - Boy - Caesars - Courteeners - Dilla - Drangsal - Fil Bo Riva - Franz Ferdinand - The Fratellis - Frittenbude - Giant Rooks - girl in red - Gurr - Jamie T - Johnossi - Kate Nash - Kilians - The Killers - Kakkmaddafakka - Kettcar - Kraftklub - Leoniden - Lola Marsh - Maximo Park - Mia Morgan - Miles Kane - Mumford & Sons - Oasis - Paula Carolina - Power Plush - Provinz - Sam Fender - Shelter Boy - The Streets - The Strokes - The Ting Tings - Two Door Cinema Club - Two Year Vacation - twenty one pilots - The Vaccines - Von wegen Lisbeth - Wanda - Wir sind Helden - The Wombats u.v.m.


Nikola Tesla
Zietenstraße 2a
09120 Chemnitz
23 00
Atomino
Wilde Herzen
Wilde Herzen

Indie-Pop-Party mit deutschen Texten


Atomino
Annaberger Straße 73
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
17 00
Kabarettkeller
Chemnitz sucht den Superstar
Chemnitz sucht den Superstar

Mit Ellen Schaller, Martin Berke und Gerd Ulbricht

Dem Direktor der Kleinkunstbühne Chemnitz (gespielt von Gerd Ulbricht) springt der Draht eckig aus der Mütze. Nicht nur das Sommerloch in den Medien macht ihm zu schaffen, nein, auch in seiner Kleinkunstbühne: gähnende Leere. Die Kollegen lungern entweder auf einer Kreuzfahrt rum, trinken sich durch die Weinstraße, sitzen in Monaco im Spielkasino oder wandern mit ihrem Bello durch die Schluchten des Erzgebirges. Da hilft nur eins: den Staub vom Stapel der Bewerbungsmappen blasen und alle Kandidaten zum Vorspielen auf der Bühne antanzen lassen.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
19 00
Feel Good Club
Standup-Dinnershow
Standup-Dinnershow

Das Feel Good Highlight des Jahres wartet am 04.11.2023 auf Euch. Der Feel Good Club feiert seinen Geburtstag mit einer einzigartigen Dinnershow, einschließlich Musik, spektakulärem Themenbuffet sowie einigen der besten Stand Up Comedians unserer Republik.

Kosten ohne Essen: 35 EUR / mit Essen: 75 EUR


Feel Good Club
Dittersdorfer Str. 83
None - 09120 Chemnitz
19 00
Schlosstheater Augustusburg
Die Wunderübung
Die Wunderübung

Komödie von Daniel Glattauer


Schlosstheater Augustusburg
Schloss
09573 Augustusburg
19 30
Opernhaus
Cabaret
Cabaret

Musical von Joe Masteroff, John Kander und Fred Ebb

Das Musical „Cabaret“ zählt zu den erfolgreichsten Stücken dieses Genres überhaupt. Die Geschichte spielt Ende der 1920er Jahre in Berlin. Es ist die Zeit der beginnenden Weltwirtschaftskrise und des heraufziehenden Nationalsozialismus, doch scheint das für die Figuren im Stück keine Rolle zu spielen. Da ist der amerikanische Schriftsteller Cliff, der sich in einem schillernden Cabaret in den Bühnenstar Sally verliebt. Die beiden schweben im siebten Himmel, von Heiraten ist die Rede, vom besseren Job, ein Kind kündigt sich an. Und da ist Fräulein Schneider, Inhaberin einer kleinbürgerlichen Pension, die sich mit dem jüdischen Obsthändler Schultz verlobt und von einem Leben als Ehefrau an seiner Seite träumt. Ihnen allen fehlt die Kraft, die Träume in der nüchternen Realität umzusetzen. Sie lassen sich treiben, ignorieren die gesellschaftlichen Entwicklungen, die immer mehr ins Private vordringen, in der Annahme, dass der Spuk bald wieder vorüber sein wird. Naivität, Gleichgültigkeit – egal, wie man es nennt: Mitschuld an der verheerenden Zuspitzung der politischen Gesamtsituation bleibt als bedrückendes Resümee dieses Musicals, das auf berührende und mahnende Weise Zeitgeschichte vermittelt.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
19 30
Spinnbau - Große Bühne
The Silent
The Silent

Ein Abend mit Songs von Leonard Cohen

Der 2016 verstorbene Meister sehnsuchtsvoller Melancholie konnte mit seinen Versen und seiner Stimme direkt in die Seele singen. Viel war und ist von ihm zu lernen: an Empathie und Respekt, an Gespür für die Schönheit und die Tragik des Lebens.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Die Leiden des jungen Werther
Die Leiden des jungen Werther

Ein Seelendrama nach dem Roman von Johann Wolfgang von Goethe

In eigener Bearbeitung inszeniert Regisseur Jens Kerbel Goethes berühmten Briefroman als subjektiv-rückblickendes Gedankenspiel der Figuren und schafft mit assoziativen Bildern und sich verschränkenden Spielebenen eine poetische Sinnlichkeit, die Werthers Seelenleben spiegeln.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Nein zum Geld!
Nein zum Geld!

Schwarze Komödie von Flavia Coste

„Money Makes The World Go Round“ sang Liza Minelli vor Jahrzehnten und erntete großen Applaus.

Noch immer weckt Geld Emotionen aller Art. Es begeistert, beglückt, bedrückt. Auch im Umfeld von Richard, der viele Millionen im Lotto gewonnen hat.

Während eines Abendessens daheim gibt er bekannt, dass er den Lottogewinn nicht abholen wird. Mit Erstaunen stellt er fest, dass statt Lob und Applaus das glatte Gegenteil an Reaktionen auf ihn niederprasselt.

Für die Abholung bedarf es ausschließlich des Lottoscheins. Diese Tatsache eröffnet zwischen ihm, seiner Frau, seiner Mutter und selbst dem besten Freund den Kampf um diesen „Glücks“-Schein, den Richard vernichten will.

Wie weit wird die Familie gehen? Auch über eine Leiche?


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Sglatschtglei
Sglatschtglei

Mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Andreas Zweigler

Wie jetzt? Sind den drei Kabarettisten Schaller, Ulbricht und Zweigler die Argumente ausgegangen, dass die jetzt zu solch drastischen Mitteln greifen? Oder ist das wieder mal bloß so 'ne rhetorische Floskel? Solche nicht ganz ernstzunehmende Drohungen kennen wir doch alle. Ob von Wahlplakaten, Koalitionsverhandlungen, vom Stammtisch, beim Ehestreit oder aus Facebook. Aber egal – ob in der großen Politik oder in den eigenen vier Wänden, am Ende kommt es immer ganz anders. Und wenn Ihnen das nicht passt: s. o. !


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
Wasserschloß Klaffenbach
21. Werkkunstmarkt
21. Werkkunstmarkt

Verkaufsausstellung für Kunsthandwerk & Design

Am ersten Novemberwochenende lädt das Wasserschloß Klaffenbach zu einem Einkaufsbummel der besonderen Art ein. Ausgewählte Kunsthandwerker und Designer präsentieren und verkaufen Originelles, Individuelles und Hochwertiges für jeden Geschmack und Geldbeutel. Dekorative Heimtextilien, zarte Porzellane, überraschend andere Schmuckstücke, filigrane und witzige Papierarbeiten, wärmende und kleidsame Mode, Spielmittel für Jung und Alt u.v.m. begeistern in ihrer handwerklichen Qualität, in ihrem Ideenreichtum und der nachhaltigen Umsetzung.


Wasserschloß Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
14 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
A – wie Architektur
A – wie Architektur

Führung zur Geschichte des Kaufhaus Schocken
15:00 Uhr Wohnungsbesichtigung: Führung durch die Sonderausstellung (mit Gebärdensprache)


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
14 00
KaffeeSatz
Pen-&-Paper-Zusammentag
Pen-&-Paper-Zusammentag

Abenteuer, Magie, Rollenspiele.

Der Pen-&-Paper-Zusammentisch des Kaffeesatz lässt Euch heute ab Nachmittag in tolle Episoden eintauchen. Spielt mit, findet neue Spielrunden und vieles mehr!


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
14 00
Kunstsammlungen am Theaterplatz
Tasten plus
Tasten plus

Kammermusikkonzert mit Schülerinnen und Schülern der Städtischen Musikschule Chemnitz, Eintritt frei

Das Konzert findet an einem Klavier im Auditorium der Kunstsammlungen am Theaterplatz statt. Zu hören sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Friedrich Zelter, Johann Christian Bach und anderen.


Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
17 00
Schloss, Augustusburg
Hubertusmesse und Hubertusmahl
Hubertusmesse und Hubertusmahl

Musiker des dt.-tschech. Horn-Workshops ( 3.-5.11.2023, Lehngericht Augustusburg)

Der volltönende Klang eines großen Hornensembles ruft zum traditionellen Feiern der Hubertusmesse in die Schlosskirche auf Schloss Augustusburg.
Anschließend Hubertusmahl in der Schlossgaststätte, mit raffiniert angerichtetem jagdlichem Buffet, musikalisch bereichert durch künstlerische Beiträge


Schloss, Augustusburg
09573 Augustusburg
Kino
15 00
Metropol
Perspektiven – Filmfestival für Menschenrechte: Flee (2021)
Perspektiven – Filmfestival für Menschenrechte: Flee (2021)

19:30 Uhr Rise Up (2022)
Im Rahmen des Projekts "zum beiSPIEL:MENSCHENRECHTE!" aus dem Kulturhaus Arthur und des Programms neue unentd_ckte narrative des ASA-FF e.V.

15:00 Uhr Flee (2021)
In diesem Dokumentarfilm wird die wahre Geschichte eines Mannes erzählt, der sich seiner Vergangenheit stellen muss, um wirklich eine Zukunft zu haben. Mit seinem Animationsstil schafft es Regisseur Rasmussen, die Anonymität seines Protagonisten Amin zu wahren. Dieser kam als unbegleiteter Minderjähriger aus Afghanistan nach Dänemark. Heute, mit 36, ist er ein erfolgreicher Akademiker und heiratet seinen langjährigen Freund. Ein Geheimnis, das er seit über 20 Jahren verbirgt, droht sein Leben, das er sich aufgebaut hat, zu ruinieren.
Im Anschluss: Gespräch mit Ina Wolf (Fachreferentin "Fluchtgrund: queer – Queer Refugees Deutschland") vom LSVD

19:30 Uhr Rise Up (2022)
Wie verändert man die Welt? „Rise Up“ sucht gemeinsam mit fünf außergewöhnlichen Menschen Antworten auf die verheerenden ökologischen, wirtschaftlichen und autoritären Entwicklungen unserer Zeit. Ob die feministische Bewegung in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in Deutschland oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Diese Beispiele von Aktivisten geben vor allem eines: Hoffnung! Hoffnung, dass man globalen Krisen und sozialer Ungerechtigkeit entgegentreten und gewinnen kann!
Im Anschluss: Gespräch mit Akteuren der Parents for Future Chemnitz und Omas gegen Rechts.



Das Filmfestival PERSPEKTIVEN ist Bestandteil des Projekts "zum beiSPIEL:MENSCHENRECHTE!" aus dem Kulturhaus Arthur in Chemnitz und wird begleitet durch das Programm neue unentd_ckte narrative des ASA-FF e.V.. Ziel des Projekts ist es, Kindern und Jugendlichen in Workshops durch altersgerechte Methoden Menschen- sowie Kinderrechte zu vermitteln und dadurch Vorurteile abzubauen.

Über das niedrigschwellige Medium Film soll nun ein größeres Publikum erreicht werden. Deshalb startet im Herbst 2023 im Kino Metropol Chemnitz ein dreitägiges Filmfestival für Menschenrechte. In einer immer älter werdenden Gesellschaft wollen wir mit Hilfe dieses Formats besonders jungen Menschen Raum für ihre Interessen und Sichtweisen geben. Umgesetzt wird dies durch die Jugendfilmjury. Sie unterstützt bei der Gestaltung des Festivals und entscheidet, welche Filme gezeigt werden, moderieren die Nachgespräche. Zusätzlich wird eine barrierefreie Umsetzung angestrebt, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu ermöglichen und sie für die Thematik der Menschenrechte zu begeistern.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
15 45
Clubkino Siegmar
Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer

Deutschland 2023, Kinderkino

Jonathan ist nun schon zum achten Mal von der Schule geflogen. Auch in der nächsten Schule, dem Leipziger Internat der Thomaner, will der Junge nicht lange bleiben. Zu seiner eigenen Überraschung findet er außerdem schnell Freunde. Schon bald erfährt Jonathan von der erbitterten Feindschaft zwischen den Thomanern und den Externen in den Klassen an der Schule. In einem alten Eisenbahnwaggon, den die Zimmerkameraden als Treffpunkt nutzen, stoßen die Freunde eines Tages auf ein altes Theaterstück, das ihnen sehr gefällt: „Das fliegende Klassenzimmer“. Kurzerhand beschließen sie, es als Rap wieder aufleben zu lassen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
17 15
Metropol
Fearless Flyers – Fliegen für Anfänger
Fearless Flyers – Fliegen für Anfänger

Island, Großbritannien, Deutschland 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Anatomie eines Falles
Anatomie eines Falles

Frankreich 2023

Der Film erhielt die Goldene Palme in Cannes 2023. – Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel leben seit einem Jahr weit weg von allem in den Bergen. Eines Tages wird Samuel tot am Fuße ihres Hauses aufgefunden. Es wird eine Untersuchung wegen des verdächtigen Todes eingeleitet. Sandra wird bald angeklagt, obwohl sie Zweifel hat: Selbstmord oder Mord? Ein Jahr später nimmt Daniel an der Gerichtsverhandlung gegen seine Mutter teil, bei der das Paar regelrecht seziert wird.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Clubkino Siegmar
Die Mittagsfrau
Die Mittagsfrau

Deutschland, Schweiz, Luxemburg 2023, Kleiner Saal

Die Verfilmung des Bestsellers von Julia Franck ist eindrucksvoll im Porträt einer Frau, die die große Liebe verliert und darüber droht, auch sich selbst zu verlieren. Mala Emde spielt Helene absolut brillant. Die über mehrere Jahrzehnte erzählte Geschichte ist dabei keine leichte Kost und wartet mit Vielem auf, das zwischen den Zeilen passiert. Der Zuschauer ist immer gefordert, sich auf die Geschichte und ihre Figuren einzulassen.
Darsteller: Mala Emde, Max von der Groeben, Thomas Prenn


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Fallende Blätter
Fallende Blätter

Finnland 2023

Eine vom Glück nicht verwöhnte Frau verliert ihren Job im Supermarkt, weil sie abgelaufene Lebensmittel mitnimmt. Ein depressiver Mann verliert seine Arbeit, weil er trinkt. Beide sind auf der Suche nach der ersten, einzigen und endgültigen Liebe ihres Lebens. Als sie sich in einer Karaoke-Bar in Helsinki begegnen, finden sie erst nach vielen Hindernissen zueinander. In die späte Erweiterung der „Proletarischen Trilogie“ (Schatten im Paradies, Ariel und Das Mädchen aus der Streichholzfabrik, 1986-1990) von Aki Kaurismäki dringen immer wieder Nachrichten vom Krieg in der Ukraine, doch das Politische findet sich im Privaten und die Suche nach dem Glück passiert in einer trostlosen Wirklichkeit. Ein lakonisch-minimalistisches Meisterwerk als zeitloses Plädoyer für Zuneigung und Solidarität.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Metropol
Perspektiven – Filmfestival für Menschenrechte: Rise Up (2022)
Perspektiven – Filmfestival für Menschenrechte: Rise Up (2022)

Im Rahmen des Projekts "zum beiSPIEL:MENSCHENRECHTE!" aus dem Kulturhaus Arthur und des Programms neue unentd_ckte narrative des ASA-FF e.V.

Wie verändert man die Welt? „Rise Up“ sucht gemeinsam mit fünf außergewöhnlichen Menschen Antworten auf die verheerenden ökologischen, wirtschaftlichen und autoritären Entwicklungen unserer Zeit. Ob die feministische Bewegung in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in Deutschland oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Diese Beispiele von Aktivisten geben vor allem eines: Hoffnung! Hoffnung, dass man globalen Krisen und sozialer Ungerechtigkeit entgegentreten und gewinnen kann!

Im Anschluss: Gespräch mit Akteuren der Parents for Future Chemnitz und Omas gegen Rechts.



Das Filmfestival PERSPEKTIVEN ist Bestandteil des Projekts "zum beiSPIEL:MENSCHENRECHTE!" aus dem Kulturhaus Arthur in Chemnitz und wird begleitet durch das Programm neue unentd_ckte narrative des ASA-FF e.V.. Ziel des Projekts ist es, Kindern und Jugendlichen in Workshops durch altersgerechte Methoden Menschen- sowie Kinderrechte zu vermitteln und dadurch Vorurteile abzubauen.

Über das niedrigschwellige Medium Film soll nun ein größeres Publikum erreicht werden. Deshalb startet im Herbst 2023 im Kino Metropol Chemnitz ein dreitägiges Filmfestival für Menschenrechte. In einer immer älter werdenden Gesellschaft wollen wir mit Hilfe dieses Formats besonders jungen Menschen Raum für ihre Interessen und Sichtweisen geben. Umgesetzt wird dies durch die Jugendfilmjury. Sie unterstützt bei der Gestaltung des Festivals und entscheidet, welche Filme gezeigt werden, moderieren die Nachgespräche. Zusätzlich wird eine barrierefreie Umsetzung angestrebt, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu ermöglichen und sie für die Thematik der Menschenrechte zu begeistern.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
21 15
Clubkino Siegmar
The Killer
The Killer

USA 2023

Ein namenloser Profikiller (Michael Fassbender) reist um die Welt, um für seinen Auftraggeber mit größter Präzision Menschen zu töten. Sein neuester Job führt ihn nach Paris. Doch der Killer erledigt seinen Job nicht. Weil er mit dem Scharfschützengewehr sein Opfer verfehlt, setzt dies eine Kette von Ereignissen in Gang, die den Killer bis in sein eigentlich verborgenes Domizil auf der Dominikanischen Republik verfolgt. Es gibt nur einen Ausweg: Er muss Regeln brechen und Jobs ausführen, die persönlich sind: Er muss jene töten, die hinter ihm her sind … und so beginnt an verschiedenen Orten der Welt die bekannte Routine wieder von vorne: Auskundschaften, Warten, Töten ...


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
08 00
Messe, Chemnitz
Großer Preis von Sachsen
Großer Preis von Sachsen

Sport – Messe – Show, Halle 1

Im November 2023 bietet das Reitsport-Event auf dem Chemnitzer Messegelände wieder drei Tage voller Pferdesport, Messe und Show. Das Hallenreitsportevent geht in Chemnitz in die zehnte Runde und zeigt in seinem 20. Jahr die Facetten des Pferdesports in einem abwechslungsreichen Turnierprogramm.
Reitsportfans und Pferdeliebhaber dürfen sich auf ein dreitägiges Spektakel aus zahlreichen Springprüfungen, einem faszinierenden Abendprogramm, einem Ausstellungsbereich für Pferde- und Reitsportbedarf sowie einem tollen Programm für Kinder freuen.
Der Große Preis von Sachsen ist nicht nur ein Muss für Reitsportfans, sondern auch ein Erlebnis für die ganze Familie. Mit viel Herzblut wurde für die jüngsten Pferdefans am Freitag der Tag der Pferde ins Leben gerufen. Zudem ist die "Chemnitzer Pferdenacht" am Samstagabend der Showhöhepunkt der Reitsportveranstaltung.


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
09 00
Feel Good Club
Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür

Zur Feel Good Geburtstagsfeier könnt Ihr beim Tag der offenen Tür heute alle Ballsportarten kostenfrei testen!


Feel Good Club
Dittersdorfer Str. 83
None - 09120 Chemnitz
20 00
Messe, Chemnitz
Chemnitzer Pferdenacht
Chemnitzer Pferdenacht

Showhöhepunkt der dreitägigen Reitsportveranstaltung Großer Preis von Sachsen

Drei Stunden Pferdeshow, Sport und Entertainment inszenieren sich im Arrangement atemberaubender Licht- und Musikeffekte. Geboten wird eine Vielfalt von Dressur, Fahren, Springen und Voltigieren.


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
Klein und Gemein
11 00
Tietz, Stadtbibliothek
Auf leisen Sohlen ...
Auf leisen Sohlen ...

Geschichten zum Zuhören, Eintritt frei

In der Kinderwelt lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte.


Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Schloss Lichtenwalde, Niederwiesa
Märchenbasteln
Märchenbasteln

für Kids in der Galerie. Ferienangebot ab 11:00 Uhr

Werdet kreativ, bemalt Eure Lieblingsmärchenfiguren wie Elsa, Spiderman & Co. oder bastelt märchenhafte Lesezeichen oder eine hübsche Girlande.


Schloss Lichtenwalde, Niederwiesa
Schlossallee 1
09577 Niederwiesa OT Lichtenwalde
15 30
Tietz, Veranstaltungssaal
Ganz in Familie
Ganz in Familie

Dörnröschen und die Monsterbande, gespielt von Jörg Brettschneider vom Dresdner Figurentheater, für Kinder ab 4 Jahren

Wenn man ein altes Märchenbuch öffnet und die Geschichte von Dornröschen erzählt, geschehen manchmal seltsame Dinge. Zum Beispiel können sich Monster in das Buch eingenistet haben oder sogar eine ganze gummibärenfressende Monsterbande.

Können diese Unholde wenigstens verhindern, dass Dornröschen 100 Jahre schlafen muss? Natürlich nicht, denn sie machen nur Unsinn. Doch sie können helfen, einen guten Prinzen zu finden, ihm das Küssen beizubringen, damit er die Prinzessin schön wach küsst. Und vielleicht sind sie notwendig, damit alles ein gutes Ende nimmt.


Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
18 15
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Nachts im smac
Nachts im smac

Taschenlampenführung für Kinder


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
und so
09 00
Botanischer Garten
Plant For The Planet Akademie
Plant For The Planet Akademie

mit Katja Rottluff und Antje Kieselstein, Kinder von 8 bis 14 Jahren, bis 17:00 Uhr. Teilnahme kostenfrei, Anmeldung bis 25. Oktober unter Tel. (0371) 336 48 50


Botanischer Garten
Leipziger Straße 147
09114 Chemnitz
11 00
Kraftverkehr
BNI-Netzwerk-Messe
BNI-Netzwerk-Messe

bis 17:00 Uhr mit anschließender After-Work-Party, im Atrium

Attraktives Netzwerken in außergewöhnlicher Location

Das BNI-Chapter Karl-Schmidt-Rottluff lädt alle Chapter des BNI-Süd-Ost und Besucher ein.


Kraftverkehr
Fraunhofer Straße 60
None - 09120 Chemnitz
11 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Hobbyraum
Hobbyraum

Kreativwerkstatt für Familien

Bis 16:00 Uhr


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
14 00
Atelier- und Projekthaus, Werkstätten Klub Solitaer
Workshop
Workshop

Kreatives Schreiben, im Rahmen der Sonnenberger Kiezwerkstätten, mit Anmeldung (selina@klub-solitaer.de), bis 18:00 Uhr

Ist doch wahr, oder?

Im Workshop Kreatives Schreiben wird sich der Realität genähert, inspirieret von den Ergebnissen der vorangegangenen Workshops in den Kiezwerkstätten oder anderer uns umgebender „Kunst". Mit verschiedenen Techniken und Perspektiven und guten Vibes werden Texte für ein Zine probiert.

Mit Gabi Reinhardt
Kostenlos. Bitte anmelden über selina@klub-solitaer.de!


Atelier- und Projekthaus, Werkstätten Klub Solitaer
Jakobstraße 42
None - 09126 Chemnitz