⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 3. June 2022

Musik und Party
23 00
transit
Die Vorletzte Klubnacht
Die Vorletzte Klubnacht

Transit und Partnerclub Objekt klein a feiern gemeinsam mit Techno und Hip Hop auf 3 Floors.


transit
Reichenhainer Straße 1
Chemnitz
Theater und Kabarett
17 00
Subbotnik
Wie macht man gute Kunst für Ostdeutsche?
Wie macht man gute Kunst für Ostdeutsche?

Theater, im Rahmen von "Der Rahmen ist Programm"

Ein Platz innerhalb der ostdeutschen Erzählung. An diesem Abend wird weder über die Stasi noch über die Treuhand gesprochen. Es sind die eigenen Geschichten der drei Theatermacher:innen, die die verschiedenen Generationen zusammen bringen. Ohne Bitterkeit, dafür mit Selbstzweifel und Musik.

Von /Mit: Rika Weniger, Noah Voelker, Burkhard Körner

Danach Nachgespräch


Subbotnik
Vetterstraße 34a
09126 Chemnitz
18 00
Opernhaus
Premiere: Spuk unterm Riesenrad
Premiere: Spuk unterm Riesenrad

Ein musikalisch-seelisches Porträt von Hildegard Knef

Buch und Liedtexte von Thomas Winter | Musik von Oliver Ostermann; Frei nach der Fernsehserie von C. U. Wiesner
Auftragswerk der Theater Chemnitz | UA


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
19 00
Weltecho Hof
Clubtour #1
Clubtour #1

Theater, im Rahmen von "Der Rahmen ist Programm"

Im Club: Theater. Draußen: Der Club. Drei Stücke an einem Abend – feinster Techno auf dem Weg von Club zu Club.

Von /Mit: Cath Boo, Tøsche, Fuxia (DIEDA-Booking)

Silent Way / Weltecho Club

Was wäre, wenn wir uns verbinden, anstatt uns in verschiedene Zweige zu trennen? Wir alle haben verschiedene Meinungen. Ja. Ein Tanzstück über die Freude, einander in unseren Unterschieden zu verstehen und zu vereinen. Von /Mit: Leonardo Fonseca, Beatriz Caravetto, Megumi Aoyama, Natalia Krekou, Gabi Reinhardt

Der(as) In(ne) halt(en) / Brauclub

Ein Figurenspieler baut an seinem Arbeitstisch Puppen. Dabei hört er eine CD mit Gesprächen. Er selbst hatte sie aufgenommen. Gespräche mit Demonstrant:innen von Anti…demos. Beim Hören baut er weiter und so kommt er ins Spielen. Von /Mit: Michael Schmidt

„die kneipe hieß illusion und das war ein guter anfang“ / Nikola Tesla

„Von Zeit zu Zeit eines ihrer Gedichte zur Hand nehmen. Es sich selbst laut vorlesen. Einen Moment innehalten. Um sich dann von einer kleinen Welle Gefühl forttragen zu lassen.“ Die Künstlerinnen haben Menschen eingeladen, sich Barbara Köhlers Gedichten zu nähern. Sie fragen nach der Aktualität von Poesie in unserem Alltag. Die Sprache ist dabei das verbindende Element.

Von /Mit: Ulrike Sorge, Teresa Stelzer, Verena Russel


Weltecho Hof
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 00
Schlosstheater Augustusburg
Glück- Le Bonheur
Glück- Le Bonheur

Schauspiel von Eric Assous


Schlosstheater Augustusburg
Schloss
09573 Augustusburg
20 00
Weltecho Hof
Clubtour #1
Clubtour #1

Theater, im Rahmen von "Der Rahmen ist Programm"

Im Club: Theater. Draußen: Der Club. Drei Stücke an einem Abend – feinster Techno auf dem Weg von Club zu Club.

Von /Mit: Cath Boo, Tøsche, Fuxia (DIEDA-Booking)

Silent Way / Weltecho Club

Was wäre, wenn wir uns verbinden, anstatt uns in verschiedene Zweige zu trennen? Wir alle haben verschiedene Meinungen. Ja. Ein Tanzstück über die Freude, einander in unseren Unterschieden zu verstehen und zu vereinen. Von /Mit: Leonardo Fonseca, Beatriz Caravetto, Megumi Aoyama, Natalia Krekou, Gabi Reinhardt

Der(as) In(ne) halt(en) / Brauclub

Ein Figurenspieler baut an seinem Arbeitstisch Puppen. Dabei hört er eine CD mit Gesprächen. Er selbst hatte sie aufgenommen. Gespräche mit Demonstrant:innen von Anti…demos. Beim Hören baut er weiter und so kommt er ins Spielen. Von /Mit: Michael Schmidt

„die kneipe hieß illusion und das war ein guter anfang“ / Nikola Tesla

„Von Zeit zu Zeit eines ihrer Gedichte zur Hand nehmen. Es sich selbst laut vorlesen. Einen Moment innehalten. Um sich dann von einer kleinen Welle Gefühl forttragen zu lassen.“ Die Künstlerinnen haben Menschen eingeladen, sich Barbara Köhlers Gedichten zu nähern. Sie fragen nach der Aktualität von Poesie in unserem Alltag. Die Sprache ist dabei das verbindende Element.

Von /Mit: Ulrike Sorge, Teresa Stelzer, Verena Russel


Weltecho Hof
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
21 00
Weltecho Hof
Clubtour #1
Clubtour #1

Theater, im Rahmen von "Der Rahmen ist Programm"

Im Club: Theater. Draußen: Der Club. Drei Stücke an einem Abend – feinster Techno auf dem Weg von Club zu Club.

Von /Mit: Cath Boo, Tøsche, Fuxia (DIEDA-Booking)

Silent Way / Weltecho Club

Was wäre, wenn wir uns verbinden, anstatt uns in verschiedene Zweige zu trennen? Wir alle haben verschiedene Meinungen. Ja. Ein Tanzstück über die Freude, einander in unseren Unterschieden zu verstehen und zu vereinen. Von /Mit: Leonardo Fonseca, Beatriz Caravetto, Megumi Aoyama, Natalia Krekou, Gabi Reinhardt

Der(as) In(ne) halt(en) / Brauclub

Ein Figurenspieler baut an seinem Arbeitstisch Puppen. Dabei hört er eine CD mit Gesprächen. Er selbst hatte sie aufgenommen. Gespräche mit Demonstrant:innen von Anti…demos. Beim Hören baut er weiter und so kommt er ins Spielen. Von /Mit: Michael Schmidt

„die kneipe hieß illusion und das war ein guter anfang“ / Nikola Tesla

„Von Zeit zu Zeit eines ihrer Gedichte zur Hand nehmen. Es sich selbst laut vorlesen. Einen Moment innehalten. Um sich dann von einer kleinen Welle Gefühl forttragen zu lassen.“ Die Künstlerinnen haben Menschen eingeladen, sich Barbara Köhlers Gedichten zu nähern. Sie fragen nach der Aktualität von Poesie in unserem Alltag. Die Sprache ist dabei das verbindende Element.

Von /Mit: Ulrike Sorge, Teresa Stelzer, Verena Russel


Weltecho Hof
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Chic! Schmuck. Macht. Leute.
Chic! Schmuck. Macht. Leute.

Ausstellung

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen der Mensch und sein Bedürfnis sich durch Kleidung, Schmuckstücke, aber auch dauerhafte körperliche Veränderungen wie Tätowierungen auszudrücken.


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
10 00
Fahrzeugmuseum
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau

Die Ausstellung spannt den Bogen von den allerersten Modellen bis hin zu den Motorrädern, die als Teil der Auto Union AG gebaut wurden. Die bekannte “Blutblase” ist ebenso dabei, wie die Luxus-Spezialausführung für den irakischen König und die Kriegsproduktion.


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
11 00
Neue Sächs. Galerie
11 Jahre SALZ-Verlag – und weiter als wär nichts gewesen
11 Jahre SALZ-Verlag – und weiter als wär nichts gewesen

Drucke

Ein Buch - das Ziel bleibt gleich, der Weg dahin wandelt sich stetig. Die Werkstatt von Silvio Zesch zeigt die Dynamik künstlerischer Prozesse, ihren Eigenwert als Lebenserfahrung und Geburtshelfer unerwarteter Prozesse. Energie, Virtuosität und Herzlichkeit des Gastgebers treiben seine KünstlerkollegInnen zu neuen Ufern. Eine reiche, experimentierfreudige Buchreihe ohne Worte vom einfachsten Offsetdruckbändchen bis zu feinstem Handdruck mit Handbindung entstand.

Gefördert durch die Stiftung Kunstfonds im Rahmen von NEUSTART KULTUR, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, vom Büro für städtisches Kulturmanagement Chemnitz und dem Neue Chemnitzer Kunsthütte e. V.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.


Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Kunstsammlungen am Theaterplatz
Brücke und Blauer Reiter
Brücke und Blauer Reiter

Ausstellung

Kandinsky, Kirchner, Klee, aber auch Marc, Nolde, Schmidt-Rottluff – nur wenige andere Künstler sind von so großer Bedeutung für die Entwicklung der modernen Kunst in Deutschland. Zum ersten Mal seit über 25 Jahren in Deutschland werden sie in ihrer Gruppendynamik mit Meisterwerken der Moderne umfassend ausgestellt.


Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
11 00
Wasserschloss Klaffenbach
Bürgerliche Welt in Klein
Bürgerliche Welt in Klein

Ausstellung

Puppen und Puppenstuben, 1820 bis 1920 aus der Sammlung Anne Kamratowski. Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich sowohl um Unikate als auch um Beispiele der Serienfertigung der damals weltführenden deutschen Spielzeugindustrie. Die Bekleidung der Puppen eröffnet einen Blick auf die Mode der damaligen Zeit; die eingerichteten Stuben, Küchen und Läden sind Miniaturausgaben der originalen Einrichtungen und Ausstattungen, wie sie so heute kaum noch zu finden sind.


Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
11 00
Museum Gunzenhauser
Max Peiffer Watenphul
Max Peiffer Watenphul

Ausstellung

Die Ausstellung präsentiert einen retrospektiven Überblick über das außergewöhnliche Schaffen Max Peiffer Watenphuls. Sie spürt dem Fortbestehen der Bauhaus-Ideen in seinem gesamten Werk nach, stellt aber auch Fragen nach der Bildfindung, dem kontemplativen Vertiefen in einzelne Motive und dem Experiment mit Bildausschnitt, Licht und Farbe.


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
11 00
Lokomov
Unverblümt
Unverblümt

Gespräch, im Rahmen von "Der Rahmen ist Programm"

Es wurden Menschen eingeladen, die mit ihren beruflichen Erfahrungen auf „GRRRRL“ oder „Der deutsche Traum“ geschaut haben. Gemeinsam soll über die Stücke gesprochen werden.

Von /Mit: Constanze Gröer (Tao Bodywork), Sebastian Klähn (EURES-TriRegio) + Künstler:innen


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
11 00
Museum Gunzenhauser
Von Göttern, Menschen und Heldensagen
Von Göttern, Menschen und Heldensagen

Ausstellung

Werke von Joachim Karsch und Manfred Pietsch. Karschs bildhauerisches Werk orientiert sich an den künstlerischen Idealen des Expressionismus. Der jüngere Pietsch fühlte sich mythologischen und biblischen Themen in besonderer Weise verbunden.


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
18 00
Galerie Hinten
If/Then
If/Then

Kunst trifft auf Technologie

Kunst trifft auf Technologie: Prototypen und Arbeiten Studierender künstlerischer und gestalterischer Studiengänge wurden in einem Workshop mit dem Fraunhofer IWU entworfen und werden in der Galerie präsentiert.


Galerie Hinten
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
19 30
Kirche Sankt Joseph
Orgelvesper
Orgelvesper

Mozartfest 2022

Bernhard Vit (Leipzig) spielt Werke u. a. von Wolfgang Amadé Mozart und Johann Heinrich Knecht.


Kirche Sankt Joseph
Gießerstraße 36
09130 Chemnitz
19 30
Kirche Sankt Joseph
Orgelvesper
Orgelvesper

Mozartfest 2022

Bernhard Vit (Leipzig) spielt Werke u. a. von Wolfgang Amadé Mozart und Johann Heinrich Knecht.


Kirche Sankt Joseph
Gießerstraße 36
09130 Chemnitz
19 30
Spinnbau - Große Bühne
The Silent
The Silent

Ein Abend mit Songs von Leonard Cohen


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
19 30
Stadthalle, Carlowitz-Saal
Wigald Boning & Bernd Hoëcker
Wigald Boning & Bernd Hoëcker

Mit ihrem Programm "Gute Frage!"

Üblicherweise folgt ein kurzer Abriss zu Inhalt, Thema, Motto, was auch immer. Wigald und Bernhard machen es anders, sie gehen in diesen kurzweiligen Abend mit einer schier grenzenlosen Neugier auf die Bühne – neugierig auf die guten Fragen. Und das ohne Text, ohne Rahmen und doppelten Boden, scheinbar ohne Konzept aber immer mit Sinn und Verstand. Und davon gleich eine ganze Menge.

Das klingt mutig, und das ist es auch. Denn sie wissen zwar meist was sie tun, nicht aber was sie erwartet. Den Zuschauern geht es nicht anders: sie wissen auch was sie tun, nämlich gute Fragen stellen, wissen aber genauso wenig was sie erwartet. Die Vollblutoptimisten Wigald und Bernhard bearbeiten jede gestellte Frage, betrachten sie aus jeder Perspektive, analysieren diese aus allen Richtungen und beantworten in allen Lebenslagen. Ob es um ihre Fernseherfahrung geht, ihre Hobbys und Marotten oder einfach nur, ob sie zum Mars fliegen würden. Authentisch sind die Antworten allemal. Da staunt das Duo schon mal über sich selbst.

Jeder Abend ist einmalig, so einmalig wie Wigald und Bernhard - so einmalig wie die guten Fragen des Publikums. Das Einzige was die beiden Schlauberger neben ihrer Neugier und ihrem Wissensdurst mitbringen, ist eine Uhr, denn sonst würden sie ewig erzählen.


Stadthalle, Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
20 00
Messe, Chemnitz
André Rieu
André Rieu

Die große Deutschlandtournee 2022

André Rieu ist ein musikalischer Superstar: weltweit als "Walzerkönig" gefeiert, gehört der niederländische Starviolinist seit dreißig Jahren zu den erfolgreichsten internationalen Top Acts.


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
20 00
Stadthalle, großer Saal
Jan Garbarek Group
Jan Garbarek Group

Jazz

Jan Garbarek – Saxophon

Rainer Brüninghaus – Klavier

Yuri Daniel – Bass

Trilok Gurtu – Schlagzeug

Die Jan Garbarek Group, damals mit dem Pianisten Rainer Brüninghaus und dem Bassisten Eberhard Weber, der sich vor zehn Jahren von der Bühne verabschieden musste, trat zum ersten Mal 1988 bei den Studioaufnahmen für das Album Legend Of The Seven Dreams in Erscheinung, ist für den Saxophonisten immer wieder Anlass für ein musikalisches Fest – ausgelassen und ausschweifend wie ein Dorffest und dabei so konzentriert und geradlinig wie eben die Musikerpersönlichkeit Jan Garbarek.


Stadthalle, großer Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
Kino
16 00
Metropol
Biene Maja 3
Biene Maja 3

Kinderanimation

Regie: Alexs Stadermann, Noel Cleary

Als Maja (deutsche Stimme: Theresa Zertani) als erste Biene ihres Volkes aus dem Winterschlaf erwacht, erwartet sie erstmal nur gähnende Langeweile, schließlich schlafen alle anderen noch. Doch ein neues Abenteuer lässt nicht lange auf sich warten, denn Maja und Willi (Jan Delay) wird von einer verletzten Ameise eine geheimnisvolle goldene Kugel anvertraut, die sie nun zu einem weit entfernten Ameisenbau bringen sollen. Was die beiden jedoch nicht wissen: Die Kugel ist gar keine Kugel, sondern ein Ei, aus dem bald eine Ameisenprinzessin schlüpft, von der das Überleben der Ameisen abhängt.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 15
Clubkino Siegmar
Der Wolf und der Löwe
Der Wolf und der Löwe

Natur- und Tierfilm

Frankreich 2021 Regie: Gilles de Maistre. Imposante Natur, die Verbundenheit zwischen Mensch und Tier, die Gefahr durch Wilderer und Jäger – wie schon bei seinem Welterfolg „Mia und der weiße Löwe“ setzt Regisseur Gilles de Maistre auch in seiner neuen Arbeit auf einen Mix aus Natur-, Abenteuer- und Tierfilm. ,Traumhafte Naturimpressionen und realistische, tolle Tieraufnahmen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 00
Metropol
Bettina
Bettina

Doku über die Lyrikerin Bettina Wegner


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 30
Clubkino Siegmar
Eingeschlossene Gesellschaft
Eingeschlossene Gesellschaft

Komödie

D 2022 Regie: Sönke Wortmann

Eine Komödie nach der gleichnamigen Hörspielvorlage von Jan Weiler. - An einem Freitagnachmittag versammelt sich eine Gruppe von Lehrern eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Die Versammlung wird von dem Elternteil Manfred Prohaska (Thorsten Merten) aufgebrochen, der an die Tür des Zimmers klopft. Er ist ein äußerst ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes Fabian kämpft - notfalls auch mit einer Waffe! Der beliebte Sportlehrer Peter Mertens (Florian David Fitz), der Schülerschreck Heidi Lohmann (Anke Engelke), der konservative Klaus Engelhardt (Justus von Dohnányi), müssen den Start ins Wochenende notgedrungen vertagen und die Situation beruhigen. Denn wo die Lehrerschaft sich anfangs dem Vater noch überlegen fühlt, gerät die Situation von Minute zu Minute außer Kontrolle.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Rabiye Kurnaz gegen George W.Bush
Rabiye Kurnaz gegen George W.Bush

Drama, zweifacher Bärengewinnerfilm der diesjährigen Berlinale

Regie: Andreas Dresen

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das einfache Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihr Sohn Murat kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 des Terrorismus bezichtigt und ins Gefangenenlager Guantanamo verfrachtet wird. Für die Deutsch-Türkin gibt es nur einen Weg: Sie muss bis in Herz der Weltpolitik vordringen und findet sich schon bald in Washington vor dem Supreme Court wieder. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau ganz wunderbar in die Haare bekommen kann. Mit der Zeit wächst das ungleiche Duo aber immer weiter zusammen und es entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft....


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Bettina
Bettina

Doku über die Lyrikerin Bettina Wegner


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Northman
Northman

Action, Abenteuer

USA 2022 Regie: Robert Eggers

Nach seinen weltweit gefeierten Filmen "The Witch" und "Der Leuchtturm" präsentiert der preisgekrönte Regisseur Robert Eggers nun sein bisher aufwendigstes Meisterwerk. In dem düsteren Racheepos vereint er seine Markenzeichen– packende Bildgewalt und intensive Atmosphäre – mit nordischer Mythologie und gnadenlos erbitterten Schlachten. - Im Jahr 895 herrscht der Wikingerkönig Aurvandil über sein Reich, aber plant bereits die Zukunft. Er will sich in die Totenwelt verabschieden und die Macht seinem jungen Sohn Amleth übertragen. Doch Aurvandils Halbbruder Fjölnir hat andere Pläne und tötet den König, um selbst den Thron an sich zu reißen. Der junge Prinz kann fliehen, aber erschwört, eines Tages seinen Vater zu rächen, die Mutter zu befreien und Fjölnir zu töten. Darsteller: Alexander Skarsgard, Nicole Kidman, Claes Bang - Do in OmdtU


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Everything Everywhere all at once
Everything Everywhere all at once

Sci-Fi, Action, Komödie

USA 2022, Regie: Daniel Scheinert, Daniel Kwan

Evelyn Wang (Michelle Yeoh) besitzt einen Waschsalon, hat Ärger mit der Steuer und mit ihrer Familie. Sie ist damit beschäftigt, die Geburtstagsfeier ihres Vaters (James Hong) vorzubereiten und Evelyns Ehemann Waymond (Ke Huy Quan) hat daher keine Chance, mit ihr über die Scheidung zu sprechen. Tochter Joy (Stephanie Hsu) wiederum erzürnt ihre Mutter durch das Vorhaben, ihre Freundin Becky (Tallie Medel) mit zu der Feier zu bringen, obwohl Evelyn ein Problem mit der sexuellen Ausrichtung von Joy hat. Evelyns Leben ist nicht so gelaufen, wie wie sie sich das früher ausmalte. Doch sie bekommt die Chance, das zu ändern. Wie sie auf dem Weg zur Steuer-Sachbearbeiterin Deirdre Beaubeirdra (Jamie Lee Curtis) von Waymond erfährt, hängt das Schicksal jeder einzelnen Dimension des Universums von ihr ab. Zunächst glaubt Evelyn diese außergewöhnliche Behauptung nicht. Kurze Zeit später ist sie mittendrin im Kampf für das Multiversum...


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz