⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Sunday, 19. June 2022

Theater und Kabarett
16 00
Fritz Theater
Achterbahn
Achterbahn

Drama und Komödie

Mit dem Schauspieler-Duo Isabelle Weh und Hardy Hoosman, von Eric Assous.


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
18 30
Opernhaus (Ballettsaal)
Lithos
Lithos

Jacek Owczarek (Łódź/PL), Tanz | Moderne | Tanz 2022

Der Titel „Lithos“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet Stein. Denn die Schöpfer dieser Performance haben sich dem Essay „Der Mythos des Sisyphos“ von Albert Camus gewidmet und erzählen vom Weg zum Gipfel der eigenen Fähigkeiten. Dabei geht es ihnen nicht um das unbedingte Durchhalten, sondern um das Scheitern, das schließlich befähigt, höher hinaus zu kommen. Die Misserfolge und der Schönheit des Kampfes werden wichtiger als das Ziel. Für diese bewegende Reise bergan lud Jacek Owczarek den Choreographen Witold Jurewicz und die Dramatikerin Elżbieta Chowaniec ein, um mit der Company zu arbeiten. Die Musik wurde von Pimon Lekler geschaffen, einem jungen Komponisten aus Łódź.


Opernhaus (Ballettsaal)
Theaterplatz
09111 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Best of Schaller/Ulbricht
Best of Schaller/Ulbricht

Kabarett mit Ellen Schaller & Gerd Ulbricht

Seit zwanzig Jahren stehen sie zusammen auf den Brettern der Kabarettbühne in der Markthalle. Da hat sich einiges an Texten, Szenen und Liedern angesammelt. Rasant kurven Schaller/Ulbricht  durch die Niederungen und Schlaglöcher der großen Politik und der kleinen Probleme des Alltags.


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Chic! Schmuck. Macht. Leute.
Chic! Schmuck. Macht. Leute.

Ausstellung

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen der Mensch und sein Bedürfnis sich durch Kleidung, Schmuckstücke, aber auch dauerhafte körperliche Veränderungen wie Tätowierungen auszudrücken.


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
10 00
Fahrzeugmuseum
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau

Die Ausstellung spannt den Bogen von den allerersten Modellen bis hin zu den Motorrädern, die als Teil der Auto Union AG gebaut wurden. Die bekannte “Blutblase” ist ebenso dabei, wie die Luxus-Spezialausführung für den irakischen König und die Kriegsproduktion.


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Dialog-Team vor Ort
Dialog-Team vor Ort

Archäologie auf Augenhöhe

Es ist das lebendige Herzstück der Ausstellung und der Zündfunke zu authentischen Erlebnissen: das Dialog-Team im smac. Als Gastgeber*innen ist es permanent in der Ausstellung unterwegs. Es lädt Sie als Besucherinnen und Besucher zu einem Dialog auf Augenhöhe ein


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
11 00
Neue Sächs. Galerie
11 Jahre SALZ-Verlag – und weiter als wär nichts gewesen
11 Jahre SALZ-Verlag – und weiter als wär nichts gewesen

Drucke

Ein Buch - das Ziel bleibt gleich, der Weg dahin wandelt sich stetig. Die Werkstatt von Silvio Zesch zeigt die Dynamik künstlerischer Prozesse, ihren Eigenwert als Lebenserfahrung und Geburtshelfer unerwarteter Prozesse. Energie, Virtuosität und Herzlichkeit des Gastgebers treiben seine KünstlerkollegInnen zu neuen Ufern. Eine reiche, experimentierfreudige Buchreihe ohne Worte vom einfachsten Offsetdruckbändchen bis zu feinstem Handdruck mit Handbindung entstand.

Gefördert durch die Stiftung Kunstfonds im Rahmen von NEUSTART KULTUR, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, vom Büro für städtisches Kulturmanagement Chemnitz und dem Neue Chemnitzer Kunsthütte e. V.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.


Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Kunstsammlungen am Theaterplatz
Brücke und Blauer Reiter
Brücke und Blauer Reiter

Ausstellung

Kandinsky, Kirchner, Klee, aber auch Marc, Nolde, Schmidt-Rottluff – nur wenige andere Künstler sind von so großer Bedeutung für die Entwicklung der modernen Kunst in Deutschland. Zum ersten Mal seit über 25 Jahren in Deutschland werden sie in ihrer Gruppendynamik mit Meisterwerken der Moderne umfassend ausgestellt.


Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
11 00
Wasserschloss Klaffenbach
Bürgerliche Welt in Klein
Bürgerliche Welt in Klein

Ausstellung

Puppen und Puppenstuben, 1820 bis 1920 aus der Sammlung Anne Kamratowski. Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich sowohl um Unikate als auch um Beispiele der Serienfertigung der damals weltführenden deutschen Spielzeugindustrie. Die Bekleidung der Puppen eröffnet einen Blick auf die Mode der damaligen Zeit; die eingerichteten Stuben, Küchen und Läden sind Miniaturausgaben der originalen Einrichtungen und Ausstattungen, wie sie so heute kaum noch zu finden sind.


Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
11 00
Museum Gunzenhauser
Von Göttern, Menschen und Heldensagen
Von Göttern, Menschen und Heldensagen

Ausstellung

Werke von Joachim Karsch und Manfred Pietsch. Karschs bildhauerisches Werk orientiert sich an den künstlerischen Idealen des Expressionismus. Der jüngere Pietsch fühlte sich mythologischen und biblischen Themen in besonderer Weise verbunden.


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
18 00
Chemnitzer Hof
5. Kammermusikabend
5. Kammermusikabend

Mit Musiker:innen der Robert-Schumann-Philharmonie

Paul Hindemith
Sonate für Alt-Horn

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett g-Moll KV 478

George Enescu
Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 a-Moll op. 25 (Dans le caractère populaire roumain)


Chemnitzer Hof
Theaterplatz 4
09111 Chemnitz
19 30
Stadthalle, Carlowitz-Saal
Katrin Weber & Gunther Emmerlich
Katrin Weber & Gunther Emmerlich

Wie im Kino - Das Schönste am Film ist die Musik

Katrin Weber und Gunther Emmerlich sind von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt und behaupten: das schönste am Film ist die Musik! Von Stummfilm bis laut, von der UFA über die DEFA bis zur MAFIA - ob Frank Sinatra, Liza Minnelli, Manfred Krug oder Madonna.


Stadthalle, Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
Kino
15 30
Metropol
Mia and Me - Das Geheimnis von Centopia
Mia and Me - Das Geheimnis von Centopia

Kinderkino

Australien / D 2020 Regie: Adam Gunn

Die Eltern der jungen Mia sind vor kurzem gestorben. Doch als sie bald darauf mit ihrem Großvater in das Ferienhaus der Familie zurückkehrt, entdeckt das aufgeweckte Mädchen, dass sie mit dem Buch und dem Armband, das sie von ihren Eltern vererbt bekommen hat, in die magische Welt Centopia reisen kann. Allerdings ist Mia dort nicht sie selbst, sondern eine Elfe und kann mit Einhörnern sprechen. In Centopia findet Mia schnell neue Freunde. Doch dann droht Ärger und Mia und ihre Freunde müssen das magische Reich verteidigen.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 30
Clubkino Siegmar
Mia and Me - Das Geheimnis von Centopia
Mia and Me - Das Geheimnis von Centopia

Kinderkino

Australien / D 2020 Regie: Adam Gunn

Die Eltern der jungen Mia sind vor kurzem gestorben. Doch als sie bald darauf mit ihrem Großvater in das Ferienhaus der Familie zurückkehrt, entdeckt das aufgeweckte Mädchen, dass sie mit dem Buch und dem Armband, das sie von ihren Eltern vererbt bekommen hat, in die magische Welt Centopia reisen kann. Allerdings ist Mia dort nicht sie selbst, sondern eine Elfe und kann mit Einhörnern sprechen. In Centopia findet Mia schnell neue Freunde. Doch dann droht Ärger und Mia und ihre Freunde müssen das magische Reich verteidigen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
17 00
Metropol
Der schlimmste Mensch der Welt
Der schlimmste Mensch der Welt

Komödie, Drama

Norwegen 2021 Regie: Joachim Trier

Die Buchhändlerin und Autorin Julie ist zwar ganz bestimmt nicht die schlimmste Person der Welt, aber sie ist launisch und sprunghaft – womit sie ihr Umfeld merklich beeinflusst. Julie ist in einer Beziehung mit dem älteren, 44-jährigen Comic-Zeichner Aksel. Er möchte gerne eine Familie mit ihr gründen, für Julie kommt das hingegen nicht in Frage. Auf einer Party lernt sie Eivind kennen, der jung ist und voller Energie. So wie Julie möchte er keine Kinder haben. Das ist der Beginn einer Romanze, die ganz anders verläuft, als sich die beiden das am Anfang vorgestellt haben...


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
17 00
Weltecho Café
maidan in progress - mайдан в прогресі
maidan in progress - mайдан в прогресі

Filmvorführung und Gespräch mit der Filmemacherin

Als unabhängige Dokumentaristinnen agieren Nele Tast (Kamera, Schnitt) und Masha Kashyna (Ton, Schnitt) seit 2014 auf interkultureller Ebene mit dem Ziel, die Künste, Politik und kritische Medienarbeit miteinander zu vereinen. Das Projekt “maidan in progress - майдан в прогресі” ist als eine nachhaltige Langzeitbeobachtung konzipiert, um die postrevolutionären Entwicklungen in der Ukraine zu dokumentieren. Über mehrere Jahre werden einzelne Biografien inmitten des Transformationsprozesses der Ukraine beobachtet und reflektiert, wie diese sich zur Zeit der Demokratisierung und Dezentralisierung des politischen Systems und ganz aktuell durch den Krieg mit Russland verändern. Nach der Filmvorführung bittet die in Hannover lebende ukrainische Filmemacherin Masha Kashyna alle Gäste zum Gespräch.


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
18 30
Clubkino Siegmar
Risiken & Nebenwirkungen
Risiken & Nebenwirkungen

Komödie

Österreich 2021 Regie: Michael Kreihsl

Sein modernes Kammerspiel samt Beziehungstest, quasi auf Herz und Nieren, inszeniert der österreichische Regisseur Michael Kreihsl mit beißendem Witz. Erfolgreich wagt er sich an eine pointierte Paaranalyse. Die Diagnose Niereninsuffizienz stürzt ein Ehepaar und seinen Freundeskreis in eine ziemliche Krise. Denn Hauptdarsteller und Ehemann Samuel Finzi schreckt vor dem Liebesbeweis, seiner Frau eine Niere zu spenden, erst einmal zurück. Dafür will ein Freund in die Bresche springen. Und schon ist das Schlamassel perfekt. Nach dem Publikumserfolg von „Die Wunderübung“ beweist Michael Kreihsl erneut sein Gespür für die gelungene Leinwand-Adaption eines Bühnenhits. Darsteller: Inka Friedrich, Pia Hierzegger, Samuel Finzi, Thomas Mraz


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Heikos Welt
Heikos Welt

Komödie

D 2021. Regie: Dominik Galizia

Ein Stammgast einer Berliner Kneipe entdeckt, dass er mit einem bestimmten Alkoholpegel zum treffsicheren Dartspieler wird. Mit dem Preisgeld der Kneipenmeisterschaft will er die Augenoperation seiner Mutter bezahlen. Doch dann stößt er auf eine scheinbar überlegene Gegnerin, die im Gegenzug für einen Turnierverzicht Hilfe bei einem skurrilen Diebstahl verlangt. Die launige Low-Budget-Kiezkomödie überträgt die Motive von Underdog-Sportfilmen gekonnt auf das Milieu Berliner Eckkneipen. Der ambitioniert und mit Enthusiasmus inszenierte Film besticht durch Humor, Warmherzigkeit und vielschichtige Figuren, wobei er beiläufig auch von Oasen der Würde im Prekariat erzählt.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Schmetterling im Ohr
Schmetterling im Ohr

Komödie

Frankreich 2021 Regie: Pascal Elbe

Der französische Filmemacher, der auch selbst die Hauptrolle übernimmt, widmet sich in seiner Wohlfühl-Komödie der Welt eines Lehrers, der seinen Gehörsinn fast vollständig eingebüßt hat – und dessen Gefühlswelt gehörig durcheinandergewirbelt wird, als eines Tages seine genervte Nachbarin vor der Tür steht. Antoine scheint auf nichts und niemanden zu hören: seine Schüler (die mehr Aufmerksamkeit fordern), seine Kollegen (denen seine Unkonzentriertheit nicht gefällt) und seine neue Nachbarin Claire (Sandrine Kiberlain), die nach dem Verlust ihres Mannes von Frieden und Ruhe träumt. Und das aus gutem Grund: Antoine ist zwar noch jung, hat aber schon viel an Gehör verloren. Kein Nachbar, der so laut ist wie Antoine, mit seiner lauten Musik und seinem Wecker, der unaufhörlich klingelt. Und doch sind Claire und Antoine wie füreinander geschaffen!


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
We are all Detroit
We are all Detroit

Dokumentation

Regie: Michael Loeken, Ulrike Franke

Dokumentarfilm, in dem Parallelen zwischen den so verschieden scheinenden Städten Bochum und Detroit gezogen werden, die beide entscheidend von der Autoindustrie geprägt waren und nach deren Wegfall als DER dominierende Wirtschaftszweig schlechthin einen ganz ähnlichen Wandel durchlaufen haben und noch immer durchlaufen.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Leander Haussmanns Stasikomödie
Leander Haussmanns Stasikomödie

Komödie

D 2022 Regie: Leander Haussmann

Berlin in der Gegenwart: Der erfolgreiche Romanautor Ludger Fuchs (Jörg Schüttauf) beantragt auf Drängen seiner Familie Einsicht in seine Stasi-Akte und dabei handelt es sich um einen ordentlichen Wälzer, schließlich war Ludger damals ein Held im DDR-Widerstand, der von der Stasi genauestens beobachtet wurde. Doch seine Frau Corinna (Margarita Broich) wird misstrauisch, als sie einen zerrissenen Brief findet. Und tatsächlich sah die Wahrheit eigentlich ganz anders aus: Anfang der 1980er Jahre wird der stets systemgetreue Ludger (als junger Mann: David Kross) von der Stasi auf die Künstlerszene im Prenzlauer Berg als Spitzel angesetzt. Ludger stellt das vor ein großes Problem, da er einerseits einen Auftrag der Stasi ausführen muss, andererseits mittlerweile zu einem gefragten Mitglied der Künstlerszene geworden ist ... Die Stasi als unterhaltsamer Haufen voller Komik und Klamotte. Man sollte nicht allzuviel Realitätssinn erwarten!


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
21 00
Weltecho Kino
VOID / Company Chameleon
VOID / Company Chameleon

Tanz | Moderne | Tanz

Gastspiel VOID Company Chameleon / Manchester (25 Min.) & QUAND LES COEUR SE BATTENT / Compagnie Karadoum (Bamako/Mali)

Ein Abend – zwei Positionen: Da ist zum einen dieses Duo, eine Frau, ein Mann. Sie erforschen den Raum, der durch die Pandemie entstanden ist, und das, was in diesen Raum eingezogen ist – sowohl im Guten als auch im Schlechten. Mit wechselnder Energie und Tempo und einem Potpourri verschiedener Tanzstile und Einflüsse entführt „VOID“ zu einer Reise in eigene Gedanken und Gefühle über die Zeit der Pandemie. Die Company Chameleon ist bekannt für ihren einzigartigen und athletischen Tanzstil, geprägt von Anthony Missen und Kevin Edward Turner. Die beiden hatten sich in den 1990er Jahren am Trafford Youth Dance Theatre kennengelernt und ließen sie sich an der Northern School of Contemporary Dance ausbilden. Nach ihrem Abschluss arbeiteten sie mit einigen der innovativsten Tanzkompanien und Choreographen der Welt und gründeten 2007 schließlich ihre eigene Company. Heute ist Company Chameleon international auf Tournee und gibt jedes Jahr über 50 Vorstellungen im Innen- und Außenbereich. Auf diese Weise haben sie Tausenden von jungen Menschen aus aller Welt eine andere Seite des Tanzes und der Bewegung näher gebracht.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
Klein und Gemein
10 00
Spinnbau - Figurentheater
Ding.
Ding.

Was Sachen machen – Theater für die Allerkleinsten (UA)


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
15 00
Opernhaus
3. Familienkonzert
3. Familienkonzert

Konzert für die Kleinsten

"Rock me Amadeus" - ROB erfährt, was Süßigkeiten mit Musik gemeinsam haben.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
und so
11 00
Lokomov
Stadtteilrundgang durch’s Arbeiter*innenviertel
Stadtteilrundgang durch’s Arbeiter*innenviertel

Rundgang über den Sonnenberg

Orte der Arbeit erkunden? Dann kommt zum Stadtteilrundgang durchs Arbeiter:innenviertel und lernt den Sonnenberg ganz neu kennen. Treff am LOKOMOV.


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz